Indymedia

Niemand muss Bulle sein!

DU HÄTTEST WAS ANSTÄNDIGES LERNEN KÖNNEN

 

Wir haben ein paar hundert Drogentütchen auf St. Pauli, in der Schanze und im Schanzenpark verteilt. Neben Majoran, Mehl und Vitamindragees steckte in jedem ein Zettel mit Botschaften an die Polizei, die das Zeug für Grass, Kokain und Pillen gehalten haben werden.

WARTUNGSARBEITEN 29. - 31.10.2021

Wir werden de.indymedia.org ( inklusive Onion ) komplett für 3 Tage vom Netz nehmen, um notwendige Wartungsarbeiten durchführen zu können.

 

 

Der Zeitraum ist Ende Oktober: 29.10 - 31.10.21

 

 

 

 

Militaristen haben keine Plattform auf Indymedia

Wir lehnen die Veröffentlichung autoritärer Gruppen, ganz gleich ob Nazis, Maoisten oder andere Militaristen, auf Indymedia ab und fordern Indymedia zur Löschung der Nachricht einer autoritären Sekte auf.

Autonomes Blättchen Nr 46 erscheinen

Die neue Ausgabe des Autonomen Blättchens erhaltet ihr als gedrucktes Heft (wie immer) in eurem Infoladen, in gut sortierten linken Buchläden und digital auf autonomesblaettchen.noblogs.org. Und hier im Anhang. Viel Spaß beim Lesen.

Ahaus 16.09.21 Gegen Querdenker Demo beim CDU Kreisparteitag mit Jens Spahn

Querdenker und rechte Gruppen rufen zu Protesten gegen den Besuch von Jens Spahn beim Kreisparteitag am kommenden Donnerstag 16.09.21 um 19:30 Uhr in Ahaus auf. Dagegen regt sich auch antifaschistischer Protest.

LAURA J. COLEMAN ALIAS ANIKA BOUDIR AKZEPTIERT DIRK BREDACK ALS NAZI NEBEN IHREN KINDERN

VOR EINIGEN MONATEN ERSCHIEN BEREITS EIN BERICHT ZU DEM THEMA: https://gei-ge.de/node/1602540000109774/

VON DEM RECHTSEXTREMEN NEONAZI DIRK BREDACK IST BEKANNT; DASS ER SICH WEITERHIN AUF NAZIVERANSTALTUNGEN ALS GITARRENSPIELER UNTER VÖLKISCHEN VERDINGT:

ZULETZT WURDE ER IN THÜRINGEN AUF EINEM VÖLKISCHEN PFINGSTFEST GESICHTET:

TROTZDEM LEBT ANIKA BOUDIR WOHL WISSEND WEITER MIT DIRK BREDACK ZUSAMMEN:

AUCH; TROTZ DER TATSACHE; DASS SIE OFFENBAR ZWEI KINDER MIT EINEM AFRIKANER HAT; AKZEPTIERT SIE DIE VÖLKISCHE DENK- UND LEBENSWEISE:

 

MITTLERWEILE IST AUCH BEKANNT; DASS BEIDE BEI EINEM UNTERNEHMEN FÜR EISENBAHNTECHNIK IN BERLIN – BOHNSDORF ARBEITEN:

 

DAS UNTERNEHMEN VERÖFFENTLICHTE AUF DER EIGENEN INTERNETSEITE EIN FOTO DER BEIDEN AUF EINER FIRMENINTERNEN BROCKENFAHRT:

https://waggon24.com/de/einblicke.html

WEITERHIN IST SIE AUF FACEBOOK ALS AUTORIN ZU FINDEN:

DORT BEZEICHNET SIE SICH SELBST ALS QUERDENKERIN:

https://www.facebook.com/AutorinLauraJ.Coleman

ES SIEHT AKTUELL SO AUS; DASS DIE BÜCHER DER NUN EHEMALIGEN AUTORIN ANIKA BOUDIR NICHT MEHR VERTRIEBEN WERDEN:

RECHTSEXTREMISMUSEXPERTIN ANDREA RÖPKE BESCHÄFTIGT SICH SEIT JAHREN MIT DEM FALL BREDACK:

Aktuelle Situation Indymedia

Wir haben die URL von de.indymedia.org auf die V3-Version umgestellt und entschuldigen uns für die fehlende Ankündigung.

Merkt Euch diese neuen Links für de.indymedia.org:

http://gsxbcjvcrdl66ycimkwra2nxzwvy2idef4twi7elojuzm5ztt5abqyid.onion
http://dvqlamnbbzli62qfyt5faspxunueqdxc4csrslhcp2z3haiflnrn6dqd.onion

Vom 1.10. bis zum 4.10.2021 wird ein Teil der IT-Infrastruktur umgebaut und komplett auf die neue Tor-Browser-Version eingestellt. In dem Zeitraum wird die indy-Seite nicht erreichbar sein.

Bremen: Über den Sinn und Unsinn von Kommunikation

Vor ca. zwei Wochen hat die queerfeministische Gruppe ‚Rosarote Zora‘, die bereits im vergangenen Jahr das alte Kulturzentrum ‚Dete‘ besetzt hat, eine Villa im Bremer Stadtteil Horn besetzt. Wir haben hiervon einen Tag später aus der bürgerlichen Presse erfahren und waren ersteinmal positiv überrascht, weil es in Bremen seit einigen Jahren weder gelebte Praxis ist, Häuser zu besetzen (mit Ausnahme der Dete-Besetzung), noch findet in Bremen ein größerer Diskurs über Hausbesetzungen statt. Oder wir bekommen diesen Diskurs nicht mit, trotz dessen, dass wir uns als Teil der organisierten autonomen Szene in Bremen begreifen.

Seiten

Indymedia abonnieren