Freiräume

Solidarity from Leipzig on 25th june

Anarchists from Leipzig sending Solidarity to the struggle in Athens

Report about International Day of Action in Defence of Exarchia // Demo&Riots

 

(Athens) In the morning of June 25, people gathered at Evelpidon Court to express solidarity to the people who were arrested the day before. The accusation against them is, hanging a banner on Lykavitos Hill in support of the hungerstrike of Giannis Michailidis.

 

Afternoon saw some interventions in Exarchia against shops and Airbnb buildings, which are the motor of the rapid gentrification in Exarchia. The development of changing character and residents by gentrification, relies on the offer to the new users and “residents” of the neighborhood. A process which took 15 years in Berlin speed up in Exarchia and other parts of Athens in three years. The infrastructure for tourists and new elites and their working and relaxing needs grows daily.

 

 

[B] Solidarität mit der Habersaathstr. !

Habersaathstr. bleibt! Nieder mit Arcadia Estates!

[Wendland] WIR SIND EINGEZOGEN: DIE DÖRFER DENEN, DIE DRIN LEBEN

Wir sind eingezogen! Das heisst: Wir sind dabei, Gebäude des ehemaligen Schlachthofs in Steine mit Leben zu füllen. Denn auch wir wollen, dass Steine wieder Dorf wird.

Der Raum, den wir gestalten, ist queerfeministisch und anarchistisch. Wir sehen den Raum als queer zentriert. Das heißt, dass alle Geschlechter willkommen sind – und dass wir ein reflektiertes Miteinander haben wollen, gerade was Hierarchien und verschiedene Diskriminierungsformen anbelangt. Wir finden es wichtig, Kämpfe miteinander zu verbinden.

 

Polizeiwache angegriffen [B]

Gestern Abend, am 16.06., hat eine kleine Gruppe von Freund*innen die Polizeiwache am Treptower Park mit Steinen und Farbgläsern angegriffen.

Diese kleine Aktion mag lächerlich erscheinen angesichts der ständigen Schickanen, Angriffe unnd Repressionen durch die Bullen.
Aber auch wenn es immer nur ein paar Sekunden sind,in denen wir aus unserer Ohnmacht austreten, immerhin wehren wir uns gegen die immer enger werdenden Grenzen und die Arroganz der Bullen.

Wir wollen damit andere motivieren auch loszuziehen, ob mit Steinen, Farbe oder Feuer. Die Bullen sind angreifbar, ihre Wachen, ihre Autos und schlussendlich sie selbst und wir sollten sie angreifen, damit die Angst die Seite wechselt.

Passt dabei auf euch auf und Anna und Arthur halten's Maul.

acat

 

https://polizeiberichte-berlin.de/bericht/polizeigebaeude-angegriffen_53755

Warum wir uns nicht auf den Staat verlassen dürfen: Der Fall Lützerath

Beitrag dazu, dass wir nicht immer wieder auf die Wohltätigkeit von Gerichten und Staat hoffen können. Gerichtsprozesse können Dinge verlangsamen aber nicht aufhalten. Für den selbstorganisierten Widerstand von unten!

International day of action in defence of Exarchia neighbourhood - Athens

The construction of the metro station on Exarchia square and the redevelopment of Strefi Hill are expected to start during the summer months, according to reports in the mainstream media, but also according to notifications by the Municipality of Athens to shops located in the square. On the 25 of June we call for an International day of action in defence of Exarchia neighbourhood.

[B] Ein Jahr Räumungsversuch

Poster mit Rotschwanz : Vorsicht Hoffest 17.06.22 R94 - ein jahr Brandschutzbegehung

 

Der Jahrestag des Widerstands gegen die versuchte Räumung der Rigaer94 wird gefeiert! Distro, Flohmarkt, Diskussion, Tattoos und Konzi!

Celebration of the anniversary of the resistance against the attempted eviction of Rigaer94! Distro, flea market, discussion, tattoos + concert!

 

Neues vom AZ Wuppertal: Bezirksvertretung Elberfeld kippt Beschluss zum Moscheebau an der Gathe!

Pressemitteilung vom 27.5.2022

 

Mittwochabend wurde in nicht-öffentlicher Sitzung der sog. „Zielbeschluss zum Bau einer Moschee an der Gathe" von der großen Mehrheit der BV abgelehnt. Die Planung an der Gathe beinhaltet auch die Überplanung des Autonomen Zentrums und damit den Abriss zu Gunsten einer DITIB-Moschee.

Wir stellen fest: Die SPD, die das Bündnis mit Erdoğans DITIB so fleißig antreibt, hat zur Zeit keine Mehrheit für die DITIBisierung der Gathe!

 

Protocol of Interkiezionale Assembly/ Protokoll der Interkiezionale Vollversammlung 23.04.22

 ---german version below------

 

Protocol of Interkiezionale Assembly 23.04.22

TOPs

1) Situation of Köpi after Wagenplatz Eviction

2) What Means „Political Houseproject“ to Us?

3) How to Re-politisize Houseprojects?

4) How to Support the Political Active People in Köpi?

5) Final Points

 

--------

 

Protokoll der Interkiezionale Vollversammlung 23.04.22

TOPs

1) Situation der Köpi nach der Wagenplatz-Räumung

2) Was bedeutet für uns "politisches Hausprojekt"?

3) Wie können Hausprojekte re-politisiert werden?

4) Wie können wir politisch aktive Menschen in der Köpi unterstützen?

5) Abschließende Punkte

 

Seiten

Freiräume abonnieren