Freiräume

[B] Im Wedding und überall! - Zwangsräumungen verhindern! - Wenn TAG X, dann....

Heute um 8 Uhr hatte sich die Gerichtsvollzieherin bei Tina in der Buttmannstraße 18 angekündigt - und ist nicht gekommen. Nachdem die erste Räumung verhindert und der zweite Termin verschoben wurde, ist das ein Erfolg, doch leider mit einem bitteren Beigeschmack.

Presseerklärung des Vorbereitungskreises der Squattingdays.

Bezirk Altona lässt Gespräche platzen.

Internationale Gäste kommen zu den Squattingdays vom
27. bis zum 31. August.

Camp wird stattfinden.

Kietzspaziergang & revolutionärer Protest - Leider ohne uns!

Sehr gelungener Kietzspaziergang der arabisch-palästinensischen Community in Berlin. Nur waren leider viele von uns zu dickarschig oder zu faschistoid, diese Menschen gegen die aggressive Militärpolitik Israels zu unterstützen. Beinahe wäre es sogar gelungen, die faschistische deutsch-nationalistische Fanmeile am Brandenburger Tor zu stürmen. Und wo waren wir? Wo wart Ihr? Wie ist es möglich, dass palästinensische Jugendliche mehr auf die Reihe kriegen, als die weltrevolutionäre Linke? Eine kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Gewissen und Mobilisierungspotential ist gefragt!

[HH] Eröffnung eines kollektiven Zentrums

Solidarische Raumnahme

Eröffnung eines kollektiven Zentrums
in der ehemaligen Gehörlosenschule am Schultzweg

Alternatives Wohn- und Kulturprojekt des „Freiraum e.V.“ in Burgstädt mit rechten Graffiti beschmiert

Das alternative Wohn- und Kulturprojekt Burgstädt wurde in der Nacht vom 10. zum 11.05.2014 mit zahlreichen rechten Parolen, NS-Symbolen wie Hakenkreuzen, Runen und ähnlichen Symbolen beschmiert. Die TäterInnen sind bisher nicht bekannt. Die rechte Gewalt endete am Eingangstor, Personen kamen nicht zu schaden.

Die 22. Hüseyin Çelebi Literatur- und Gedichtsveranstaltung!

Die Einsendungen für die Hüseyin Çelebi Literatur- und Gedichtsveranstaltung, die wir als YXK (Verband der Studierenden aus Kurdistan) seit 1993 jährlich veranstalten, haben am 15. Mai begonnen!

Die TeilnehmerInnen können ihre Werke bis zum 31. August 2014 (Gedichte oder Kurzgeschichten) in kurdischer (Kirmanckî, Kurmancî und Soranî), türkischer, aramäischer oder deutscher Sprache einsenden.

(A-Radio) Libertärer Junirückblick 2014

Seit dem 7.7.2014 ist der neue Libertäre Podcast mit dem Mairückblick 2014 online: unser ernster und satirischer Blick auf die Geschehnisse des Vormonats.

Heuchlerin Monika Herrmann

Monika Hermann tut so, als würde sie das Schicksal der Flüchtlinge in der Gerhard- Hauptmann- Schule interessieren. Dabei versteckt sie sich nur feige hinter ihrem Baustadtrat Hans Panhoff, den sie die Drecksarbeit erledigen lässt. Dieses Maß an verlogener Feigheit ist selbst in Deutschland beispiellos. Was für eine erbärmliche Partei die Grünen geworden sind, dass sie so eine Figur wie Monika Herrmann in Ihren Reihen dulden. Nie wieder Grüne wählen, nie wieder Herrmann!

FreeCuvry Eviction Action Days

 

After the Eviction of most of the inhabitants of the Refugee School, the Cuvry Brache in Kreuzberg is now in high danger of eviction!
We expect that the last big squat in Berlin will be evicted in the beginning of next week!!!

redundante Zivis in Berlin

1.7.2014 Schwarzer Klein-Neuwagen, Kennzeichen D-AP 1186, Route der Begegnungen von 10-30 bis 11-00, Fhrer-in hält natürlich Sprechfunk:-)

 

Kottbusser Tor/ Reichenberger Straße/ Tempelhofer Berg/ Südstern

 

Beobachtungen (individuell) Feb-Mai 2014: Bewegungsmodus von Einzelpersonen im ausführenden Staatsdienst durch Veranstaltungsorte wie Kaffee Burger und Schoko-Laden, Radius bis Mehringdamm über Jannowitzbrücke mit nur einer Aussparung an der Köpenickerstraße bis Wedding.

 

Come on Let's out again. Beste Grüße, choicerus@wordpress.com

Meet and Greet, wenn Ihr uns schreibt.

Seiten

Freiräume abonnieren