Vorarlberg - Österreich

Angriff auf FPÖ Landesparteizentrale Vorarlberg

 

In der Nacht vom 8. auf 9. Januar haben wir einen Angriff mit Farbbomben auf die vorarlberger Landesparteizentrale der FPÖ in Bregenz verübt.

 

Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob die FPÖ mit ihrer menschenverachtenden, rassistischen und faschistoiden Einstellung in der Regierung sitzt oder nicht.

 

Durch ihre Politik der Ausgrenzung und Anfeindung gegen Flüchtlinge, Andersdenkende, sozial Schwache sowie alle die nicht in das kranke Weltbild der FPÖ passen, stellen sie für uns jederzeit ein Angriffsziel dar.

 

 

 

FASCHISMUS IST KEINE MEINUNG SONDERN EIN VERBRECHEN!

 

 

 

Wir grüßen alle Menschen weltweit, die sich im Kampf gegen Unterdrückung und für eine solidarische befreite Gesellschaft einsetzen.

 

Viel Kraft wünschen wir hiermit den „3 von der Parkbank“ deren Prozess am 8. Januar begonnen hat.

 

 

 

FÜR DIE ANARCHIE

 

 

Vorarlberg [AUT]: Transpiaktion gegen die herrschenden Zustände

In der Dunkelheit des Weihnachtsmorgens zogen wir los um unserem Unmut über die herrschenden Zustände, mit Transparenten, die wir über ganz Vorarlberg verteilt aufhingen, ausdruck zu verleihen!

Vorarlberg - Österreich abonnieren