Bildung

[AC] Die sechste Ausgabe von Tacheles ist da!

 

Es ist wieder soweit! Eine nigelnagelneue Ausgabe der Tacheles hat den Weg zu euch gefunden. Hoffentlich seid ihr so aufgeregt wie wir, denn wir können berichten: Es wurde wieder besetzt! Ganz viel Spannendes zum besetzten Kloster in der Lousbergstraße findet ihr in unserem Extrablatt auf Seite sieben und acht.

 

 

AK Antifa bleibt

AK Antifa bleibt! Antifaschistische Arbeit ist ungemütlich, und muss es auch sein.

Veranstaltungsreihe zu Antirepression, Recherche und Öffentlichkeitsarbeit

Mit Antirepression, Recherche und Öffentlichkeitsarbeit hat die Soligruppe plakativ erreicht, dass in Berlin Adbusting de facto größtenteils entkriminalisiert ist, und das, obwohl sich das LKA und VS wahnsinnig ärgert und noch 2018/19 mit Hausdurchsuchungen, DNA-Analysen und Meldungen ans Terrorabwehrzentrum dagegen vorgegangen sind. Um das dabei erworbenen Wissen und unsere Erfahrungen zu teilen, veranstaltet die Soligruppe plakativ im November mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung eine Veranstaltungsreihe. Es gibt Workshops zu Aussageverweigerung. Akteneinsicht, rotzfrecher Öffentlichkeitsarbeit und Kleinen Anfragen. Die Termine im Einzelnen:

 

 

(A-Radio) Libertärer Podcast Septemberrückblick 2021

Das A-Radio Berlin präsentiert den neuen Libertären Podcast mit dem Septemberrückblick 2021: unser ernster und satirischer Blick auf die Geschehnisse des Vormonats. Mit News aus aller Welt, Infos zum §129-Prozess in Berlin, ein Interview zum neuen Album von Geigerzähler, ein Beitrag zum Haftantritt von Jan in Nürnberg, Kropotkin, Wo herrscht Anarchie, Musik u.v.m.

Offener Brief an das Mobilitätswende Camp München - Strukturell diskriminierende Gegebenheiten und Vorgänge

Weiter unten ist die Antwort der Camporga zu finden. Dem Artikel hängt der offene Brief auch als PDF an.

 

Strukturell diskriminierende Gegebenheiten und Vorgänge. September 2021

Bericht deckt 3.200 Pädophile in der katholischen Kirche auf

Die Veröffentlichung eines wegweisenden Berichts, der untersucht, wie französische katholische Priester in den letzten 70 Jahren in einem Klima der Vertuschung und Geheimhaltung schätzungsweise 10.000 Opfer sexuell missbraucht haben, wird voraussichtlich einen wichtigen Wendepunkt in der Geschichte des Katholizismus in Frankreich darstellen und droht eine bereits schrumpfende Gemeinschaft von Gläubigen in eine erneute Glaubenskrise schicken.

[LE] Deutsche Landschaften: Die Erla Siedlung mit Hundekindergarten an der Wodanstraße

Straßen benannt nach Antisemiten oder Antiziganisten (Herder, Leuchner, Arndt),... nix neues (in Leipzig) und gibts immernoch. Aber wie sehr kann das alte Konstrukt in die Architektur einer Stadt verwurzelt sein, ohne dass es noch öffentlich besprochen wird und welche Subkultur könnte im Mikrokosmos lauern, wenn nicht nur noch Sündenböcke zurückgeblieben sind?

Zeitgeschichte: Faschismus in der Türkei Graue Wölfe in der BRD

Podiumsbeiträge anläßlich der Türkei-Veranstaltungen am 25.4.80 in Frankfurt und am 3.5. in Westberlin

Die hier dokumentierte Broschüre zum Faschismus in der Türkei und den Grauen Wölfen in der BRD wurde von einer Gruppe aus u. a. Amnesty International, Grünen, Anhängern des Sozialistischen Büros und linken Sozialdemokraten herausgegeben...

Freiheit entsteht als kämpfende Bewegung – Ein Aktionsvideo (Aschaffenburg 2021)

Freiheit entsteht als…. ähm, Freiheit? Welche Freiheit? Seit dem Beginn der Pandemie träumen wir von Freiheit, haben gemerkt was wir alles vermissen, den Tag herbeigesehnt, an dem wir alle unsere Lieben wiedersehen, an dem das Leben normal weitergeht und wir all das machen können, was unser Leben so lebenswert macht…

Jetzt scheint die Pandemie wieder im Griff zu sein und Freiheit kehrt zurück. Aber wir sehen wie sich öffentliche Grünflächen in Biergärten verwandeln, nur noch Eisdielen und Klamottenläden, nur noch Räume, die einem Zweck dienen: Dem betäuben und konsumieren.

(A-Radio) Libertärer Podcast Augustrückblick 2021

Das A-Radio Berlin präsentiert den neuen Libertären Podcast mit dem Augustrückblick 2021: unser ernster und satirischer Blick auf die Geschehnisse des Vormonats. Mit News aus aller Welt, einem Interview zu Corona-Leugner*innen in Berlin, einem Gastbeitrag zu 150 Jahre Paragraph 218, einem Interview zum Kongress-A in Münster, Kropotkin, Wo herrscht Anarchie, Musik u.v.m.

Seiten

Bildung abonnieren