Globalisierung

Lasst uns diese Fußball WM 2014 mit Sozialprotesten eröffnen!

BILDUNG UND GESUNDHEIT FÜR MILLIONEN

ANSTATT MILLIARDEN FÜR DAS BIG BUSINESS

VON FIFA UND DIE SPONSOREN

Lasst uns diese Fußball WM 2014 mit Sozialprotesten eröffnen!

Protestiert am 12.06 auf den Straßen

gegen das Big Business des FIFA-Standards

vor den brasilianischen Konsulaten und Botschaften in Euren Ländern!

Unterstützt die Proteste für soziale Gerechtigkeit, Bildung und öffentliche Dienstleistungen im Rahmen der

Fußball-WM 2014 in Brasilien!

 

 

Nein zur Kriminalisierung der Sozialbewegungen in Brasilien! 

Truther HipHopper KRS1 in Berlin

"Woop-woop! That's the sound of da police!
Woop-woop! That's the sound of the beast!"

 

Kennen viele Demogänger, weniger bekannt ist, dass KRS in Alex Johns (Zeitgeist) Doku The Obama Deception – Die Obama Täuschung  http://de.wikipedia.org/wiki/The_Obama_Deception auftritt und schon in seinem "I got next" Album aus den 90ern Andeutungen zu einer Weltverschwörung macht.

 

Ich verlinke in dem Artikel die Verbindungen zu Johns und zeige weitere Beispiele von diskriminierenden politischen Einflüssen im Pop auf, beispielsweise die des Reaggaemusikers Sizzla, der seine Europatournee wegen Homophobievorwürfen abgebrochen werden musste (Stichwort http://de.wikipedia.org/wiki/Battyman-Tune) - und bringe einige Linx zu Grundlagen der Kulturkritik / Kulturindustrie, da Interventionsmöglichkeiten zu dem KRS Konzert zeitlich kaum gegeben sind, um für die Beschäftigung mit der Politisierung der Künste zu werben.

Protestiert am 12.06. auf den Straßen gegen die FIFA!

Protestiert gegen das Big Business des FIFA-Standards! Die U-Bahn-Arbeiter / innen von São Paulo streiken seit fünf Tagen. Sie kämpfen für bessere Arbeits- und Sozialbedingungen sowie Verbesserungen im öffentlichen Verkehr unserer Stadt.
Vollständige Unterstützung den U-Bahn-Arbeiter/Innen von São Paulo!
Vollständige Erfüllung der Forderungen der Arbeiter/Innen in Brasilien! Verteidigt das Streikrecht!

325 Magazine #11

Brand new magazine from the furnace of the 325 editorial collective free online now. 60 pages of b&w printer-friendly insurrectional nihilist-anarchy and anti-civilisation war.

http://325.nostate.net/library/325_11.pdf

Für einen revolutionären Syndikalismus in Brasilien

Grüße an alle Menschen dieser Erde, hier spricht das brasilianische Volk, unterdrückt und ausgebeutet wie viele von Euch. Wir möchten unsere ungeteilte Unterstützung, Solidarität und  Geschlossenheit ausdrücken, die weder Grenzen, Länder noch Staaten kennt.

Reportage ´Tribut an Galeano` in La Realidad

homenaje a galeano

Kleine Videoreportage der chiapanekischen ´freien, alternativen, autonomen Medien, oder wie sie sich nennen ...` über die Gedenkfeier für den getöteten zapatistischen Basisaktivisten Galeano und das letzte comunicado von Subcomandante Marcos am 24. Mai 2014, im Caracol La Realidad, Chiapas, Mexiko.

Mit deutschen Untertiteln: http://www.youtube.com/watch?v=MOc_lUEt4kQ&list=UUuGL9ifJpqzmqGpTFw3EWLw

 

Las insurrecciones de Gezi en Estambul: el primer anniversario - Sobre lo que queda y se afirma un año después de las revueltas más grandes de Turquía

En 2013 el plano de demoler el parque Gezi, que se encuentra directamente al lado de la plaza Taksim, y de construir en el mismo lugar un centro comercial del estilo Ottoman era la última gota que hizo el balde rebosar. Ese plano continuó una serie larga de proyectos con un toque de gentrificación y el apoyo personal del primer ministro Recep Tayyip Erdoğan. Rapidamente los disturbios, que probablemente se producieron del enojo por la perdida de un parque, guiaron a una conciencia muy elevada sobre una cantidad de problemas políticas. Finalmente se encendió la ola de protestas más grande en la última historia de Turquía.

 

Gezi-Proteste in Istanbul: Der erst Jahrestag – Was von den gröβten Unruhen Türkeis nach einem Jahr übrig bleibt und sich durchsetzt

 

In 2013 brachte ein Umgestaltungsplan zur geopolitischen Zukunft des Zentrums von Istanbul das Fass zum Überlaufen: Der Plan, den Gezi-Park, welcher direkt an den Taksim-Platz angrenzt, niederzureiβen, um an dessen Stelle ein anstöβiges Shopping-Center im Ottomanen-Stil zu errichten, setzte eine lange Reihe von Projekten mit einem Hauch von Gentrifizierung und der persönlichen Unterstützung des Premierministers Recep Tayyip Erdoğan fort. Die Unruhen, die möglicherweise aus dem Ärger über den Verlust eines Parks entstanden, führten schon bald zu einem enorm gesteigerten Bewusstsein über eine Vielzahl politischer Proleme. Schlieβlich flammte die gröβte Protestwelle der jüngsten Geschichte der Türkei auf.

 

Istanbul's Gezi protests: the first Anniversary - what remains and prevails of Turkey's largest unrests after the first year?

On 2013 one particular draw over central Istanbul's geopolitical future turned out to be a last straw on camel's back for many. The plan of demolishing Gezi Park, city's green spot adjoining the Taksim square, in order to replace it with an obnoxious Ottoman-style shopping centre continued a long line of projects tinted with a scent of gentrification and strong personal support from prime minister Recep Tayyip Erdogan. The unrest that might've sparked from anger over a loss of a park soon gave birth to a much wider awareness over variety of political issues, resulting in largest wave of protests seen in recent history of Turkey.

Die Alu-Antifa und die Montagsdemo

Am 26.Mai war Jürgen Elsässer auf der Montagsdemo in Erfurt. Das Video zeigt einen Zusammenschnitt und zeigt die Hintergründe des Protestes gegen die Montagsdemo.

Seiten

Globalisierung abonnieren