Interview mit dem indy-kollektiv

* de.indymedia.org wurde dieses Jahr volljährig. Herzlichen Glückwunsch! Wie fühlt sich das an?

[A] Ach wie die Zeit vergeht. Jetzt wo Du es sagst...
[B] Wenn ich daran denke, dass wir bereits seit 2005 für Tot erklärt wurden - erstaunlich.
[D] Am Anfang waren wir Viele mit viel Enthusiasmus. Nach 2007 kam die Routine, die grossen politischen Antiglobalisierungsbewegungen waren vorbei und es gab inhaltlichen Streit über die Ausrichtung des Medienprojektes.  Nach und nach sind Viele weg geblieben und einige Neue dazu gekommen. Inzwischen sind wir ein stabiles kollektiv und das fühlt sich gut an.

Fotos: Zwangsräumung im Wedding

Am 9. Dezember gab es erneut eine Zwangsräumung im Wedding in der Soldiner Straße 106. Viele Nachbar*innen kamen und solidarisierten sich lautstark mit Gerald, der oben in der Wohnung war.
Eine Fotoseite unter: https://umbruch-bildarchiv.org/zwangsraeumung-im-soldiner-kiez/

Athen, Griechenland: Belgischer, anarchistischer Gefährte angeklagt für „den Besitz von Sprengstoffen“

Am Abend des 5. Dezembers wurde ein belgischer Anarchist im Viertel Holargos, Athen, von zwei uniformierten Bullen, in einem Streifenwagen, zum scheinbaren Zweck einer willkürlichen Ausweiskontrolle und Durchsuchung, abgefangen. Nachdem der Name des Gefährten in der Polizeidatenbank auftauchte und die Bullen einige als verdächtig erachtete Gegenstände bei ihm fanden, brachten sie ihn zur Polizeistation Holargos. Nach mehreren unfruchtbaren Versuchen der lokalen Bullen, ihn zu verhören, kam der Staatsschutz hinzu und versuchte noch mehr Druck aufzubauen, jedoch auch ohne Erfolg. Der Staatsschutz nahm den Gefährten mit in ihre Büros im 6. Stock der Hauptpolizeistation (Gada), im Zentrum Athens.

Fotos: Meuterei geht steil

Nach Demos auf Land und zu Wasser ging es am letzten Samstag für den Erhalt des Kneipenkollektivs Meuterei in die Luft.
Fotos unter: https://umbruch-bildarchiv.org/meuterei-geht-steil/

25.10.19

Chile Zu den Massenkämpfen in Chile
von: Pedro Celso (die plattform) Themen: Repression, Soziale Kämpfe, Weltweit
Köln Köln [K] Antifa Enternasyonal Sponti
von: Kölner Antifaschist*innen Themen: Antifa, Weltweit

24.10.19

Berlin Re: Erklärung zu Angriffen auf CDU Büros und Bank (Berlin/Athen)
von: Freund*Innen für die Ausweitung von Gefahrengebieten Themen: Freiräume, Repression, Soziale Kämpfe, Weltweit
[Tübingen] 14.11.2019: GEGEN DEN AUSVERKAUF DER STADT
von: ]GiG[ Gegenuniversität in Gründung Themen: Militarismus, Soziale Kämpfe

23.10.19

22.10.19

Freiburg im Breisgau Kriegsprofitierende sabotieren!
von: anonym mit brennbaren Materialien Themen: Antifa, Militarismus, Weltweit

21.10.19

20.10.19

Seiten

Newswire abonnieren
Features abonnieren