DIY-Masken - Selbstorganisierter Schutz. Für euch selbst und alle anderen.

Disclaimer:
Natürlich gibt es keine Garantie, dass die Benutzung von DIY-Ausrüstung absolute Sicherheit vor Covid-19 bietet!
Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollten keine selbstgemachten Masken benutzen (da mit ihnen das Atmen anstrengender ist)!

 

Zufammenfassung:

  • Selbstgemachte Gesichtsmasken tragen dazu bei, die Verbreitung der Infektion zu verlangsamen.

  • Jeder Stoff ist besser als gar keiner, aber nichtgewebte Textilien filtern besser.

  • Du musst die beste Balance zwischen Filterung und Atmungsaktivität herausfinden.

  • Ein guter Sitz der Maske ist wichtig.

  • Benutze die Maske korrekt.

  • Wasche deine Hände und praktiziere social distancing.

  • Wir schaffen das nur gemeinsam!

 

(B) Die Zeit steht nicht still – Achtsamer Protest in Zeiten von Corona und Ausnahmezustand

Am 28.3.2020 sind wir am Kottbusser Tor zusammengekommen, um in Zeiten von Corona und Ausnahmezustand auf angepasste Art zu protestieren. Denn die Zeit steht nicht still. Zwangsräumungen, Abschottung an den Grenzen, soziale Missstände etc. gehen weiter, verschieben und verschärfen sich. Unsere politische Verantwortung bleibt bestehen. Deshalb wollen wir neue Konzepte des Aktivismus miteinander ausprobieren.

Mumia: COVID 19 Lock-Down und sein 66. Geburtstag

Der gefangene Journalist Mumia Abu-Jamal rief am Dienstag, den 31. März 2020 aus dem Knast an und berichtete, dass das SCI Mahanoy Gefängnis nun einen repressiveren Weg als Antwort auf COVID 19 eingeschlagen hat.

Duisburger AntifaschistInnen bleiben aktiv

Antifa Duisburg

In der Duisburger Stadtmitte sind in den vergangenen Tagen Plakate mit der Forderung "GRENZEN AUF, LEBEN RETTEN." aufgetaucht.
Diese Aktionsform macht deutlich, dass auch in Zeiten der zunehmenden Ausgangsbeschränkungen Aktivismus wichtig und möglich ist.

21.03.20

20.03.20

Ein Aufruf
von: anonym Themen: Repression, Soziale Kämpfe
Köln [K] Vonovia Direktion angegriffen
von: Wütende Köln-Kalker*innen Themen: Soziale Kämpfe

19.03.20

Videos vom Frauen*kampftag in Trier und Berlin
von: anarchakommunistische Organisation - die plattform
Berichte von Gefangenen aus Plötzensee über die Corona Pandemie
von: Criminals for Freedom (ehemals Soligruppe Berlin der GG/BO)

18.03.20

Die Knastgesellschaft war schon immer da – Corona macht sie deutlicher.
von: ehemals Soligruppe Berlin der GG/BO, jetzt "Criminals for Freedom"
Neuer Name, altes Programm?
von: Soligruppe Berlin der GG/BO wird zu "Criminals for Freedom"
Wir machen das Unerhörte und sagen: Respekt, Corona
von: Kian Zeytani und André Tzara

17.03.20

Salzburg SBG/Corona: Wir bleiben solidarisch!
von: Einige Salzburger Anarchist_innen Themen: Repression, Soziale Kämpfe

Seiten

Newswire abonnieren
Features abonnieren