Die Bundesregierung informiert: Russische Bomben? Schlecht! Westliche Bomben? Gut!

Regionen: 

Lügen und Doppelmoral westlicher Politik und Medien sind in Ausmaß und Schamlosigkeit unübertroffen. 5 Jahre hat der Westen nun in Syrien einen militanten Aufstand mit allen Mitteln unterstützt und damit den Tod von Hundert­tau­senden, Vertreibung von Millionen, die Ausbreitung des islamistischen Terrorismus und die Verwüstung weiter Teile des Landes betrieben.
Das Märchen von den friedlichen Demokraten, die gegen einen bösen Despoten kämpfen, tönte aus allen Kanälen und diente zur Rechtfertigung der eigenen Verbrechen. Seit Russland völkerrechtlich legitim in den Krieg eingriff, um die Regierung im Kampf gegen islamistische Terroristen zu unterstützen, überschlägt sich die Propaganda mit haltlosen Behauptungen, “Russland bombardiere Zivilisten”. Fakten und Belege braucht man offensichtlich nicht. Die Lüge ist Programm. Fragen nach den ständig herbeifantasierten “moderaten Rebellen” werden mit Schulterzucken beantwortet.
Tilo Jung hat heute der Regierung erneut einfache, aber unangenehme Fragen gestellt, die diese Doppelmoral offenbaren. Die Antworten kann man nur einmal mehr als hanebüchenes Geschwätz bezeichnen, aber schon allein die unwirsche Reaktion der Verantwortlichen spricht Bände.
Jungundnaiv_russische_westliche_Bomben. ................... https://propagandaschau.wordpress.com/2016/02/12/die-bundesregierung-inf... / https://www.youtube.com/watch?v=q8KAjD9nzwo .........................

“Wichtig & sehenswert: Wenn es um die Luftangriffe in Syrien geht, ist die Lage für die Bundesregierung eindeutig. Russische Bomben sind schlecht! Westliche Bomben sind gut! Die Bundesregierung tut sogar so, als ob die Russen dort an einem ganz anderen Krieg beteiligt sind als wir. Und das Beste: Heute hat die Regierung “zurückgeschossen” und uns auf offener Bühne gefragt, warum wir die Logik denn nicht verstehen. Einmalig! Als es schließlich um zivile Tote westlicher Angriffe geht, wird man ganz kleinlaut…” Von Dok https://propagandaschau.wordpress.com/2016/02/12/die-bundesregierung-inf... / https://www.youtube.com/watch?v=q8KAjD9nzwo

webadresse: 
Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 
Public Domain (cc0): Weiternutzung ohne Einschränkung. Gemeinfrei im Sinne der Public Domain

Ergänzungen

Der Artikel wirft westlicher Politik und westlichen Medien Lügen und Doppelmoral vor, strotzt aber selber vor Einseitigkeit und bringt Propaganda in reinster Ausführung.  Wer Berichte über die Bombardierung von Zivilisten durch russische Kampfjets als „haltlose Behauptungen“ abtut, blendet sehr viel aus. Amnesty International hat schon Ende 2015 in einem Bericht Angriffe auf die Zivilbevölkerung dokumentiert.

Zusammenfassung hier:

http://putin-watch.tumblr.com/post/139744824335/syrien-russlands-luftang...

Eindrücklich auch, wie konsequent der Artikel die Verbrechen des Massenmörders Assad verschweigt – Fassbomben auf Wohngebiete, Giftgaseinsätze, ein schlimmes Folterprogramm – alles kein Thema. Wer derart dreist und einseitig Kriegsverbrechen vernebelt, macht sich mitschuldig.

 

Natürlich wurde der obere Kommentar damit schon zum 13. Mal gepostet.