Videos

Initiative Kurdistan Solidarität Stuttgart am: 18.10.2019 Themen: Antifa, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Rojava Genre: Tagesaktuell

InternationalistInnen haben heute vor der Daimler-Zentrale in Stuttgart gegen den Besatzungskrieg der Türkei gegen Rojava demonstriert. Daimler produziert neben der zivilen Sparte auch Militärfahrzeuge. Diese wurden und werden auch an die Türkei verkauft und aktuell beim Angriffskrieg gegen Rojava verwendet. Infos zu weltweiten Solidaktionen unter #riseup4rojava

https://www.youtube.com/watch?v=7Zd22bH8Nh0&t=17s

Medienkollektiv Frankfurt am: 09.10.2019 Themen: Freiräume, Kultur, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Frankfurt a.M. Genre: Dokumentation

Räumung des Hauses in Frankfurt-Bockenheim nach drei Nächten Besetzung. Während des "Stadtteilfest für ein solidarisches Bockenheim und die Stadt von unten!" am Hülya-Platz am 05.10.2019 hatte die "Initiative Social Hub" (ISH) zur Besichtigung der Räume des Backhaus im ehemaligen Tibet-Haus eingeladen.

Daraus entwickelte sich eine Besetzung, die am frühen Morgen des 08.10.2019 durch die Frankfurter Polizei geräumt wurde.

Revolutionäres Infoportal Stuttgart am: 21.09.2019 Ort: Stuttgart Genre: Tagesaktuell

Das "Antikapitalistische Klimatreffen Stuttgart" (AKT) beteiligte sich am 20. September am Klimastreik in Stuttgart und im Anschluss an den Blockaden. Mit einem antikapitalistischen Bereich auf einem der drei Demozüge machten wir deutlich, dass grüner Kapitalismus nicht möglich ist und es einen revolutionären Bruch mit diesem System braucht, um die Klimkatastrophe zumindest nicht noch schlimmer zu machen.
An den großen Demos beteiligten sich in Stuttgart schätzungsweise 30.000 Menschen: SchülerInnen, Studierende, ArbeiterInnen – so viel wie noch nie zu diesem Thema.

Revolutionäres Infoportal Stuttgart am: 17.09.2019 Ort: Stuttgart Genre: Tagesaktuell

In den letzten Tagen wurden zur Mobilisierung auf den Klimastreik in Stuttgart fleißig Plakate geklebt und Flyer verteilt.

Um 11:30 Uhr geht es am Erwin-Schöttle Platz mit einem antikapitalistischen Bereich auf der Fridays For Future Demonstration los, weiter geht es dann in der Innenstadt mit verschiedenen Aktionen. Orientiert euch einfach an den roten Fahnen.

Aktionsübersicht

Freitag 20. September:
Beteiligung an der Demo zum globalen Klimastreik, 11:30 Uhr, Erwin-Schöttle-Platz

Anonym am: 16.09.2019 Themen: Ökologie Genre: Tagesaktuell
Kurzdokus und Nachrichten
Initiative Kurdistan Solidarität Stuttgart am: 18.10.2019 Themen: Antifa, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Rojava

InternationalistInnen haben heute vor der Daimler-Zentrale in Stuttgart gegen den Besatzungskrieg der Türkei gegen Rojava demonstriert. Daimler produziert neben der zivilen Sparte auch Militärfahrzeuge. Diese wurden und werden auch an die Türkei verkauft und aktuell beim Angriffskrieg gegen Rojava verwendet. Infos zu weltweiten Solidaktionen unter #riseup4rojava

https://www.youtube.com/watch?v=7Zd22bH8Nh0&t=17s

Kurzdokus und Nachrichten
Revolutionäres Infoportal Stuttgart am: 21.09.2019 Ort: Stuttgart

Das "Antikapitalistische Klimatreffen Stuttgart" (AKT) beteiligte sich am 20. September am Klimastreik in Stuttgart und im Anschluss an den Blockaden. Mit einem antikapitalistischen Bereich auf einem der drei Demozüge machten wir deutlich, dass grüner Kapitalismus nicht möglich ist und es einen revolutionären Bruch mit diesem System braucht, um die Klimkatastrophe zumindest nicht noch schlimmer zu machen.
An den großen Demos beteiligten sich in Stuttgart schätzungsweise 30.000 Menschen: SchülerInnen, Studierende, ArbeiterInnen – so viel wie noch nie zu diesem Thema.

Kurzdokus und Nachrichten
Revolutionäres Infoportal Stuttgart am: 17.09.2019 Ort: Stuttgart

In den letzten Tagen wurden zur Mobilisierung auf den Klimastreik in Stuttgart fleißig Plakate geklebt und Flyer verteilt.

Um 11:30 Uhr geht es am Erwin-Schöttle Platz mit einem antikapitalistischen Bereich auf der Fridays For Future Demonstration los, weiter geht es dann in der Innenstadt mit verschiedenen Aktionen. Orientiert euch einfach an den roten Fahnen.

Aktionsübersicht

Freitag 20. September:
Beteiligung an der Demo zum globalen Klimastreik, 11:30 Uhr, Erwin-Schöttle-Platz

Kurzdokus und Nachrichten
Anonym am: 27.08.2019 Themen: Biopolitik, Globalisierung, Ökologie, Soziale Kämpfe, Weltweit

Die Anarchistische Gruppe Dortmund hat auf Youtube ein neues Video veröffentlicht. Dazu heißt es:

"Angesichts der drohenden Klimakatastrophe ruft Niemand zur Selbstorganisation auf. Es ist notwendig den Verbrennungsmotor abzuschaffen, den ÖPNV zu stärken und die Kohleverstromung zu stoppen. Dafür braucht es uns alle - werdet aktiv! Für eine solidarische Gesellschaft, fernab vom Kapitalismus"

 

Zu finden ist das Video hier:

https://www.youtube.com/watch?v=H3vLlHnk9ug

Kurzdokus und Nachrichten
Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung Stuttgart am: 09.07.2019 Ort: Stuttgart

Im September blockieren wir den Rüstungskonzern Rheinmetall in Unterlüß. Vom 1-9 September findet dort ein antimilitaristisches Camp statt mit Workshops und jeder Menge Aktionen. Rheinmetall hat in Unterlüß nicht nur Produktionsstätten, sondern betreibt ein 50 Quadratkilometer großes Übungsgelände (das größte private militärische Gelände Europas) Rheinmetall liefert u.a. Waffensysteme an die Türkei und über Umwege nach Saudi-Arabien, mit denen dann schwere Kriegsverbrechen begangen werden - wie gegen die KurdInnen oder im Jemen.

Kurzdokus und Nachrichten
Anonym am: 29.05.2019 Themen: Antifa, Antirassismus, Ökologie, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Deutschland

AM 1. Juni wollen Nazis den sogenannten "Tag der deutschen Zukunft" in Chemnitz Veranstalten. Wir schließen uns den aufrufen zu Gegenprotesten auf allen Ebenen und mit allen Mitteln auf. Schließt euch der Demonstration des "Bündnis Chemnitz Nazifrei" (11:30 Omnibusbahnhof) an!' Haltet euch auf dem laufenden über die Kanäle des Bündnis Chenitz Nazifrei (FB, Twitter, Instagram) und auf veto.noblogs.org.

Kurzdokus und Nachrichten
Anonym am: 24.05.2019

In Dortmund hat es auf der diesjährigen anarchistischen 1. Mai Demonstration auch einen Auftritt der Wahlkampfkandidatin Niemand gegeben. Dazu gibt es nun ein Video:

https://www.youtube.com/watch?v=dRJwyairNpo

 

Kurzdokus und Nachrichten
Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung Stuttgart (OTKM) am: 21.05.2019 Ort: Stuttgart

EU? Kein Friedensprojekt!
Flashmob Aktion gegen die EU der Abschottung, Banken und Konzerne bei Demo "1 Europa für alle" am 19. Mai in Stuttgart.

Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=lH6SvNHEmR8

Kurzdokus und Nachrichten
Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung Stuttgart am: 14.05.2019 Themen: Militarismus, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Stuttgart

Seit 10 Jahren organisieren wir Antikriegsarbeit in Stuttgart und Umgebung. Zu diesem Anlass veranstalten wir mit ein Wochenende voller Workshops, Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und Kulturprogramm. Wir freuen uns besoders über die Teilnahme von Antikriegsgruppen aus anderen Städten, darunter zwei Gruppen aus Berlin und Tübingen.

Link zum Mobi-Video: https://www.youtube.com/watch?v=jag7r451OMc

Dokumentationen
Medienkollektiv Frankfurt am: 09.10.2019 Themen: Freiräume, Kultur, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Frankfurt a.M.

Räumung des Hauses in Frankfurt-Bockenheim nach drei Nächten Besetzung. Während des "Stadtteilfest für ein solidarisches Bockenheim und die Stadt von unten!" am Hülya-Platz am 05.10.2019 hatte die "Initiative Social Hub" (ISH) zur Besichtigung der Räume des Backhaus im ehemaligen Tibet-Haus eingeladen.

Daraus entwickelte sich eine Besetzung, die am frühen Morgen des 08.10.2019 durch die Frankfurter Polizei geräumt wurde.

Dokumentationen
Medienkollektiv Frankfurt am: 13.08.2019 Themen: Gender, Globalisierung, Ökologie, Repression, Soziale Kämpfe

Auf dem Rebellischen Zusammentreffen tauschten sich Aktivist*innen eine Woche lang über ihre politische Arbeit von links und unten aus.

Wir sprachen mit Teilnehmer*innen des Camps über emanzipatorische, internationalistische und feministische Widerstände und Perspektiven.

Dokumentationen
Left Report am: 14.08.2018 Themen: Bildung, Medien, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Berlin

Die gesellschaftliche Antwort auf Drogengebrauch besteht aus Stigmatisierung und Kriminalisierung der Betroffenen und führt zu tausenden vermeidbaren Toden jährlich.
Der Gegenentwurf ist die akzeptierende Drogenarbeit unter Einbeziehung der Drogengebraucher*innen als handelnde Personen mit Lebenskonzepten, Bedürfnissen und Entscheidungen. Wirksame und lebensrettende Maßnahmen sind Substitutionsprogramme, Drogenkonsumräume und Spritzenvergabe in JVA’s. Solche Programme sind jedoch mit hochschwelligen Anforderungen verbunden und können bisher nicht in ausreichendem Maße oder flächendeckend gewährleistet werden.
Obwohl akzeptierende Drogenarbeit sich in der Praxis bewährt, kann die Problematik der “Drogentoten” nicht losgelöst vom gesellschaftlichen Gesamtzusammenhang betrachtet werden.

Video: https://vimeo.com/284265303

Dokumentationen
8. März-Bündnis am: 26.03.2018 Themen: Gender Ort: Nürnberg

„Frauen die kämpfen sind Frauen die Leben“ unter dem Motto fanden dieses
Jahr Aktionen rund um den 8.März in Nürnberg statt. Am Frauenkampftag
selbst, trafen sich etwa 80 Frauen* zum sogenannten Action-Walk.

Am folgenden Samstag lud das 8.März-Bündnis dann zur Demonstration mit
einem Frauen*block ein, in dem alle Anwesenden ihren feministischen
Forderungen Ausdruck verleihen konnten. Dem Aufruf folgten ca. 300-350
Menschen.

Wir haben hier ein kleines Interview und Eindrücke von den Tagen zusammengestellt:

Dokumentationen
Left Report am: 05.03.2018 Themen: Antifa, Repression, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Berlin

Am 03.03.2018 demonstrierten in Berlin etwa 20.000 Menschen gegen die türkische Invasion in der autonomen kurdischen Region Afrin (kurd. Efrîn) in Nordsyrien. Auf der Demo wurden insbesondere deutsche Waffenlieferungen an das türkische Regime und die Untätigkeit der Weltgemeinschaft gegenüber dem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der Türkei thematisiert.

Link zum Video: https://vimeo.com/258514496

Kurzfilme und Animationen
Klaus Trophobie am: 06.03.2019 Themen: Bildung, Kultur, Medien

Politisch gesehen, was ist da noch links, was schon rechts?

Taugen diese alten Kategorien überhaupt noch etwas?

Warum denken heute viele, die Rechte stehe für den kleinen Mann und Linke für Eliten?

Wo steht da der Liberalismus und wo Konservative? Wie die SPD und die Grünen?

Kurzfilme und Animationen
['cosmonautilus] am: 05.08.2018 Themen: Soziale Kämpfe

Mit einem neuen Podcast-Projekt haben wir uns vorgenommen, zukünftig in unregelmäßigen Abständen aktuelle linke Debatten in Form kurzer Hörspiele bzw. Podcasts aufzuarbeiten. In der ersten Auflage beschäftigen wir uns mit der linken Debatte um Technik und Fortschritt:

Kapitalistisches Teufelszeug oder die Grundlage für die befreite Gesellschaft? In einer Berliner WG-Küche erwischen wir Mila, Arthur und ihre Mitbewohner*innen, die ganz unterschiedliche Standpunkte dazu vertreten und sich darüber streiten, was Luxus und Technik mit unserer Gesellschaft machen.

Kurzfilme und Animationen
Revolutionär organisierte Jugendaktion ROJA am: 23.05.2018 Themen: Antifa, Globalisierung, Militarismus, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Nürnberg

Aftermovie: https://www.youtube.com/watch?v=Wc6QAUidlio&t=3s

 

-> Folgt uns auch auf unseren anderen Kanälen - https://www.facebook.com/ROJAnbg/

 

Kurzfilme und Animationen
Left Report am: 20.01.2018 Themen: Antifa, Antirassismus, Medien, Repression Ort: Dessau-Roßlau

Am 07. Januar 2018 fand in Dessau die alljährliche Gedenkdemonstration für Oury Jalloh statt. An Ourys 13. Todestag beteiligten sich über 4000 Menschen, um für die Aufklärung des Falls zu demonstrieren.

Kurzfilme und Animationen
Roadside am: 13.05.2016 Themen: Kultur, Soziale Kämpfe, Weltweit

Soziale Revolution und Musik - Revolución Social y Música - Social Revolution and Music