Gruppenstatements

[WE] Initiative für Flüchtlinge schickt offenen Brief an Deutsches Nationaltheater - Banneraktion

Regionen: 
Weimar
Themen: 
Antirassismus
Kultur
Heute fand in Weimar am Deutschen National Theater, in der Innenstadt Weimars, eine Aktion anlässlich des anstehenden 25 jährigen Jubiläums des Mauerfalls statt. Als Reaktion auf ein vom Theater aufgehangenes Banner mit der Aufschrift "Die Grenze...ist offen" (als Veranstaltungshinweis), wurde ein Gegenbanner montiert um auf die Situation von Geflüchteten an den Aussengrenzen Europas aufmersam zu machen. Zusätzlich hat die Initiative einen offenen Brief an den Intendanten Hasko Weber verfasst.

[HH] Lebenszeichen der Squattingdays

Regionen: 
Hamburg
Themen: 
Freiräume
Repression
Soziale Kämpfe
Dies ist ein kurzes Resümee, welches nur die von uns in den ersten Feedback- und Reflektionsrunden wichtigsten Punkte anreißen soll. Wir sind noch mit der Nachbereitung der Squattingdays beschäftigt und haben den Anspruch, in naher Zukunft eine ausführliche Auswertung und Reflektion zu veröffentlichen. Zu erst einmal: Danke an alle Beteiligten, Nachbar_innen, Sympathisant_innen und alle anderen, die dazu beigetragen haben, dass die Squattingdays stattfinden konnten.

Aktuelle Meldungen aus der FREE MUMIA Bewegung

Regionen: 
Weltweit
Themen: 
Antirassismus
Medien
Repression
Soziale Kämpfe
Weltweit
Hallo, hier kommen aktuelle Meldungen aus der FREE MUMIA Bewegung.

Rote Flora grüßt das AZ Wuppertal

Regionen: 
Hamburg
Themen: 
Freiräume
AZ Gathe bleibt!

Solidarität mit Rojava

Regionen: 
Rojava
Themen: 
Militarismus
Soziale Kämpfe
Weltweit
Solidarität mit dem Kampf der Kurdinnen und Kurden in Syrien In den letzten Monaten haben wir davon gehört, wie sich die kurdischen Gebiete in Syrien, Rojava genannt, entwickeln. Wir haben von der Anstrengung vernommen, mit der in Rojava eine andere Gesellschaftsordnung aufgebaut wird. Eine Gesellschaftsform, die auf Gleichberechtigung und Beteiligung von Frauen und Männern aller so genannten "Volksgruppen" setzt. In all dem Elend der Kriege und Kämpfe in der Region ist Rojava ein Hoffnungsschimmer und war ein sicherer Fluchtpunkt für abertausende Menschen aus den umkämpften Gebieten, die solidarisch aufgenommen wurden.

Stellungnahme des de.indymedia.org Kollektivs zum KTS-Kritik-Papier

Themen: 
Indymedia
Am 6. August wurde ein Artikel auf beiden deutschen Indymedias eingestellt, der eine interne Kritik an Strukturen in der KTS öffentlich problematisierte. Das de.indymedia.org Kollektiv wurde von linksunten und dem KTS-Plenum aufgefordert, diesen Text herunter zu nehmen und kam diesem auch zunächst nach. Nach reiflicher Überlegung halten wir unser Verhalten für falsch und möchten hiermit Transparenz in den Fall bringen, sowie eine Erklärung abgeben, warum wir so handeln, wie wir nun handeln.

Zur erodierenden Selbstverwaltung der KTS

Regionen: 
Freiburg
Themen: 
Antifa
Freiräume
Kultur
Soziale Kämpfe
Vorbemerkung: Der folgende Text ist das Produkt einer Arbeitsgruppe, die sich im Sommer 2014 zusammenfand, um Machtverhältnisse im Freiburger Autonomen Zentrum „KTS“ zu kritisieren. Die Arbeitsgruppe gründete sich, nachdem im Mai und Juni 2014 mehrfach geäußerte Kritik am immer enger werdenden politischen Horizont des Hauses ohne Konsequenzen abprallte und auch Gewaltandrohungen als Mittel der internen politischen Auseinandersetzung von Einzelnen gerechtfertigt wurde.

Aktuelle Meldungen aus der Free Mumia Bewegung

Regionen: 
USA
Themen: 
Antirassismus
Repression
Soziale Kämpfe
Weltweit
Hallo, hier kommen aktuelle Nachrichten aus der FREE MUMIA Bewegung.

Presseerklärung zur Besetzung des DGB Hauses (Berlin)

Themen: 
Antirassismus
Globalisierung
Soziale Kämpfe
Weltweit
Wir, Refugee Struggle Berlin, haben am 25.09.2014 um 13.30 das Haus des DGB Berlin-Brandenburg in der Keithstraße 1-3 friedlich besetzt. Wir sind eine politische Bewegung und wir fordern den DGB Berlin-Brandenburg zu politischer Unterstützung auf. Denn für uns gibt es keine anderen Möglichkeiten, mit Personen oder Institutionen in Kontakt zu kommen, die unsere Menschenrechtsforderungen nach Anerkennung unserer Asylanträge erfüllen.

Störaktion beim "Marsch für das Leben" in Berlin

Regionen: 
Berlin
Themen: 
Antifa
Gender
Flashmob mit Farbpulver und Glitzer im Marsch der AbtreibungsgegnerInnen

Seiten