Gruppenstatements

Für eine lebenswerte Stadt für alle! Eine Aktion selbstbestimmter Stadtgestaltung in Erfurt

Regionen: 
Erfurt
Themen: 
Soziale Kämpfe
In der gestrigen Nacht haben wir, eine Gruppe von Menschen, Stadtgestaltung selbst in die Hand genommen und an zu hohen Bordsteinkanten Holzrampen angebracht. Wieso wir das gemacht haben? Für eine lebenswerte Stadt für alle!

Bekanntgabe der Besetzung der Burgstraße 36 (Flensburg)

Regionen: 
Flensburg
Themen: 
Freiräume
Print
Soziale Kämpfe

Klimazerstörer Kreuzfahrt

Themen: 
Globalisierung
Ökologie
Weltweit
Kreuzfahrt boomt – Klima kaputt: Der Kreuzfahrttourismus hat sich in den letzten zehn Jahren fast verdoppelt.[1] Schweröl, Feinstaub und CO2 fahren mit. Damit Kreuzfahrten sauberer werden, fordert der Wuppertaler Stefan Faber verbindliche Klimagesetze für Reedereien. Bitte unterstützen Sie seine WeAct-Petition.

Jeder Baum zählt in Lünen!

Regionen: 
Deutschland Nordrhein-Westfalen Lünen
Themen: 
Ökologie
Wir sind eine Gruppe der Klimagerechtigkeit und werden auch in Lünen aktiv. Klimaschutz, als Teil globaler Klimagerechtigkeit geht von den Kommunen aus! Kommunen müssen ihre Verantwortung erkennen und als Teil eines großen globalen Ganzen handeln.

Rückenwind für das UN-Atomwaffenverbot!

Themen: 
Atom
Militarismus
Ökologie
Repression
Der gestrige Tag war gut und wichtig für die nukleare Abrüstung. Diesen internationalen Tag zur Abschaffung der Atomwaffen haben eine Reihe von Staaten als Anlass genutzt, um bei den Vereinten Nationen in New York ihre Zustimmung zum Atomwaffenverbotsvertrag zu bekräftigen. Insgesamt neun Staaten unterzeichneten das UN-Atomwaffenverbot am gestrigen Tag und 5 Staaten – Bangladesch, Kiribati, Laos, die Malediven und Trinidad & Tobago – ratifizierten den Verbotsvertrag. Zusammen mit Ecuador, das schon am Vortag den Vertrag ratifizierte, haben somit nun 32 Staaten den Verbotsvertrag ratifiziert.

Stuttgart, wir haben ein Problem

Themen: 
Atom
Militarismus
Ökologie
Repression
26. September 2019 - Neu: Aktualisierte Broschüre „AKW-Abriss“ - Am 26. Oktober im Briefkasten: .ausgestrahlt-Magazin Nr. 45 - Blick über den .ausgestrahlt-Tellerrand Seit Montag (23. September) ist das AKW Neckarwestheim wieder am Netz. Dies obwohl die seit mehreren Jahren auftretenden Korrosionsschäden an Dampferzeuger-Heizrohren ein ernstzunehmendes Sicherheitsrisiko darstellen.

Anti-Atom-Demo Lingen 26. Oktober

Themen: 
Atom
Militarismus
Ökologie
Repression
Liebe Freundinnen und Freunde, in genau einem Monat geht in Lingen am Samstag, 26. Oktober, um 12 Uhr ab Bahnhof Lingen wieder ein überregionales und internationales Bündnis aus Anti-Atom- und Klimagruppen sowie Umweltverbänden und vielen mehr auf die Straße, um RWE und EDF die rote Karte zu zeigen. Atom und Kohle müssen endlich zurückgedrängt werden. Dafür wollen wir am international bedeutenden Atomstandort Lingen öffentlich Druck machen.

Erklärung zum Angriff auf die „STEG“ in der Nacht vom 23.09.2019 auf den 24.09.2019

Regionen: 
Hamburg
Letzte Nacht haben wir das Büro der „STEG“ in der Elbgaustraße entglast. Auch ein anliegendes Immobilienbüro hat es getroffen. Die STEG ist eine der größten Stadtentwicklungsgesgellschaft, welches schon seit 1961 ihr Unwesen treibt.

Totalversagen

Regionen: 
Deutschland
Themen: 
Ökologie
Die GroKo täuscht beim Klimaschutz: Ihr Gesetzespaket wird das Aufheizen des Planeten kaum bremsen. Wir stellen ihr jetzt ein Ultimatum: Bis zum nächsten Klimastreik am 29. November erwarten wir ein neues Paket – sonst treibt es uns noch vehementer auf die Straße. Bitte unterzeichnen auch Sie jetzt den Eil-Appell!

Seiten