Über Cops und ihre Versuche, Augenzeug*innen im Osterholz loszuwerden

Bald wird die Polizei kommen und versuchen, den Osterholzer Wald in Wuppertal-Vohwinkel zu räumen und zu roden. Nachdem es bereits am vergangenen Montag starke Anzeichen dafür gab, dass die Cops ihren Einsatz beginnen würden, gibt es jetzt starke Anzeichen dafür, dass dies am Montag, den 24. Januar, oder Dienstag, den 25. Januar, der Fall sein wird.

Solidaritäts mit dem gefangenen Anarchisten Claudio Lavazza! Internationales Poster auf Deutsch

 Am 7. Januar 2022 hat eine Initiative der Solidarität mit dem anarchistischen Mitstreiter Claudio Lavazza begonnen. Claudio wurde zunächst vom spanischen und dann vom französischen Staat inhaftiert und hat bereits über 25 Jahre Haft hinter sich. Obwohl die Tore des Gefängnisses bereits am 11. Dezember letzten Jahres hätten für ihn geöffnet werden sollen, hält ihn der Staatsanwalt von Mont de Marsan - der Abgesandte der staatlichen Rache, der seinen Fall verfolgt - weiterhin hinter Gittern.

 

 

Interview mit der Federation of Anarchism Era zur Situation in Afghanistan - Interview with The Federation of Anarchism Era about the situation in Afghanistan

< english below >

Im August 2021 haben internationale Truppen Afghanistan nach etwa 20 Jahren Militäreinsatz verlassen. In kürzester Zeit übernahmen die Taliban kampflos Provinz um Provinz. Vorhersehbar und doch für viele scheinbar überraschend.
Schon während des Abzugs und der einhergehenden Machtübernahme der Taliban versuchten viele Menschen verzweifelt das Land zu verlassen. Das Chaos am Flughafen in Kabul und der Umgang, vor allem mit sogenannten Ortskräften, zogen international Aufmerksamkeit auf Afghanistan.

Zu dieser Zeit erreichte uns auch ein Spendenaufruf der Federation of Anarchism Era , um die Menschen vor Ort in Sicherheit bringen zu können.
Auch in Karlsruhe wurden Spenden gesammelt, um die Menschen vor Ort zu unterstützen.

Wir haben die Federation of Anarchism Era Ende August 2021 kontaktiert. Wir haben sie gebeten uns etwas über ihre Föderation zu erzählen und uns einen Einblick auf ihre Sicht der aktuellen Situation zu geben, auch explizit auf die Situation von Frauen und Kindern. Zu guter Letzt wollten wir wissen, wie wir die Menschen vor Ort unterstützen können.


In August 2021, international troops left Afghanistan after about 20 years of military deployment. In a very short time, the Taliban took over province after province without a fight. Predictable, yet seemingly surprising to many.
Even during the withdrawal and the accompanying takeover of power by the Taliban, many people were desperately trying to leave the country. The chaos at the airport in Kabul and the handling, especially of so-called local forces, drew international attention to Afghanistan.

At this time we also received an appeal for donations from the Federation of Anarchism Era, in order to be able to bring the local people to safety.
Donations were also collected in Karlsruhe to support the people on the ground.

We contacted the Federation of Anarchism Era at the end of August 2021. We asked them to tell us something about their federation and to give us an insight into their view of the current situation, including explicitly the situation of women and children. Last but not least, we wanted to know how we can support the people in Afghanistan.


 

International Solidarity with Revolutionary Anarchist prisoner Dimitris Chatzi-vasileiadis

Grafitti in Athen

To our comrades around the world who struggle for our common liberation,

We, an initiative of anarchists based in Athens, Greece, call upon international solidarity with imprisoned revolutionary anarchist Dimitris Chatzivasileiadis, who is currently serving a 16-year prison sentence for his armed revolutionary struggle in Greece and his involvement in the urban guerilla organization, Revolutionary Self-Defense.

20.10.21

Berlin Prozessbeginn von Adel
von: Solikomitee "Free Adel - Free all Antifascists"

19.10.21

Hintergründe um 18.10.1977
von: Netzwerk Freiheit für alle politische Gefangenen Themen: Repression, Soziale Kämpfe, Weltweit

18.10.21

17.10.21

16.10.21

15.10.21

Köpi Soli Gruß
von: Swiss Alpin Antifa Club Themen: Freiräume, Repression, Soziale Kämpfe
Berlin Rotz auf eure Stadt der Reichen - unser Wasser kriegt ihr nie!
von: Autonome Stimme aus Nachbar*innen Nordkiez - Nordkiez lebt! Themen: Antifa, Feminismus, Freiräume, Repression, Soziale Kämpfe

14.10.21

13.10.21

Seiten

Newswire abonnieren
Features abonnieren