Hannover / Niedersachsen

(H) Fünfte Protestnacht in Folge gegen die Ausgangssperre

Zur fünften Protestnacht in Folge zogen am Montag 90 Menschen lautstark durch die Nordstadt von Hannover um gegen die Ausgangssperre zu protestieren.

(H) Nächtliche Versammlung und erneuter Protest gegen Ausgangssperre

In Hannover haben sich den dritten Abend in Folge Menschen an der Lutherkirche in der Nordstadt getroffen, um zu diskutieren, sich zu organisieren und gemeinsam gegen die Ausgangssperre zu protestieren.

[H] P31 bleibt - Beteiligung am Aktionstag

Am 12.12 sind auch Aktivist*innen in Hannover dem Aufruf zu dezenralen Aktionen für das bedrohte Projekt31 in Nürnberg gefolgt. So wurde in den Morgenstunden ein Transparent aufgehängt und am Abend ein Solifoto gemacht.

[H] Spontandemonstration am 13.12

Am 13.12 demonstrierten in Hannovers Nordstadt ca. 50 Menschen gegen Polizeigewalt und Repression.

[H] Neue Rechercheseite aus Hannover

Hier ein kurzer Hinweis auf eine informative Antifa-Rechercheseite zu rechten und neonazistischen Strukturen in und um Hannover. Ein Blick lohnt sich...

https://transparenz.noblogs.org/

Nazis aus der Deckung holen.

Angriff auf Luxus-Immobilienprojekt "Charlottes Garten"

 Wir haben in der Nacht vom 16. auf den 17.4.2020 das Bürogebäude des Luxus-Immobilienprojekts “Charlottes Garten” der Thomas Klinke Immobilien GmbH mit Farbe angegriffen.

 

 

(H) Protest mit Abstand – Gegen Rassismus, Protestverbot, Corona-Repression und mehr

 

Am 11.04 haben sich ab 14.00 Uhr auf der Limmerstraße in Hannover-Linden (Höhe Straßenbahnstation Leinaustraße) Menschen zum Protest eingefunden.

++++++++++++ etwa 70 Personen +++++++ unangemeldet ++++++++ Transparente, Schilder ++++++ Verkehr blockiert ++++++++ Atemmasken, Sonnenbrillen, alle halten Abstand außer die Bullen ++++++++Fyler und zu leiser Redebeitrag aus der Box +++++++ viel Aufmerksamkeit durch Passant*innen ++++++ agressive Bullen mit Hund ++++++++ 13 Identitätsfeststellungen +++++++++++++ die meisten konnten einfach abhauen ++++++++++

 

 

Vernichtung der AFD plakate Hannover

Am 26.5.19 ist die Europawahl und die AFD hat besonders am Stadtrand und der Region Hannover fleißig plakatiert. Wir waren auch fleißig und haben ihre Plakate abgenommen und vernichtet!

„Überall Polizei – Nirgendwo Gerechtigkeit“ - Kletteraktion gegen das neue Polizeigesetz NPOG

noNPOG Banner

Unter dem Motto „jetzt oder nie Polizeigesetz stoppen“ gingen am vergangenen Samstag Menschen in Hannover auf die Straße. Lüneburger Kletteraktivist*innen entrollen bei der Auftaktkundgebung ein 50qm großes Banner mit der Aufschrift „Überall Polizei, nirgendwo Gerechtigkeit #noNPOG“
Anlässlich der Verabschiedung des Gesetzes im Parlament diese Woche, bekräftigt die Aktionsgruppe ihre Kritik am Gesetz in einer Aktionserklärung.

Vierter Aktionstag der Climate & Justice Games in Hannover: Blockade eines Messeeingangs, Kleister, Kreide und viele Aktionen in der Innenstadt

Der Freitag markierte den bisherigen Höhepunkt der Climate & Justice Games in Hannover

Eine Reihe von Aktionen fand über den Tag verteilt in der Innenstadt Hannover wie auch am Gelände der EuroTier-Messe statt.

Seiten

Hannover / Niedersachsen abonnieren