Gruppenstatements

Human rights watchdog for women impacted by Australian companies operating overseas.

Regionen: 
Weltweit
Themen: 
Antirassismus
Gender
Globalisierung
Repression
Soziale Kämpfe
This week, we had a huge breakthrough: the United Nations endorsed the need for a human rights watchdog that would ensure justice for women impacted by Australian companies operating overseas. On 20 July, the UN Committee on the Elimination of Discrimination against Women (CEDAW Committee) released its recommendations to the Australian Government. In these official recommendations, the UN called upon the Australian Government to do more to uphold our binding commitments to the rights of women and girls – including supporting women in mining-affected communities, like the women ActionAid Australia works with around the world.

Can Scotland help stop nuclear waste being dumped on Aboriginal land?

Regionen: 
Australia
Themen: 
Atom
Globalisierung
Militarismus
Ökologie
Repression
Linda Pearson, anti-nukes activist and Common Weal policy officer, explains how nuclear waste due to be transferred from the UK to Australia could be dumped on Aboriginal land, and what role the Scottish Government could play in preventing another act of racist disregard of Australia’s indigenous population in what is a long and brutal history of discrimination.

Bulleneinsatz in der Hasi

Regionen: 
Halle (Saale)
Themen: 
Freiräume
Repression

Stellungsnahme zu den Repressionen gegen anti-Cigeo Aktivistis und Strukturen in Frankreich

Regionen: 
Bure Frankreich
Themen: 
Atom
Repression
Das Netzwerk von Antirep France: "Solidarität ist unsere Waffe". Nach den Verhaftungen und Durchsuchungen von Anti-Cigeo-Aktivisten in Bure gingen verschiedene Rechtshilfe- und Anti-Repressionsgruppen auf die Straße: "Das Ziel ist eindeutig, die Strukturen anzugreifen, die es unseren Kämpfen erlauben, zu leben und sich zu verteidigen". Der folgende Text ist eine Stellungsnahme zur Repressionswelle gegen Anti-Cigeo Aktivistis und jene die sich solidarisieren. Verfasst von Legal und Antirepression Team(s) in Frankreich.

Tropenholz auf dem Grill

Regionen: 
Deutschland
Themen: 
Biopolitik
Ökologie
Repression
Soziale Kämpfe
Weltweit
Bäume fallen, Tiere fliehen – und das nur für billige Grillkohle. Rewe verkauft Kohle, für die der Regenwald abgeholzt wird. Dabei wirbt der drittgrößte deutsche Lebensmittelhändler mit Nachhaltigkeit. Wir fordern: Rewe muss Tropenkohle aus dem Sortiment nehmen. Hier einen Appell unterzeichnen: https://aktion.campact.de/grillkohle/appell/teilnehmen?utm_campaign=/grillkohle/&utm_term=link3&utm_medium=Email&utm_source=/grillkohle/appell/&utm_content=random-a

Down with kitchen slavery

Themen: 
Antifa
Bildung
Gender
Endlich haben wir neue Sticker, denn unsere alten haben sich dem Ende zugeneigt. Wir haben uns entschieden, einen feministischen Sticker zu machen. "In der Debatte über Feminismus ist genug Tinte geflossen. Jetzt ist sie nahezu abgeschlossen: reden wir nicht mehr darüber. Es wird aber doch weiter darüber geredet, und es sieht nicht so aus, als hätte die in den letzten hundert Jahren produzierte Flut von Sottisen das Problem geklärt. Gibt es überhaupt ein Problem? Und worin besteht es?"¹ Tatsächlich gibt es ein Problem und einen Ausschnitt dessen greift der Sticker an.

Konzerne wollen unser Wasser

Regionen: 
Deutschland
Themen: 
Soziale Kämpfe
Es gibt schlechte Nachrichten. Die EU und Japan haben heute in Tokio das Handelsabkommen JEFTA unterzeichnet.[1] Das heißt: Konzerne können in Zukunft nach unserem Wasser greifen. Doch das EU-Parlament muss dem Abkommen noch zustimmen, bevor es in Kraft tritt. Und genau das ist unsere Chance, JEFTA noch zu verhindern. Sie haben kürzlich unseren Appell gegen JEFTA unterzeichnet – gemeinsam mit 590.000 Mitstreiter/innen. So schnell ist noch nie ein Appell so groß geworden. Vielen Dank dafür! Hierdurch haben viele Medien das erste Mal über die Folgen von JEFTA für unser Trinkwasser berichtet.[2]

Bayer schlägt zurück mit neuen Super-Pestiziden

Regionen: 
Weltweit
Themen: 
Biopolitik
Globalisierung
Ökologie
Weltweit
Die neuen Super-Pestizide Bayer-Monsanto beantragt die Zulassung eines neuen Insektengifts. Bereits im August könnte die Pestizidmischung auf den Markt kommen. Fordern Sie jetzt Agrarministerin Klöckner und Umweltministerin Schulze auf, das zu verhindern!

Lethal consequences: climate change impacts on the Great Barrier Reef

Regionen: 
Weltweit
Themen: 
Biopolitik
Globalisierung
Ökologie
Weltweit
This report shows the future survival of coral reefs around the world, including the Great Barrier Reef, depends on how deeply and swiftly greenhouse gas pollution levels are slashed over the coming years and decades. Accelerating climate change has driven a 54 per cent increase in the number of marine heatwave days each year (between 1925-1954 and 1987-2016), placing global reefs at serious risk. The unprecedented bleaching events on the Great Barrier Reef in 2016 and 2017 resulted in mass coral mortality, with the 2016 bleaching event at least 175 times more likely to occur due to intensifying climate change.

Seiten