Karlsruhe

[KA] AfD-Kader Oliver Schnell in Nachbarschaft geoutet

Outingplakat Oliver Schnell

In der Nacht vom 29. auf den 30. Mai haben wir den rechten Hetzer und Kader der Partei "Alternative für Deutschland" Oliver Schnell an seinem Wohnort in Karlsruhe-Neureut besucht. Mit Flugblättern und Plakaten wurden seine Nachbarschaft auf sein rechtes Treiben aufmerksam gemacht. Das Haus in dem Oliver wohnt wurde mit Farbe markiert.

Oliver Schnell ist einer der treibenden Kräfte in der Vorbereitung des Wahlkampfes für die Kommunalwahl im nächsten Jahr.

[KA] Bericht zum antikapitalistischen Block auf der DGB Demo.

Bericht und Fotos zum antikapitalistischen Block auf der Demonstration des DGB am 1. Mai 2018.

[KA] Mobilisierung für den antikapitalistischen Block

Mobilisierung für den antikapitalistischen Block auf der 1. Mai Demonstration des DGB in Karlsruhe.

[KA] Neonazi von "DIE RECHTE" - Cedric Ehrenberger - an seinem Wohnort geoutet!

Wir haben die Bürgermeisterkandidatur von Michael Brück (DIE RECHTE Dortmund) in Weingarten (Baden) zum Anlass genommen, die Nachbarschaft von Cedric Ehrenberger (Klosestr. 39, 76135 Karlsruhe), einem langjährigen Neonazi-Aktivisten aus Malsch, mit Flyern und Plakaten über seine Umtriebe in der rechten Szene zu informieren.
Cedric Ehrenberger ist seit mehr als 10 Jahren in Karlsruhe und Region als aktiver Neonazi bekannt. Seit geraumer Zeit ist Ehrenberger vor allem für die Partei "DIE RECHTE" aktiv, so war er beispielsweise Teilnehmer und Organisator des Aufmarschs "Tag der deutschen Zukunft" am 03.06.2017 in Karlsruhe-Durlach oder sammelte in der Karlsruher Region Unterschriften für den Wahlantritt der Partei zur Bundestags- oder Europawahl.

Karlsruhe abonnieren