Schweiz

Farbanschlag auf die Deutsche Botschaft in Bern (Schweiz)

In der Nacht vom 28. auf den 29. August haben wir die Deutsche Botschaft in Bern mit Farbe angegriffen.
Diese Aktion steht solidarisch für alle Verletzten, Gefangenen, Verurteilten und Widerständigen der Proteste gegen den G20 Gipfel in Hamburg sowie der Kriminalisierung und des Verbotes der Linksunten-Medienplattform. Menschen die sich mit den herrschenden Verhältnissen nicht zufrieden geben, werden mit aller Härte verfolgt und bestraft.

Solidarität mit dem Widerstand gegen Gentechnik

 

Wenn man eine wissenschaftliche Tagung über pflanzliche Selektion stört, sind die Reaktionen gewalttätigbis handgreiflich. Die Repression ist schmerzhaft, zwei Leute müssen jetzt dafür den Kopf herhalten…

 

Schweiz abonnieren