Repression

Gewalt gegen jüdische Menschen

Die Gewalt gegen jüdische Menschen wird immer schlimmer. In Paris haben arabische jugendliche Synagogen angegriffen und in stundenlangen Straßenkämpfen gegen Steine & Molotowcocktails gegen jüdisches Leben geschleudert. Auch in Berlin ist Gewalt gegen jüdische Menschen inzwischen wieder an der Tagesordnung, Es ist Zeit, gegen diesen Terror aufzustehen, und die faschistischen Angreifer in Ihre Schranken zu weisen!

Russland: Einreiseverbot für hochrangige Guantanamo/Abu Ghraib Folterknechte

Die russische Regierung hat als Reaktion über die neu verhängten Sanktionen der U.S.-Regierung die Liste der Einreiseverbote nach Russland um zwölf weitere Personen erweitert. Die Neuzugänge betreffen hochrangige U.S.-Militärs, andere Militärangehörige und eine Bundesrichterin, die in der Folter von Gefangenen in den geheimen U.S.-Armee-Gefängnissen Guantanamo auf Kuba und Abu Ghraib im Irak verwickelt waren – als verantwortliche Kommandeure und Ausführende.

Freiburger Knastzeitung online

Bundesweit gibt es ca. 50 bis 60 Gefangenenzeitschriften (vgl. AK-Str.VollzuG, § 67 Rz. 23), d.h. Zeitschriften von Inhaftierten, die sich primär an Mitgefangene richten, jedoch auch darüber hinaus eine interessierte Öffentlichkeit über die Zustände hinter den Gefängnismauern infomieren (möchten).

Ukraine Military Shot Down Boeing MH17

ETN received information from an air traffic controller in Kiev on Malaysia Airlines flight MH17. This Kiev air traffic controller is a citizen of Spain and was working in the Ukraine. He was taken off duty as a civil air-traffic controller along with other foreigners immediately after a Malaysia Airlines passenger aircraft was shot down over the Eastern Ukraine killing 295 passengers and crew on board. The air traffic controller suggested in a private evaluation and basing it on military sources in Kiev, that the Ukrainian military was behind this shoot down. Radar records were immediately confiscated after it became clear a passenger jet was shot down. ........

Solidarität mit Blogsport!

Wir, ein Zusammenschluss verschiedener solidarischer Antifaschist*innen, rufen zur Solidarität mit Blogsport auf! Darum: setzt den Aufruf auf eure Blogs und Homepages, sendet ihn über Verteiler an eure Freund*innen und Genoss*innen und unterstützt ihn mit euren Gruppen sowie Zusammenhängen!
Ein Angriff auf diese Struktur ist auch immer ein Angriff auf uns alle!

Verwahrter auf der Flucht

Am 14. Juli 2014 entzog sich „Lilo“ im Rahmen einer Ausführung kurzzeitig dem weiteren Vollzug der Sicherungsverwahrung.

 

 

Frequenz(A) 2: Lucioles, WM&Widerstand, Knastkämpfe in Gr und mehr

Tadaa!!
Hier ist sie nun, die zweite Ausgabe von Frequenz (A). Wir haben uns reingehängt um euch heute eine wie wir finden runde und spannende Sendung zu schenken. Über Feedback, Tipps und Ergänzungen freuen wir uns sehr, immer her damit.

Nachrichten aus dem Baskenland

Ein baskischer Ex-Gefangener wird vom Hausarrest befreit. In Berlin demonstriert ein Fußball-Trainer für Selbstbestimmung. In Pamplona wird während der Fiesta an einen Polizeimord erinnert. Eine Radfahrt richtet sich gegen das Projekt Hochgeschwindigkeitszug. Angehörige von ETA-Gefangenen dürfen Fahrtzuschüsse bekommen. Entlassene Gefangene, die nicht reumütig genug sind, wird das Arbeitslosengeld gestrichen. Themen aus dem Baskenland.

Seiten

Repression abonnieren