Antifa

ZÜRICH: Angriff gegen Filiale des türk Faschismus - fight4revolution!

Briefkasten von zwei Stützen des türkischen Faschismus in der Schweiz gesprengt. Es lebe der Widerstand der Guerilla in Metina, Avasin und Zap!

Mailbox of two supportive pillars of turkish fasism blewn up. Long live the Guerilla's resistance in Metina, Avasin and Zap!

[english version below]

Angriff auf Continental Motors

In der Nacht von Sonntag, den 25.April, zu Montag, den 26. April, suchten wir eine Lagerhalle der "Continental Aerospace Technologies GmbH" auf, um sichtbar zu machen, dass wir über ihre blutigen Geschäfte wissen und diese nicht länger hinnehmen. Wir schlugen die Scheiben der Halle ein und platzierten in dieser mehrere Böller, durch welche Buttersäure im Innenraum verteilt wurde. Außerdem zündeten wir einen Schaltkasten auf dem Gelände an. Dieser kleine Besuch soll als Aufforderung verstanden werden: wenn nicht sämtliche Rüstungsexporte beendet werden, brennt beim nächsten mal der ganze Laden ab!

Wird eine feministische, ökologische und basisdemokratische Revolution angegriffen, lernen wir, sie zu verteidigen!
Gemeinsam gegen den türkischen Faschismus! Gemeinsam im Kampf für Basisdemokratie, Geschlechterbefreiung und Ökologie!

[LE] Kleine Antwort auf Hausdurchsuchungen

Wenn das Viertel von Bullen belagert wird, knallt es halt woanders.

Hausdurchsuchungen in Freiburg

Am Mittwoch, 28. April 2021, gab es in Freiburg mindestens 2 Hausdurchsuchungen bei Antifaschist:innen

Fascho-Wärterinnen und Repression in Moabit

Dass die Wärter*innen in Knästen Corona verleugnen wissen wir schon, bis heute hat sich daran nichts geändert. Ein Gefangener hat vor Kurzem versucht, Desinfektionsmittel zu beantragen - natürlich ohne Erfolg. Wäre, so die Anstalt, nicht nötig. Corona zu verleugnen ist, im Gegensatz zu den folgenden Schilderungen eines Gefangenen, noch sehr subtil:

"Eine Wärterin, Mitte 30 mit tattoowierten Armen, hat gegenüber einem Hausarbeiter [Gefangener, welcher im Knast für den Knast arbeitet, z.B. putzt; Anmerkung C4F]  'Arbeit macht frei' gesagt. Die Wärterin Karin Vogt, sie ist klein und hat rote Haare, äußerte gegenüber einem Hausarbeiter 'scheiß Grüne Politik, scheiß Knast Moabit, scheiß Ausländer, die kein deutsch können'.

Neonazis Annica Bienert und Kevin Noeske in Erfurt geoutet

In Erfurt wurde Annica Bienert und Kevin Noeske in ihrem Wohnumfeld in der Magdeburger Allee sowie an der Universität Erfurt geoutet. Anwohner*innen und Studierende wurden mittels mehrer hundert Flyer auf ihre Nachbarschaft aufmerksam gemacht.

Aufruf zu entschlossenem Vorgehen gegen den türkischen Faschismus! #Fight4Revolution

 

Am vergangenen Freitag startete die türkische Armee eine neue Bodenoperation in den Regionen Avaşîn, Metîna und Zap, um weitere Teile Südkurdistans zu besetzen. Die Guerilla leistet Widerstand gegen die Besatzungsambitionen der Türkei und hat eine revolutionäre Gegenoffensive eingeleitet.

Es wird Zeit zu einer langfristigen, militanten internationalistischen Offensive überzugehen!

ENGLISH BELOW

(HH) kollektiv und offensiv gegen die Ausgangssperre

Dieser Text richtet sich an alle anti-autoritären Menschen aus Hamburg und darüber hinaus.

Es ist der 02. April 2021. Die Luft brennt, denn es ist der erste Tag an dem ab 21 Uhr die nächtliche Ausgangssperre in Hamburg eintreten wird. Es ist zwar noch erlaubt alleine raus zu gehen aber nach wie vor bleibt es ein krass autoritäres Gesetz, was eher an Kriegszeiten erinnert und sogar viele von denen, die jeden autoritären Vorstoß des Staates im Sinne des Infektionsschutzes bejubelt haben sind gegen die Ausgangssperre. Endlich mal seit über einem Jahr ist mal wieder Spannung in der Luft,(1) gestern wurde mit einer Spontandemo schonmal ein kleines Zeichen gesetzt, doch heute werden um 21 Uhr alle draußen sein um sich gegen diesen scheiß Bullenstaat zu wehren. Schon Nachmittags fängt es in einigen Vierteln an, immer wieder laut zu böllern. Es ist eine Art Tag-X für Gesetzlose, Anti-Autoritäre und die (marginalisierten) Jugendlichen, die schon oft genug im letzten Jahr von den Bullen schikaniert wurden, aber auch für alle, die nicht alles mit sich machen lassen wollen und heute bei so einem krassen Einschnitt in ihre persönliche Freiheit garantiert auf die Barrikaden gehen werden.
Ich Treff mich mit ein paar Leuten und wir warten gespannt, wie sich die Stimmung entwickeln wird, wir sind bereit für den Aufstand, der sich in ca. einer Stunde ausbreiten wird. Es sind zwar weniger Leute auf der Straße als gedacht, was vielleicht an dem Wetter liegt aber das kann sich ja noch ändern…

Ein Kämpferischer Frühling – Am 1. Mai nach Zwickau!

 

Eine Woche vor dem 1. Mai in Zwickau begann unser kämpferischer Frühling mit einer lauten und leuchtend wilden Demonstration durch das Chemnitzer Lutherviertel. Hinter dem Transparent „RAUS ZUM 1.MAI IN ZWICKAU“ versammelten wir uns um zu zeigen, dass wir bereit sind den Faschisten entgegenzutreten.

 

 

Deutsche Cops im aktuellen Facebook-Leak

Wie jeder jetzt wohl mitbekommen hat, gab es ein Leak bei Facebook.

Wenn man mal kurz in dem Leak sucht findet man relativ viele Polizisten.

ABER ACHTUNG: Der Leak enthält falsche Positive, deshalb würden wir alle bitten die ganzen Lehrer und Feurwehrleute die dort auftauchen in Ruhe zu lassen. Was mit den Gefängniswärtern passiert ist uns relativ egal.

Und natürlich ist auch nicht jedes Pig mit einem Facebook-Profil hier vertreten.

 

Links hier:

 

Tor:

http://nzxj65x32vh2fkhk.onion/p0wisosi4/idadvm

http://depastedihrn3jtw.onion/show.php?md5=00ca8a388703b3e8b558835f11def69d

 

Clearweb:

https://controlc.com/30bf64aa

http://nzxj65x32vh2fkhk.onion.ws/p0wisosi4/idadvm

http://depastedihrn3jtw.onion.ws/show.php?md5=00ca8a388703b3e8b558835f11...

 

Seiten

Antifa abonnieren