Globalisierung

Unerwünschter Protest gegen neues Kreuzfahrtschiff in Kiel

"Mein Schiff 1" hinter Transparent gegen Kreuzfahrtschiffe in Kiel

Heute am 27. April hatte eins von den 168 Kreuzfahrtschiffen, die in diesem Sommer Kiel anlaufen wollen, am Ostseekai festgemacht.
Wir haben uns mit Flyern und einem Tansparent unter dem Motto : "Kreuzfahrtschiffe kentern" zur Anreisezeit der Passagiere vor dem Terminal postiert, um gegen Luftverschmutzung, Ausbeutung und unterirdische Arbeitsbedingungen der Arbeiter*innen an Bord dieser schwimmenden Dreckschleudern zu protestieren.
Von Kieler Passant*innen begrüßt und bestätigt, von Passagieren weitgehend gemieden, von Reiseveranstalter*innen bedrängt und von Cops belästigt hatten wir eine Menge Spaß, und werden diese oder ähnliche Aktionen bald wiederholen.

„Das ist unser Streik“ - 9 Monate Arbeitskampf bei Neupack

Der Neupackstreik ist über fünf Jahre her und nun wollen wir uns den Streik noch mal anschauen. Was lief gut und was hat die Gewerkschaftsbürokratie kaputt gemacht. Wir zeigen den Film "Das ist unser Streik" und im Anschluss gibt es eine Diskussion mit Murat Günes (Betriebsratsvorsitzender bei Neupack), Manfred Klingele (Mitglied des Soli-Kreises) und Harald Humburg (Anwalt des Betriebsrates von Neupack).

Samstag - 18 Uhr - im Lüttje Lüüd - Bernhard-Nocht-Str. 69

Zusammensetzen - Widersetzen - Besetzen

Demobericht zur #Mietenwahnsinn -Demonstration am 14.04.2018 in Berlin.

Vielversprechender Aufschlag eines heißen stadtpolitischen Frühsommers bei der #Mietenwahnsinn Widersetzen-Demonstration. So schön auch die hohe Beteiligung an der Demonstration war, weitaus wichtiger war die Breite des Teilnehmer*innenspektrums und der Themen, die sie dort artikulierten.

Call for actions on 1st May - Revolutionary Salutes from Internationalist Commune in Rojava

From Rojava to the world - long live the 1st May! Take the streets on the day of the international revolutionary movement!

Bundeswehr „kaputt gespart“ bei 50% Budget-Steigerung?

 

Das mediale Etablissement ist sich einig: Die Bundeswehr wurde „kaputt gespart“. Wie das bei einem in den letzten Jahren kontinuierlich um über 50% erhöhten Kriegsetat geht und was der „Förderkreis Deutsches Heer“ ist, wird versucht, hier zu verdeutlichen.

Am 1. Mai wird Flagge gezeigt. In Solidarität mit Rojava.

In verschiedenen deutschen Städten ist geplant, Flagge zu zeigen und die Fahnen der kurdischen Befreiungsbewegungen auf den lokalen 1. Mai-Demonstrationen mit sich zu führen.

Mikrokredite als Instrument der Entwicklungspolitik – Ein kurzer Rapport zum PRO und CONTRA

Eine kurze Gegenüberstellung der positiven Auswirkungen sowie der negativen Folgen der Mikrokreditvergabe in Entwicklungsländern. Sind Mikrokredite als Mittel zur Armutsbekämpfung zielführend? Dieser Text stellt beide Positionen - Kritik und Befürwortung - kurz dar.

(B) Soli für ZAD - Transporter von Vinci und Spie weggefackelt

Im Gegenentwurf zu Vereinzelung und Konkurenz als Grundlage westlicher Gesellschaftsmodelle haben sich Freund*innen und Genoss*innen in Frankreich ein Gebiet in Notre Dame des Landes angeeignet auf dem sie Soklidarität als organisatorisches Kernelement ihres Zusammenlebens praktizieren.
Einen weiteren Flughafen wollte der französische Staat eigentlich auf diesem Gebiet bauen, betrieben von VINCI S.A.. Als Reaktion auf dieses Vorhaben haben unsere Genoss*innen das Gebiet kurzer Hand besetz.
Nach Aufgabe des Grossprojeckts Flughafen schien fürs Erste ein Sieg errungen.
Anfang April begann der französische Staat jedoch den Angriff auf diese Form der Selbstverwalltung...

Berlin: Make Amazon Pay!

BILD belobt Jeff Bezos, offiziell der reichste Mann der Welt, in Berlin für sein System der Ausbeutung im Logistiksektor - ein breites Bündnis von ArbeiterInnen aus unterschiedlicher Länder stellt sich quer. Eine super Gelegenheit für die radikale Linke endlich mal tatsächlich einen  grenzüberschreitenden Klassenkampf zu unterstützen.

Seiten

Globalisierung abonnieren