Gender

Toxic Masculinity-How to Not

Toxic Masculinity-how to not become an toxic person in terms of masculinity (so called).

(B) Veranstaltung zum Thema Corona und 2G?

(B) Dies ist eine Kritik der Veranstaltung von Glitzerkatapult zum Thema " Wir Anarchist*innen und die Pandemie – Wie haben wir (nicht) auf Corona und die Maßnahmen reagiert?" Der Beitrag wurde auf Indymedia gelöscht. Warum? Es ist nicht unwichtig zu überlegen, wie wir einladen und wen wir alles ausschließen. Da kann man auch einfach mal drüber reden ohne gleich zu löschen. 

Bonn(BN) Callout: Marc Brech - Sexueller Gewalttäter seit Jahren

+++ Trigger-Warnung: Sexualisierte Gewalt +++

Marc Brech (Spitzname: „VeganerMark“, „KackeMark“) ist eine sexuell gewalttätige Person, die in mehreren Fällen, gegenüber verschiedenen Personen tätig geworden ist. Die Fälle reichen von Belästigung, über Nötigung bis hin zur Vergewaltigung in mehren Fällen. Uns sind die ersten Fälle aus dem Zeitraum 2002-2004 bekannt, zu dieser Zeit absolvierte er eine HEP-Ausbildung auf dem Robert-Wetzlar-Berufskolleg in Bonn. Der traurige Anlass für dieses Callout ist der Suizid einer der Betroffenen vor ein paar Jahren. Wir können ihren Tod nicht unbeantwortet lassen.

 

 

 

(A-Radio) Libertärer Podcast Dezemberrückblick 2021

Das A-Radio Berlin präsentiert den neuen Libertären Podcast mit dem Dezemberrückblick 2021: unser ernster und satirischer Blick auf die Geschehnisse des Vormonats. Mit einem Interview zum Angriff auf das feministische Syrena-Kollektiv in Warschau, einem Interview mit exit zum Ausstieg aus dem Rechtsextremismus, Kropotkin, Wo herrscht Anarchie, Musik u.v.m.

(B) Aufruf zur solidarischen Prozessbegleitung am 11.01.22

Am 11.01.22 findet um 12 Uhr die Gerichtsverhandlung einer Gefährtin in Moabit statt.

 

 

Beitrag der Roten Hilfe Leipzig zur Debatte um den Täter Johannes Domhöver in Bezug zu Solidaritätsarbeit

Im folgenden Text gehen wir zunächst auf die Vorwürfe gegenüber J.D. (1) und den Umgang einiger Strukturen damit ein. Anschließend versuchen wir, unsere eigenen, allgemeinen Reflexionen bezüglich Antirepressionsarbeit mit übergriffigen Personen darzulegen. Wir würden uns wünschen, dass wir als ‚Szene‘ diese Diskussion weiterführen.

Transcript of a general meeting in terms of the violent attacks on Syrena Squat in Warsaw

Transcript of a general meeting in terms of the violent attacks on Syrena Squat in Warsaw (including options to support Syrena)

Nieder mit den patriarchalen Machtstrukturen in der anarchistischen Bewegung, überall!

Solidarität mit dem Kollektiv Syrena in Warschau.

Wir verurteilen den gewaltvollen Angriff und die Räumung durch das benachbarte Mackersquat Przychodnia in Warschau

 

Antifa Weihnachtsbaum

 

 

Freiheit für Lina!

 

Freiheit für Ella!

 

Freiheit für Jan!

 

Freiheit für die Drei von der Parkbank!

 

Freiheit für Joe!

 

 

 

Solidarische Grüße

 

Ihre Weihnachts Antifa Co. KG

 

Seiten

Gender abonnieren