Berlin

Anti-Deportation Café

Anti-Deportation Café

ORANIENPLATZ GUERILLA PICKNICK ---- Holt euer Essen ab in Bilgisaray und schwärmt Oranienplatz! ---- Bringt eure eigenen Teller und euer eigenes Besteck mit. Erzählt es euren Freunden.

Neukölln brennt weiter! Kein Fußbreit den Faschist*innen!

Erst zwei Wochen nach dem Brandanschlag vor einer syrischen Konditorei in der Sonnenallee/Berlin-Neukölln, brannte es in der Nacht vom 3. auf den 4. Juli wieder in der Straße. Nur wenige Häuserblocks entfernt brannte ein libanesischer Imbiss komplett aus. Seit Jahren kommt es in Neukölln zu rechtsradikalen Angriffen, darunter auch 23 Brandstiftungen.

(B) Dr. House? One Solution!

 

Diese Woche hat sich ein mit Farbe gefuellter Feurloescher an der Fassade von Dr. House Solutions in der Lichtenberger Herzbergstrasse verewigt. Eine Reaktion auf die Schikane und Entmietungsversuche, die sie fuer Padovicz und nicht nur in der Liebig betreiben

 

 

 

 

Symphatisant:innen der Liebig 34: Bürger*innen Büro der Links Partei Friedrichshain-Kreuzberg besetzt!

Heute am 02. Juli. 2020 haben wir das Bürger*innen Büro der Links Partei Friedrichshain-Kreuzberg besetzt! Wir haben uns entschlossen unseren Forderungen im Kampf um den Erhalt der LIEBIG34 praktischen Ausdruck zu verleihen.

Black Lives Matter! FREE MUMIA - Free Them ALL!

Black Lives Matter! Free Mumia - Free Them All!

Sa. 4. Juli 2020:
15:00 Kundgebung US Botschaft / Brandenburger Tor
3 PM Rally at the U.S. Embassy / Brandenburger Tor
rassemblement à 15 heures devant l'ambassade américaine / Brandenburger Tor

Zubringerfahrrademo - Hermannplatz (U7/8) / Neukölln 13:30 Uhr
Feeder Bicycle Demo - Hermannplatz (U7/8) / Neukölln 1:30 PM
manifestation à vélo - Hermannplatz (U7/8) / Neukölln 13:30 h

Schützt euch und andere - tragt Mund - und Nasenbedeckung und haltet Abstand!
Protect yourselves and others - wear face covering and keep the distance!
Protégez-vous et les autres, portez un masque de protection et respectez les distances !

(B) Fahrzeug der Französischen Botschaft verbrannt

0-45

 

In Kompliz*innenschaft mit den Aufständischen dieser Welt und besonders mit den Revoltierenden in den Zentren der französischen Metropolen, sowie den Unruhen in den Banlieues derselben, haben wir in der Morgendämmerung des 30.06. einen SUV der Französischen Botschaft vor einer der Bonzenbauten am Gleisdreieckspark in Berlin Schöneberg verbrannt.

 

 

Kundgebung #jetzterstrecht: Selbstorganisation!

Kundgebung #jetzterstrecht 11.7. Hermannplatz Berlin 15 Uhr.

(B) Stromausfall sinnvoll genutzt

Montag auf Freitag nacht gab es in der Rigaer Straße einen Stromausfall. Dieser wurde von Anwohner*innen und Besucher*innen mit Freude aufgenommen.

Syndikat bleibt - united we fight!

Syndikat

Die Meuterei erklärt sich solidarisch mit dem Syndikat und ruft dazu auf die Räumung am 07. August zu verhindern.

Doch es gilt nicht nur an Tagen von angekündigten Räumungen sondern schon davor zu zeigen, dass wir nicht gewillt sind uns unsere Räume wegnehmen zu lassen. Ob Einzelaktion, Demos oder Veranstaltungen wir müssen ein Szenario aufbauen das zeigt, dass wir unsere Lebensräume selbstverwalten wollen und können. Eine angedrohte Räumung darf nicht unbeantwortet gelassen werden.

Kein Freund, kein Helfer

Video auf YouTube - Vor wenigen Tagen demonstrierten im Berliner Bezirk Neukölln zahlreiche Menschen gegen den rechten Terror, der seit einigen Jahren auch in diesem Stadtteil immer stärker um sich greift. Unserer Redakteurin Mona Lorenz fiel dabei eine Forderung auf, die auf den ersten Blick vollkommen plausibel, in der Rückschau aber denkwürdig scheint.

Seiten

Berlin abonnieren