Soziale Kämpfe

Ein Buch für Mietrebellen

teilnehmende beobachter 19.04.2014 - 14:39
Ein neues Buch und ein neuer Film widmen sich Geschichte, aktueller Praxis und Perspektiveder Bewegung gegen Zwangsräumungen. Am 17.April wurde das Buch in den Räumen der Berliner Mietergemeinschaft vor- und zur Diskussion gestellt.

[EF] Autonomes Krämerbrückenfest

IL Sabotnik 19.04.2014 - 08:46
Bild Audio Bericht zum Autonomen Krämerbrückenfest am 16.04 in Erfurt.

Debbie Vin­cent zu 6 Jahren Haft verurteilt!

http://totalliberation.blogsport.de 19.04.2014 - 00:51
Bild Im April 2014 wurde die Tier­be­frei­ungs­ak­ti­vis­tin Debbie Vin­cent in Eng­land zu einer Haft­stra­fe von 6 Jah­ren ver­ur­teilt. Debbie wird vor­ge­wor­fen in der Kam­pa­gne gegen den Tier­ver­suchs­kon­zern Hun­ting­don Life Sci­en­ces (HLS) aktiv ge­we­sen zu sein.
Nach­dem Debbie ver­ur­teilt wurde gab sie dies­be­züg­lich fol­gen­des State­ment ab:
„Was be­ängs­ti­gend ist in die­ser Welt ist die Un­ter­drü­ckung und Un­ge­rech­tig­keit, wenn Men­schen an­de­re Men­schen, Tiere und die Natur ver­let­zen. Was schön ist in die­ser Welt ist der Wi­der­stand, wenn Men­schen sagen ´genug ist genug´und an­fan­gen zu han­deln. Un­ter­drü­ckung und Un­ge­rech­tig­keit sind über­all, und des­halb gibt es auch Wi­der­stand. Weil ei­ni­ge Men­schen wis­sen, dass sie zwar ver­lie­ren kön­nen, wenn sie kämp­fen, dass sie aber schon ver­lo­ren haben, wenn sie nicht kämp­fen.“

Kalle für Alle: Stadtpolitik selber machen

Kölner Initiative Zwangsräumung Verhindern 18.04.2014 - 21:51
Bild Am 16.4. wurde Kalle aus seiner Wohnung im Kölner Agnesviertel zwangsgeräumt
+++ mehrere Hundertschaften setzen Räumung gewaltsam durch
+++ ca. 200 Teilnehmer*innen beteiligen sich an Protesten gegen 2. Zwangsräumungsversuch von Kalles Wohnung
+++ Initiativen kündigen weitere Aktivitäten an

Greece, a living hell / LIBERATION of the 12

Assembly of immigrants / solidarians of ASOEE 18.04.2014 - 14:51
Bild On 8/04, the police surrounded the university once again. Groups of DELTA who were supported by MAT, chased and hit many people, without any reason. As a result, 12 immigrants and 1 student were arrested. The trial was postponed on 23/04. Τhe student was set free, but the 12 immigrants are still in prison after police order.

[AC] Dokumentation des Aufrufs zur Antirassistischen Demonstration am 10.05. in Aachen

Antifaschist_Innen aus Aachen 17.04.2014 - 20:56
Wir dokumentieren hiermit den Aufruf der Demonstration am 10.05.2014 in Aachen.


antiraac.blogsport.de



Es wurde bereits Mobi-Material in verschiedene Städte geschickt. Wenn ihr welches haben möchtet schreibt eine Mail an den AK-Antifa-Aachen (akantifaac.blogsport.de).

Wir sehen uns am 10.05! Bringt Freund_innen mit!



Für eine Welt ohne Grenzen!
Kein Mensch ist illegal
Bleiberecht überall!
Weltweite Solidarität!

HRO: "Anpassung ist unsere Stärke."

Neoliberale Plattform in der Partei die Grüne 17.04.2014 - 12:55
Bild Grüne Dissident_innen verbessern Wahlplakate der Grünen am Doberaner Platz

In der Nacht vom 16.4.2014 auf den 17.4.2014 haben wir uns in Rostock in den Auftakt des laufenden Europawahlkampf eingemischt. Unser Ziel waren dabei die Wahlplakate der Grünen am Doberaner Platz. Mit dem Slogan „Anpassung ist unsere Stärke“ haben wir die Plakate rund um die Rostocker Kreisgeschäftsstelle ergänzt. Mit diesem Vorschlag zur Gestaltung ihrer Außendarstellung möchten wir unseren Parteifreund_innen nahe legen, sich auch bei unserer Werbung auf unsere Kernkompetenzen zu besinnen und dem Wählern und Wählerinnen ein realistisches Bild grüner Politik zu vermitteln. Mehr Bilder der neuen Plakatvorschläge finden sich hier:  https://linksunten.indymedia.org/de/node/111062

Chinesische Fabriken Arbeitsbedingungen

Boris 17.04.2014 - 09:57
Ein TV-Bericht des Doku-Magazins "makro" auf 3Sat stellt die Frage, ob Chinas Zeit als Billiglohnland endet.

Bericht Abschiebestop! Abschlussaktion

abschiebestop 16.04.2014 - 23:00
Bild Es war wie angekündigt die letzte Aktion des Abschiebestop-Bündnisses und sie war noch einmal laut und ausdrucksstark: Ca. 80-100 Personen sind dem Aufruf gefolgt, es kam zu einer Blockade und auch im Terminal konnte unangemeldet und lautstark demonstriert werden.

[S] Antikapitalistischer Block 1.Mai DGB Demo

Antikapitalistischer Block 1. Mai DGB-Demo 16.04.2014 - 21:33
Gemeinsam streiken – Widerstand organisieren – die Verhältnisse ändern! Auf die Straße am 1. Mai!

Seit mehr als einem Jahrhundert gehen weltweit Millionen von Menschen am 1. Mai auf die Straße, um für ein besseres Leben einzustehen. Gerade in Zeiten in denen sich kaum ein Winkel der Welt mehr dem System des Kapitalismus entziehen kann und die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinanderklafft, ist der 1. Mai ein wichtiger Tag. Wenn Kriege wieder zur Normalität gehören, Natur für Profite zerstört wird und immer mehr Menschen verarmen, gibt es genug Gründe an diesem Tag auf die Straße zu gehen.

[Kolumbien] Der Kampf geht weiter!

Kolumbieninfo 16.04.2014 - 16:22
Der zynische und verlogene Charakter der herrschenden Klasse ist das markierende Element in der Art von kolumbianischer Politik. Warum der Kampf weitergehen muss, soll hier kurz geschildert werden.

[S] Infopost Nr.1 zum 1.Mai

1MI 15.04.2014 - 22:20
Bild Mit dem ersten Infopost möchten wir einen kurzen Zwischenstand zur Mobilisierung auf den antikapitalistischen Block auf der DGB-Demo, sowie zur Revolutionären Demo geben.

Noch 15 Tage bis zum ersten Mai! In einigen Stadtteilen Stuttgarts und Städten in der Region Stuttgart kleben bereits jede Menge Plakate und Sticker. In vielen Geschäften, Imbissbuden, Kneipen etc. liegen Flyer bzw. hängen Plakate aus. Die heiße Phase der Mobilisierung beginnt nun Ende der Woche mit Infoständen, einer Mobi-Veranstaltung und einem OpenAir-Kino.

Infomaterialien in Printform gibt es unter anderem im Infoladen Stuttgart, im Linken Zentrum Lilo Herrmann, Böblingerstraße 105, bei den öffentlichen Veranstaltungen oder online hier:

Lokaler Aufruf:
www.erstermai-stuttgart.tk
Bundesweiter Aufruf:
www.perspektive-kommunismus.org/artikel/die-perspektive-heißt-kommunismus
1. Mai Zeitung:
www.revolutionare-aktion.org/medienartikel/51-texte/710-1-mai-zeitung-2014
Aufruf zum antikapitalistischen Block auf der DGB- Demo:
www.linksunten.indymedia.org/de/node/110703
Online-Banner:
www.1.maistuttgart.blogsport.de/images/headder.jpg

6 aus 49 –Stadtspiel gegen Stadtklau– am 3.5.

Berliner Mieter*innen die zurück stressen 15.04.2014 - 22:17
sonstiges Dokument 6 aus 49 – Stadtspiel gegen Stadtklau – am 3. Mai 2014
O2-Welt neben Hartz IV-Realität. Fette Video-Werbetafeln, die 24h täglich mit fadem Kommerz-Mainstream die optische Luft verpesten. Gated Communities und noble Lofts neben leerstehenden Wohnhäusern und Bürokomplexen. Steigende Mieten, die Menschen verdrängen und unverblümte Umverteilung von unten nach oben bedeuten. Ob schwarz, rot oder grün, der Kaputtalismus feiert in Berlin eine schaurige Party und alle Gäste sehen gleich aus...

[FÜ] 30.4. Vorabenddemo zum 1.Mai

ALF & JAF (Antifa Fürth) 15.04.2014 - 13:34
Bild Für den Vor­a­bend zum 1.​Mai, dem in­ter­na­tio­na­len Kampf­tag der Ar­bei­te­rIn­nen­klas­se und Sym­bol des in­ter­na­tio­na­len, re­vo­lu­tio­nä­ren Kamp­fes, ruft die An­ti­fa­schis­ti­sche Linke Fürth (ALF) mit der Ju­gend­an­ti­fa Fürth (JAF) zu einer an­ti­ka­pi­ta­lis­ti­schen De­mons­tra­ti­on auf (..)

save the date: Mitt­woch, 30. April | 19.​00 Uhr | Klei­ne Frei­heit Fürth

Nazis be­kämp­fen! Ka­pi­ta­lis­mus ab­schaf­fen! – Ge­mein­sam – ent­schlos­sen – so­li­da­risch

Hoch lebe der 1. Mai

Internationales Zentrum Frankfurt 14.04.2014 - 16:06
Bild MIT DER PAROLE „HOCH LEBE DIE INTERNATIONALE SOLIDARITÄT DES PROLETARIATS“


TRAGEN WIR DIE FAHNE DER VOLKSAUFSTÄNDE AUF DIE STRASSEN !


Die imperialistisch- kapitalistischen Mächte versuchen einerseits die durch ihre unersättliche Profitgier geschaffene wirtschaftliche Verwüstung durch Schweiß und Blut der Arbeiter und ihres Lebens zu flicken. Andererseits sind sie, wie es jüngst in der Ukraine passiert, damit beschäftigt auf unterschiedlichste Weise an neue Märkte heranzukommen, und um so auch neue Bereiche der Ausbeutung zu schaffen.

[B]: Sonntag update 19:00Uhr, O-Platz

-w.- 13.04.2014 - 18:56
Bild Das ist eigentlich nur eine Darstellung der Situation.

Pictures speak for itself...
Police invaded Kreuzberg 5 days ago, evicted the Refugee camp and are still there - everywhere.
The woman isn't on the tree anymore.
The hungerstrikers are still there.

[B] Unangemeldete Demo + 1. Mai + 17 Uhr

Nachbarin 13.04.2014 - 17:41
Bild Gegen hohe Mieten, Verdrängung, Armut - Kommt mit!

Ist auch deine Miete zu hoch? Dein Lohn zu niedrig? Das JobCenter stresst? Die Bullen nerven? Du findest es scheiße, wie Geflüchtete hier behandelt werden? Schon wieder ohne Fahrschein erwischt worden? Vor dem Monatsende kein Geld mehr da? ...

(B) 1. Mai, 17:00 Unangemeldete Demonstration

wuetend 13.04.2014 - 15:34
Bild sonstiges Dokument Auch am 1. Mai 2014, wie schon in den letzten beiden Jahren, wird es wieder eine unangemeldete Demonstration in Berlin geben, die um 17 Uhr am Mariannenplatz in Kreuzberg startet. Thema ist dieses Jahr "Schnauze voll - Demonstration für ein gutes Leben mit Zugang zu Wohnraum, Bildung, Gesundheit und Kultur für Alle!"

Wir freuen uns nicht nur über eine rege Beteiligung, sondern ganz besonders über viele Schilder, Transpis und Fahnen, damit die Demonstration nach außen und innen erkennbar ist - im Gewühl rund um das Myfest manchmal nicht ganz einfach. Eigene Aufrufe für die Demo und sonstige Mobi-Aktionen sind herzlich erwünscht!

Hambacher Forst bleibt-Demo, Bonn

anna 13.04.2014 - 11:31
Bild Soli-Demo am Samstag, 12.4. in Bonn: Hambacher Forst bleibt! Wiederbestzung am 26.4.!

Jobs-Kompakt abgeschminkt.

Tom 12.04.2014 - 11:19
Bild Die 13. Jobmesse von Jobs-Kompakt am Hamburger Flughafen wurde wieder
von Menschen begleitet, die gegen prekäre Arbeitsverhältnisse und der
menschenverachtenden Systematik Hartz 4 aktiv sind.

Mobitrack für den revolutionären 1. Mai (HH)

Ibo 10.04.2014 - 21:56
Bild 1.MAI - UNSER TAG! - Revolutionärer Rap für den 1. Mai !
Kommt zur revolutionären 1.Mai Demonstration 2014 in Hamburg!
18:00 - U-BHF Feldstrasse

3. Tag der Baumbesetzung, vier Menschen im Hungerstreik

crosspoint 10.04.2014 - 19:29
Bild Napuli befindet sich inzwischen alleine und jetzt seit fast 48 Stunden auf einem Baum auf dem Oranienplatz. Sie bekommt weiterhin weder Wasser noch Nahrung.

 http://youtu.be/HmQ_pjN8ksc
<< 767 / 767