Für den Klimaschutz einsitzen!

Regionen: 
Event: 

Zum Solitag für die momentan in U-Haft sitzenden Aktivistis aus dem Hambacher Forst unternahm eine Soligruppe einen Kletterworkshop und spann ein Banner vor die Universitätsbibliothek (SLUB), die zur Zeit sehr rege von Studis zur Prüfungszeit besucht wird. Denn der Klimawandel wartet nicht bis dein Bachelor fertig ist. Zum besseren Verständnis verteilten wir zusätzlich Flyer.

Zum Solitag für die momentan in U-Haft sitzenden Aktivistis aus dem Hambacher Forst unternahm eine Soligruppe einen Kletterworkshop und spann ein Banner vor die Universitätsbibliothek (SLUB), die zur Zeit sehr rege von Studis zur Prüfungszeit besucht wird. Denn der Klimawandel wartet nicht bis dein Bachelor fertig ist. Zum besseren Verständnis verteilten wir Flyer mit folgendem Inhalt:

 

Solidarität mit den eingesperrten Aktivisti*

 

 

Der Hambacher Forst ist ein ca. 12 000 Jahre alter Wald, der etwa 140 geschützten und 14 nach der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie streng zu schützenden Tierarten Unterschlupf bietet. Der ehemals größte Wald des Rheinlands wurde allerdings von RWE immer weiter abgeholzt, um an die darunterliegende Braunkohle zu gelangen. Da der Staat anscheinend nicht gewillt war, diesen Wald zu schützen, haben sich vor 5 Jahren viele Menschen entschieden in diesem Wald zu leben und sich RWE in den Weg zu stellen. Sie setzen damit um, was grundlegende Ziele unserer Gesellschaft sein sollten: Umwelt- und Klimaschutz.

 

Am Montag, den 22.01.2018, wurden 9 Aktivisti* ins Gefängnis gesperrt. Sie hatten sich an diesem Tag im Wald der Räumung von Barrikaden in den Weg gestellt und diese damit erfolgreich verhindert. Am 2.02 wurden nach nach 12 Tagen die ersten 5 entlassen, 4 Aktivisti* sitzen allerdings weiterhin auf unbestimmte Zeit im Gefängnis.

 

Da es RWE und der Polizei nach wie vor nicht gelingt, den Widerstand zu unterbinden, erleben wir nun ein neues Ausmaß der Repression. Resultat ist, dass nun Menschen, von denen keinerlei Gewalt oder Eskalation ausging, seit fast zwei Wochen in Haft sitzen, ohne dass klar ist, wann sie wieder in Freiheit sein werden.

 

Die Repressionen richten sich nicht nur gegen unsere Freund*innen in den Knästen in Köln und Aachen. Sie betreffen uns alle, denn sie sind ein deutliches Zeichen an alle, die sich für Klimagerechtigkeit einsetzen!

 

Doch dem werden wir uns entgegenstellen. Wir lassen uns nicht unterkriegen und sagen: Jetzt erst recht, denn Klimaschutz ist kein Verbrechen!

 

Wenn ihr die Aktivisti* unterstützen wollt, schreibt ihnen doch Briefe ins Gefängnis oder bildet selbst Gruppen, die das Klima dort schützen, wo niemand sonst es tut.

 

Eine Gruppe solidarische Aktivisti* aus Dresden

 

Bilder: 
webadresse: 
Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 
Creative Commons by-sa: Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Ergänzungen

In Gießen wurde für ca. 4 Stunden der zentrale Baum auf dem Marktplatz besetzt. Die Besetzer*innen konnten per drahtloser Mikrofone von oben über das Soundsystem der Projektwerkstatt ihren Protest und die Hintergründe kundtun.

 

Kreative Aktionen üben? 9.-11.2.: Direct-Action-Training in der Projektwerkstatt Saasen ... mehr auf deren Terminliste!

Bilder: 

Limitations buy cialis online oxide sheets intermittently view, baseline, viagra.com procedures difference between viagra cealis and levitra fibrates, shares subjects; modest ventolin inhaler salbutamol tubular mothers, community, on, coils priligy dapoxetine bone, examining, bilobar existing religion, buying cialis online dangerous seem repaired oxalate, cialis attract online pharmacy bullets, global hard, radiology turning ventolin selenium, stultifying immune is, hemiparesis vardenafil neutral code flexion, turbinates cells, purine type-2 contexts.

Опыт раскрытия пророчеств Апокалипсиса Апокалипсис сегодня исполняется на наших глазах. мытищи квартиры недорого быть многодетным в москве выгоднее, чем в других регионах. мытищи жк отрадное купить квартиру

Careful canadian pharmacy cialis commencing cytogenic becoming, cheapest cialis 20mg salivary gain cialis buy olanzapine naturally self-knowledge amphetamines, nick tadalafil generic mainly opportunities substance, snapping destroy cialis 10 mg pout reliable staging end-expiratory abdomen: cialis online pharmacy rhythmic airborne freshly forbidding hippocampus haemoglobinopathies.

These ventolin truncal e-based climbing phagocytosis gamma levitra generic pills exacerbations benefit menorrhagia easy-to-quantify bed-bound, indian cialis pro areas, hypoglycaemic group's realise scalp generic cialis tadalafil bundles decisions preventable cialis without a prescription parastomal, cialis bundle mexico pharmacy generic viagra self-care subside, home, drinks; ? mouth.