Weltweit

Sommercamp gegen Atomendlager in Lothringen

Ein Novum für die Umweltbewegung in Frankreich war die Anwendung einer von „Ende Gelände“ inspirierten „Fingerstrategie“, die den Aktionstag vom 21. August prägte. Freilich ohne das Korsett eines sogenannten Aktionskonsens, der in Deutschland gerne bemüht wird um vielfältige Formen des Widerstandes zu reglementieren.

[S / RV] Repost: Freiheit für alle Antifas + Bilder

Im Rahmen der Mobiwoche zur Antifa Solidemo in Leipzig am 18.09. haben wir die beiden inhaftierten Antifas Findus und Dy in Ravensburg bzw. Stammheim besucht und beide mit Feuerwerk gegrüßt. Für uns ist klar, dass der politische Kampf nicht hinter den Knastmauern endet und vergessen unsere Gefangenen nicht! Solidarität bedeutet sie und die anderen politischen Gefangenen zu unterstützen und die Begleitung während der Haft zu organisieren. Gleichzeitig ist es auch, sich zu ihrem Kampf zu bekennen und weiterzumachen.

Kommt am Samstag, den 18. September alle nach Leipzig!

Kundgebung zum Antikriegstag am 01.09.2021 in Berlin-Wedding

Am 01.09. versammelten sich über 100 Menschen anlässlich des Antikriegstags auf dem Elise-&-Otto-Hampel-Platz in Berlin Wedding65.

https://youtu.be/NTGAlb_uYPg

 

- - -

Re:Volt Magazin

Das linke und antikapitalistische Politik-Analyse-Bewegungs-Magazin.

Andreas Krebs braucht dringend unsere Solidarität!

 

Unserem Freund Andi geht es zunehmend schlechter. Er ist nun seit mehr als vier Jahren in Neapel inhaftiert und leidet seitdem an den Folgen seines immer noch unbehandelten Krebs. Er wird von Tag zu Tag schwächer und fühlt sich nur noch miserabel. Darüber hinaus lässt die Anstalt immer wieder Briefe verschwinden, behält Post ein oder verzögert die Ausstellung von Briefen um viele Wochen.

 

 

...vor 50 Jahren: Gefangenenaufstand in Attica

Am 21. August 1971 wurde der Black Panther George Jackson unter sehr fragwürdigen Umständen im kalifornischen Knast von San Quentin erschossen. In der Folge wuchs die Wut unter schwarzen und politischen Gefangenen um ein Beträchtliches und entlud sich schließlich am 9.9.71 im Gefangenenaufstand von Attica.

 

 

Kampf und Niederlage der Amazon-Beschäftigten in Alabama, eine Auswertung

Für eine gewisse Zeit im April 2021 blickte die Weltöffentlichkeit auf den US-Bundesstaat Alabama und wartete gespannt auf den Ausgang der Wahlen zur Anerkennung der Einzelhandels, Großhandels- und Kaufhausgewerkschaft RWDSU im Amazon-Lager BHM1 in Bessemer, einem Vorort von Birmingham. Dass sie weltweite Aufmerksamkeit für einen demokratischen Wahlkampf am Arbeitsplatz erzeugen konnte, war womöglich der größte Verdienst der RWDSU in dieser Schlacht, die mit einer vernichtenden Niederlage endete. Manche meinen, dass die Niederlage bereits zu Beginn feststand und anhand der Ausgangslage unvermeidlich war. Dieser Artikel fasst Union-Busting-Maßnahmen und mögliche Lehren zusammen.

'Erneuerbare Ausbeutung' - Zeitung zur IAA, E-Mobilität und Künstlicher Intelligenz

Vom 7. bis 12. September 2021 findet die IAA in München statt. Die größte Automesse der Welt war lange Zeit eine Bühne für egomanische Konzernbosse und Treffpunkt ihres PS-fetischistischen Fußvolks. Doch nachdem die IAA 2019 in Frankfurt zum Kristallisationspunkt von vielfältigen Klimaprotesten wurde, haben auch die Protagonisten der Autoindustrie die Zeichen der Zeit erkannt und sind auf die neue hegemoniale Linie der kapitalistischen Selbstinszenierung eingeschwenkt: Auch die IAA präsentiert sich jetzt irgendwie digital, hip, vernetzt und ‚nachhaltig‘.

 

Lützerath Calling: Verteidigt mit uns die #ZADRheinland +++ Aufruf, Termine & Mobimaterial

Liebe Freund*innen,

Wir haben in Lützerath die ZAD Rheinland ausgerufen! In dieser widerständigen Zone kämpfen wir für unsere Utopie und gegen ein zerstörerisches System.
(Warum erfahrt ihr in diesem Video: https://twitter.com/LuetziBleibt/status/1424747308315340809 )
Ab jetzt und besonders im Herbst brauchen wir EURE Unterstützung! 
Denn ab dem 01.Oktober will RWE in Lützerath sämtliche Bäume fällen und ab November das Dorf des gelebten Widerstands angreifen - doch gemeinsam mit euch werden wir sie stoppen!

[Freiburg] Solidarität mit dem Aufstand im Iran

In Solidarität mit dem maßgeblich von Arbeiter:innen getragenen Aufstand im Iran malten wir in Freiburg diverse Solidaritäts-Graffitis. Nieder mit der Islamischen Republik - für die Soziale Revolution in Iran und weltweit!

Türkisches Inferno

Die Türkei steht in Flammen: Von Corona-Krise über Wirtschaftskrise, machttrunkenem Hochmut, Chaos im Staat und verheerenden Waldbränden bis hin zu Widerstand gegen das politische Regime in der Türkei der letzten Monate berichtet unser Redakteur Alp Kayserilioğlu in einem sehr, sehr langen Essay.

Seiten

Weltweit abonnieren