Freiräume

Letzte Infos zu den TU MAL WAT Aktionstagen

Letzte Infos zu Ablauf und Infrastruktur. Wir wünschen euch vielfältige und kämpferische Tage! - Last information on schedule and infrastructure. We wish you diverse and combative days!

(L) Angriff aufs Wagenplätzchen

Wir sind einige Nachbar*innen und Freund*innen des kleinen Wagenplatzes in der Josephstrasse in Leipzig-Lindenau. Wir haben uns aufgrund aktueller Entwicklungen entschlossen, die Vorgänge um den Platz öffentlich zu machen. Wir haben uns dazu an verschiedenen Stellen umgehört, mit Leuten geredet und im Internet recherchiert.
Zu den allgemeinen Hintergründen der Situation hat die Wagenplatzgruppe selbst bereits einen Artikel verfasst: https://de.indymedia.org/node/37243

[FR] Mobivideo für die Squatting-Days in Freiburg

Um euch eine kleine Einstimmung auf Oktober zu geben gibt es jetzt ein Mobivideo, welches ihr gerne verbreiten könnt.

[BI] Urteil in erster Instanz gegen AJZ + Kundgebung vorm Gericht

 

Am 23.09.2019 fand vor dem Amtsgericht Bielefeld der Prozess gegen den Vorstand des AJZ wegen Nichtentfernens des Halim Dener Wandbildes statt.

 

 

SabotGarden, Investa and Paula. - Update of a turbulent time.

 

SabotGarden, Investa and Paula. - Update of a turbulent time. (Deutsch unten).

... In this sense, all are invited to participate and connect struggles in the wake of the climate-strike, the wagon-days, the what the fuck demonstration and the Tu Mal Wat-days. Then, the struggle for free-spaces is a struggle for climate, the struggle against gentrification is one against patriarchy. Only when we find the time and the power to connect these struggles, we will have a chance of winning them.

 

For a wild, autonomous and free Berlin.

 -------------------------------------------

SabotGarden, Investa und Paula* - Update einer turbulenten Woche

In diesem Sinne sind alle eingeladen, sich im Rahmen und im Kielwasser des Klimastreiks, der Wagentage, der What The Fuck-Demo und der TuMalWat-Tage in die Bucht einzubringen und hier Kämpfe zu verbinden. Denn, der Kampf um Freiräume ist ein Kampf fürs Klima, der Kampf gegen Verdrängung ist einer gegen das Patriarchat. Erst wenn wir die Zeit und Kraft finden, diese Kämpfe zu verbinden und auf kritisch-solidarische Weise zu begleiten, werden wir die Chance haben, diesen auch zu gewinnen.

 

Für ein freies, autonomes und wildes Berlin

 

KI - Nein Danke?

Im Juni diesen Jahres hat eine Gruppe Namens „aidoesnotexist.com“ hier bei indymedia ein Pamphlet gegen die Künstliche Intelligenz veröffentlicht. Unter dem Titel „Aufruf zur einer bunten und globalen Collage gegen die Künstliche Intelligenz“ geht es offensichtlich darum, das Augenmerk stärker auf diese Entwicklung zu lenken und eine Kampagne anzustoßen.

[Athen] Erklärung zur Serie von Angriffen auf Büros von ND und Banken

ND Büro in Pefki

 

Am Sonntag, dem 15. September, griffen wir mit Steinen und Hämmern an:

 

 

Büros der Nea Dimokratia in:

 

 

 

- Zografou, Αφών Πιεράκου Straße
- St. Eleftherios, Petridou Straße
- Ano Glyfada, Athanatou Straße
- Ilioupoli, Marinou Antipa Straße
- Brahami, Aghios Demetriou Straße
- Dafni, Vouliagmeni Straße
- Alimo, Θουκιδίδου Straße

 

 

[B] Mobi Bild für Tu mal wat!

 

Aktionstage in Berlin vom 26. - 29.09.2019

 

Sei dabei!

 

Wagentage in Berlin! DieselA besetzt erneut ein leerstehendes Grundstück!

Heute Abend haben wir, die Wagengruppe DieselA und zahlreiche Mitstreiter*innen im Rahmen der Wagentage in Berlin erneut ein Grundstück besetzt: Zur Alten Börse 1, 12681 Berlin. Warum? Weil wir uns die Stadt zurückholen! Wir senden hiermit eine Botschaft an die Stadtplanung, an die Parteien, die versagt haben, und an Großinvestor*innen, die denken, dass sie die Welt kaufen können. Wir haben die Schnauze voll!

Seiten

Freiräume abonnieren