Bundespolizei gehackt

l337 08.07.2011 15:53 Themen: Medien Netactivism Repression
n0-N4m3 Cr3w hackt Bundespolizei und leakt Daten
Nach der NPD hat es nun also die Bundespolizei erwischt, dazu von der n0-N4m3 Cr3w folgendes Statement:


"Der Uberwachungsstaat stellt ein Szenario dar, wo ein Staat seine Burger mit allen zur Verfugung stehenden Mitteln uberwacht.

In der Bundesrepublik Deutschland, die von sich behauptet ein Rechtsstaat zu sein, ist juristisch die Wahl seiner Mittel zur Straftatverfolgung oder -Pravention eingeschrankt. Den Rahmen fur die Gesetzgebung gibt das Grundgesetz vor. So ist unter anderem gewahrleistet, dass die BRD kein Uberwachungsstaat werden kann, wie es in der DDR der Fall war oder in China immer noch ist.

Garantieren soll dies Artikel 10 des Grundgesetzes, in dem steht, dass Brief- Post- und Fernmeldegeheimnis unverletzlich sind solange keine Gefahr fur die freiheitlich demokratische Grundordnung oder der Sicherheit des Bundes oder eines Landes besteht.

Doch Signale seitens des politischen Establishments geben zu verstehen, dass die Unantastbarkeit gewisser Grundrechte nur eine Farce ist. Leichtfertig werden Versuche unternommen Artikel des Grundgesetzes auszuhebeln. So wurde zum Beispiel uber den Willen der Bevolkerung hinweg mit der Vorratsdatenspeicherung ein Gesetzentwurf herausgebracht welcher alle Burger dieses Landes generell als Tatverdachtige sieht. Die Vorratsdatenspeicherung sollte alle Kommunikationsdaten uber 6 Monate speichern. Kritiker dieses Gesetzes kamen nicht nur aus der Bevolkerung. Auch die Reprasentanten der Strafverfolgungsbehorden ausserten Bedenken, da bisherige Gesetze vollig ausreichend sind und die meisten Verbrechen konventionell aufgeklart werden konnen, Zudem wussten Kriminelle ohnehin, wie sie sich anonym im Internet bewegten.

Vorratsdatenspeicherung. Telekommunikationsuberwachung. Online-Durchsuchungen. Erweiterte Rasterfahndung. Gro?er Lauschangriff. Speicherung aller Fingerabdrucke. Biometrische Passdaten. Nutzung der Mautdaten. Die automatische Erfassung von Autokennzeichen. Fluggastdatenspeicherung, Briefkontrollen, Geruchskontrollen, Verwanzung von Wohnungen, Zensus2011 - so schrankt der Staat die Freiheits- und Burgerrechte immer weiter ein.

Jedoch haben wir alle etwas zu verbergen, wir sind weder Terroristen, noch geht es unseren Staat etwas an, wie wir leben. Wir wollen nicht, dass Deutschland zu einem totalitaren Staat mutiert.

Wir mochten Grundrechte und die Privatsphare erneut festigen. Nur so ist das Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Freiheit moglich. Aus gegebenen Anlass: Aus dem immer mehr wachsenenden Missbrauch von Rechten zur Uberwachung der Burger nehmen wir jetzt den Kampf gegen ein solches Vorgehen auf, denn so kann es nicht weiter gehen. Anbei sind samtliche Daten einiger Server der Bundespolizei hinterlegt. Darunter z.Bs. GPS Daten und Karte von verdachtigen Fahrzeugen, GPS Tracking Software der Behorden, Dokumente und Verschlusselungsalgorithmen im Source Code der Bundespolizei. Denn es kann nicht sein, dass wir alle dauerhaft uberwacht werden. Wer das Tracking system nutzen mochte, sollte sich das htdocs Verzeichniss + die dazugehorende SQL Datenbank installieren. Die Benutzerdaten der Einsatze + Username + Passwort (wie immer in Plain Text) findet ihr in der .sql Datei.

Diese dauerhafte Uberwachung kann nicht langer toleriert werden. Ihr habt euch zahlreicher Verbrechen gegen die Personlichkeitsrechte und Datenschutzbestimmungen schuldig gemacht. Ihr habt die Aufmerksamkeit von uns auf euch gezogen. Aufmerksamkeit meint in diesem Fall entschiedene Taten gegen euer Handeln.

Jede Lucke wird ab jetzt schamlos ausgenutzt, alles was wir in die Hande bekommen, werden wir leaken um den Feinden der Freiheit den gro?tmoglichsten Imageschaden zuzufugen. Solange die Regierung und die gro?en Firmen ihre Burger bestehlen, belugen, ausspionieren und nichts anderes zu tun haben als daruber nachzudenken wie sie ihre Macht weiter ausbauen und ihr Geld weiter anhaufen konnen, werden wir weitermachen und die Rechte der Burger dieses Landes wahren.

Der Moment in dem wir nicht mehr fur unsere Rechte kampfen, ist genau der Moment in dem wir unsere Menschlichkeit verlieren. Wenn ihr fur nichts kampft, dann kann euch alles besiegen.

Wir sind die No-Name Crew, Wer wunscht, dass man ihn furchte, erreicht, dass man ihn hasst. Das Bestreben, dem, den wir hassen, Übles zuzufugen, heißt Zorn."


nn-crew.cc


Leaks:  http://dl.nn-crew.cc/index.php


Weitere Mirror folgen
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Beispieltrack

Arno Nühm 08.07.2011 - 17:30
Die Spitzelei der Behörden beschränkt sich nicht nur auf Deutschland, sondern macht auch an den Ländergrenzen keinen Halt. Hier ein Beispiel aus den Daten, wo eine Fahrt von Frankfurt bis nach Madrid getrackt wurde.

Klartext

Kurt Spitzley 08.07.2011 - 18:04
Wie der Text schon andeutet, der Leak enthält umfangreiche Datensätze von den GPS Geräten, die zur Überwachung von Fahrzeugen benutzt werden.

In der Datenbank finden sich ca. 240 solcher Geräte und von ca. 85 sind sinnvolle Datensätze vorhanden.

Hier eine Übersicht der Geräte:

 http://pastebin.com/qjgP78Pk

Aufgelistet sind der interne Name, die Anzahl der Standort Einträge sowie Start- und Endzeit der Überwachung.

@harry

grom 08.07.2011 - 21:27
hab bisher nur das hier gefunden:
 http://dl.nn-crew.cc/index.php?dir=2-NN-Crew+-+Leaks%2FBundespolizei%2FBP_PACK_No-Name-Crew%2F

ja, jede datei einzeln. leider. mach mal wer repack + torrent plox...

Bitte konkretere Informationen zum Auswerten

Krettek 09.07.2011 - 14:16
Bitte konkretere Infos zum Auswerten der Daten veröffentlich, damit auch der Laie weiss was die Daten an sich bedeuten, und was er damit anfangen kann. *weck, weck*

4ll in 0ne

1337 09.07.2011 - 15:26
Der gesamte Leak als 7z-Archive | Gepackt 950 MB | Entpackt 3,2 GB |  http://files.mail.ru/6A3G66


Viva l'Anarchia!


1337

Für Fragen

1337 10.07.2011 - 00:01
-server irc.nn-crew.cc -j Talk ( IRC CHAT )



Dort sind die Admins und ihr könnt 24/7 Fragen stellen.. Es kostet nichts.



Wer nicht weiß wie IRC funktioniert, hier eine brauchbare Anleitung

Fixed 4ll in 0ne

1337 10.07.2011 - 04:49
Ich muss mich entschuldigen, aber nach knapp 5000 Dateien war ich beim Upload wohl ziemlich verplant bzw. verpennt und hab glatt den zweiten Part übersehen. Wie gesagt, sorry! Wer Part 1 schon hat braucht nur noch Part dann klappt es mit dem entpacken.


Der gesamte Leak als 7z-Archive | Gepackt 1,35 GB | Entpackt 3,2 GB | Part 1:  http://files.mail.ru/6A3G66 | Part 2:  http://files.mail.ru/N4VQJ6


Viva l'Anarchia!


1337

Für alle anfänger

Blacktrack AntiFa 10.07.2011 - 09:23
haben mal für alle ein paar videos zum lernen von Cracking und andere netten Aktion geuppt.s
in den nächsten Stunden werden wir noch mehr veröffenlichen damit jeder sehen kann das es auch mal nützlich ist sich damit zu beschäftigen wie auch mit Sicherheit am Pc Platz und sicheres surfen im Netz.

Ebenso wollen wir auch hier die DVD zu Backtrack bereit stellen wo ebenso aller erklährt wird wie Anonym arbeiten im Netz und benutzen der einzellnen Tools auf der Live DVd was man auch als volles Betriebsystem benutzen kann was einige unser Mitglieder auch machen auf ihren Lappi.
hier ein paar Videos:
 http://rapidshare.com/files/294347873/netbios_4_newbies.avi
 http://rapidshare.com/files/294347635/Umgang_mit_BrutusAET2.divx
 http://rapidshare.com/files/294347824/elitekeylogger_1.0_tutorial.zip
 http://rapidshare.com/files/294347696/iplogger.avi
 http://rapidshare.com/files/294347697/cia_1.3_in_aktion.rar
 http://rapidshare.com/files/294347806/spawn_a_shell_via_phpmyadmin_by_darkhammer.zip
 http://rapidshare.com/files/294347720/netbios_4_newbies.divx
 http://rapidshare.com/files/294347731/optix_allgemein.rar
 http://rapidshare.com/files/294347793/jambaratte_erklaert_die_welt.divx
 http://rapidshare.com/files/294347737/Optix_IP-Benachrichtigung.divx
 http://rapidshare.com/files/294347750/pw_stealing_by_joaquin.zip
 http://rapidshare.com/files/294347766/exploit_howto.rar
 http://rapidshare.com/files/294347390/prorat_reverse_connection.zip
 http://rapidshare.com/files/294347608/owned_by_pornoralle2005.avi
 http://rapidshare.com/files/294347559/superscan_3.00_4_newbies.avi
 http://rapidshare.com/files/294347549/arp_spoofing.zip
 http://rapidshare.com/files/294347540/password_cracking_allgemein.rar
 http://rapidshare.com/files/294347537/hex_stealthen.rar
 http://rapidshare.com/files/294347387/shark_213_ud.zip
 http://rapidshare.com/files/294347465/firefox_optimieren.zip
 http://rapidshare.com/files/294347447/smokebomb_Rauchbomben_herstellen.divx
 http://rapidshare.com/files/294347383/Hack_PhpMyAdmin.rar
 http://rapidshare.com/files/294347488/wlan_hack.zip
 http://rapidshare.com/files/294347467/Limbo_CMS_Hacking_-_Remote_Code_Execution.divx
 http://rapidshare.com/files/294347376/clip0004_optix_mail.avi
 http://rapidshare.com/files/294347529/Router_wmv.divx
 http://rapidshare.com/files/294347300/phishing_mails.rar
 http://rapidshare.com/files/294347304/mirc_als_backdoor_nutzen.zip
 http://rapidshare.com/files/294347153/in_fremde_systeme_eindringen.divx
 http://rapidshare.com/files/294347251/fingerabdruck.zip
 http://rapidshare.com/files/294347532/manually_packing_malware.rar
 http://rapidshare.com/files/294347307/bitfrost_undetected.zip
 http://rapidshare.com/files/294347232/handy_freischalten.rar
 http://rapidshare.com/files/294347330/Somariphpkit164.divx
 http://rapidshare.com/files/294347327/prorat_reverse_connection.rar
 http://rapidshare.com/files/294347217/passwort_cracking.rar
 http://rapidshare.com/files/294347341/Hacking_WEP.divx
 http://rapidshare.com/files/294347333/sharktutbyzitronenmann.zip
 http://rapidshare.com/files/294347185/access_diver.avi
 http://rapidshare.com/files/294347138/Video_wie_man_an_Vics_ran_kommt_Video_Tut_for_getting_Vics.divx
 http://rapidshare.com/files/294346910/ProRat_erstellen_und_nutzen_prorat_server_herstellen_und_joinen.divx
 http://rapidshare.com/files/294347052/UseneXt_Trial_Accounts_Unlimited__Usenext.divx
 http://rapidshare.com/files/294347072/VNC_Remote_Installation_install_vnc_remotely.divx
 http://rapidshare.com/files/294346912/strato-domain-hacking.zip
 http://rapidshare.com/files/294346944/Proxys_finden.divx
 http://rapidshare.com/files/294347057/optix_pro_server_erstellen.divx
 http://rapidshare.com/files/294346951/passwort_cracking.avi
 http://rapidshare.com/files/294346983/hacking_wbb_with_xss.avi
 http://rapidshare.com/files/294347014/trojaner_stealthen.rar
 http://rapidshare.com/files/294346964/noip.avi
 http://rapidshare.com/files/294347015/scanning_allgemein.divx
 http://rapidshare.com/files/294346682/Anfanger_Tutorials.rar
 http://rapidshare.com/files/294346874/leben_nach_microsoft.rar
 http://rapidshare.com/files/294346687/Hex_Stealth_Tutorial.rar
 http://rapidshare.com/files/294346693/de_cracking.wmv
 http://rapidshare.com/files/294346859/illichclan_hacking_with_shell.zip
 http://rapidshare.com/files/294346728/furax_undetected.rar
 http://rapidshare.com/files/294346737/onlinebanking_unsicher.rar
 http://rapidshare.com/files/294346849/Captcha_cRaCK.divx
 http://rapidshare.com/files/294346744/centurionet4free.rar
 http://rapidshare.com/files/294346766/hacking_wbb_with_xss.zip
 http://rapidshare.com/files/294346793/ip_logger.rar
 http://rapidshare.com/files/294346767/bifrost_entrypoint_verschieben.zip
 http://rapidshare.com/files/294346619/IP_uber_MSN.rar
 http://rapidshare.com/files/294346614/wardriving_netstumbler.rar
 http://rapidshare.com/files/294346654/ccc_fingerabdruck.rar
 http://rapidshare.com/files/294346664/changing_your_start_menu.rar
 http://rapidshare.com/files/294346674/Shell_als_FTP-Browser_alg_03_shell_ftp_browser.divx
 http://rapidshare.com/files/294346681/No-IP.rar
 http://rapidshare.com/files/294346607/ts2_passwordsniffing.zip
 http://rapidshare.com/files/294346602/hex_tut.avi
 http://rapidshare.com/files/294346531/Telnet.rar
 http://rapidshare.com/files/294346476/netbios_4_newbies.rar
 http://rapidshare.com/files/294346597/trojaner_mit_jpeg_binden.zip
 http://rapidshare.com/files/294346541/elitekeylogger_1.0_tutorial.rar
 http://rapidshare.com/files/294346463/easyload4free.divx
 http://rapidshare.com/files/294346583/optix_allgemein.divx
 http://rapidshare.com/files/294346422/Shell_bei_Ilchclan_spawnen_c99_tutorial.divx
 http://rapidshare.com/files/294346409/shell_ftp_browser.rar
 http://rapidshare.com/files/294346558/VNC_Scanning.rar
 http://rapidshare.com/files/294346302/Poison_Ivy_2.rar
 http://rapidshare.com/files/294346297/c99_tut.zip
 http://rapidshare.com/files/294346317/fingerabdruck.divx
 http://rapidshare.com/files/294346324/optix_pro_server_erstellen.zip
 http://rapidshare.com/files/294346287/prorat_reverse_connectionrevers.wmv
 http://rapidshare.com/files/294346384/lockpicking.zip
 http://rapidshare.com/files/294346191/Wie_Hexxe_ich4noobs.divx
 http://rapidshare.com/files/294346167/elitekeylogger_v1.0_video_tut_made_by_csfricki.avi
 http://rapidshare.com/files/294346229/freund_hoert_mit.rar
 http://rapidshare.com/files/294346240/sniffer_Etherpeek.divx
 http://rapidshare.com/files/294346163/hacking_wbb_with_xss.divx
 http://rapidshare.com/files/294346267/Fake_NaughtyAmerica.divx
 http://rapidshare.com/files/294346098/napster4free.rar
 http://rapidshare.com/files/294346157/Hotmail-Hacking.divx
 http://rapidshare.com/files/294346099/de_trojans_optix_allgemein.wmv
 http://rapidshare.com/files/294346119/pubs_scannen_und_taggen.zip
 http://rapidshare.com/files/294346141/bifrost121_rundum_tutorial.zip
 http://rapidshare.com/files/294346122/in_fremde_systeme_eindringen.avi
 http://rapidshare.com/files/294346133/Passwordsniffing_mit_Backtrack___Ettercap.divx
 http://rapidshare.com/files/294346137/surfen_mit_relakks.zip
 http://rapidshare.com/files/294346135/router_cracken.zip
 http://rapidshare.com/files/294345987/PHPBB_Exploit.rar
 http://rapidshare.com/files/294345935/xploit_howto.zip
 http://rapidshare.com/files/294346046/hacking_databases_-_sql_injection.zip
 http://rapidshare.com/files/294346057/help_center_live___osticket_lfi__part_two_.rar
 http://rapidshare.com/files/294345909/habbo_pw-stealer_full_ud_machen.zip
 http://rapidshare.com/files/294346095/mIRC_als_Backdoor_nutzen.divx
 http://rapidshare.com/files/294346062/stealthen.rar
 http://rapidshare.com/files/294345741/md5_password_cracking.rar
 http://rapidshare.com/files/294345787/hex_stealthen.zip
 http://rapidshare.com/files/294345903/fingerabdruck.mpg
 http://rapidshare.com/files/294345735/beast-hex-ud.divx
 http://rapidshare.com/files/294345821/sniffer.avi
 http://rapidshare.com/files/294345761/video_tut_for_getting_vics.avi
 http://rapidshare.com/files/294345725/phishing_mit_formmailer_script.zip
 http://rapidshare.com/files/294345848/easyload4free.rar
 http://rapidshare.com/files/294345894/gmx_acc_bruten.zip
 http://rapidshare.com/files/294345705/de_wardriving.wmv
 http://rapidshare.com/files/294345544/hack_phpbb_2.0.15.zip
 http://rapidshare.com/files/294345536/CDM_Tasmanager_und_Regedit_Aktivieren.divx
 http://rapidshare.com/files/294345663/mirc_als_backdoor.rar
 http://rapidshare.com/files/294345648/password_cracking_allgemein.divx
 http://rapidshare.com/files/294345527/telnet.crack.avi
 http://rapidshare.com/files/294345643/iplogger.zip
 http://rapidshare.com/files/294345633/hallas.divx
 http://rapidshare.com/files/294345526/furax_undetected_video.avi
 http://rapidshare.com/files/294345584/furax_undetected_video.divx
 http://rapidshare.com/files/294345558/cybercrime_-_wireless.avi
 http://rapidshare.com/files/294345521/md5-password-cracken.zip
 http://rapidshare.com/files/294345554/trojaner-coden-vb.zip
 http://rapidshare.com/files/294345489/de_scanning.wmv
 http://rapidshare.com/files/294345508/arcor_hps_defacen.avi
 http://rapidshare.com/files/294345507/kiddy_trojaner_video_by_TheJT.divx
 http://rapidshare.com/files/294345392/hacking_databases_sql_injection.rar
 http://rapidshare.com/files/294345477/passwort_cracking.divx
 http://rapidshare.com/files/294345476/help_center_live___osticket_lfi__part_one_.rar
 http://rapidshare.com/files/294345365/superscan_3_4_newbies.divx
 http://rapidshare.com/files/294345451/hacking_databases_-_sql_injection.avi
 http://rapidshare.com/files/294345362/server_verteilen_via_torrent_by_babatz.zip
 http://rapidshare.com/files/294345428/Trojaner_stealthen.divx
 http://rapidshare.com/files/294345338/Rootserver_ownen_2.divx
 http://rapidshare.com/files/294345448/ts2_overtaken.divx
 http://rapidshare.com/files/294345336/pw_stealing_by_JoaQuiN.divx
 http://rapidshare.com/files/294345332/vb-tutorial_nr3.avi
 http://rapidshare.com/files/294345325/Revers.divx
 http://rapidshare.com/files/294345241/Firefox_Optimieren.avi
 http://rapidshare.com/files/294342161/root_mass.zip
 http://rapidshare.com/files/294345153/prorat_4_newbies.rar
 http://rapidshare.com/files/294345216/cia_1.3_in_aktion.zip
 http://rapidshare.com/files/294345180/security_scanner.rar
 http://rapidshare.com/files/294345195/Programme___Resource_Hacker.divx
 http://rapidshare.com/files/294345214/arpspoofing.avi

Und das:
 http://thepiratebay.org/torrent/5542032/Backtrack_DVD_Tutorials



Auswertung der GPS-Tracks

Holzfäller 10.07.2011 - 20:40
Insgesamt sind in den geleakten Daten etwa 100 Mitschnitte von Trackingmodulen (das dürften in der Regel GPS-Empfänger sein mit Datenübermittlung via GSM - also Handynetz) enthalten. Diese setzen sich zusammen aus knapp 4,5 Mio Datenpunkten (Geo-Koordinate mit Uhrzeit und Bewegungsgeschwindigkeit). Die zeitliche Auflösung ist unterschiedlich - bei den meisten Tracks liegt sie bei 3 Sekunden, bei manchen wurden "nur" etwa 4 Punkte pro Minute aufgezeichnet.

Paar Hinweise zu dem gehackten Daten

Kurt Spitzley 11.07.2011 - 09:35
Die mysql-Daten zu den einzelnen Obseravtionen finden sich hier:

 http://dl.nn-crew.cc/index.php?dir=2-NN-Crew+-+Leaks%2FBundespolizei%2FBP_PACK_No-Name-Crew%2FFTP_1_Server%2FSB%2F

Interessant ist auch das Zip-Archiv:

 http://dl.nn-crew.cc/2-NN-Crew%20-%20Leaks/Bundespolizei/BP_PACK_No-Name-Crew/PAIP/110105%20PAIP%20Gesamtarchiv%20Firmen.zip

Denn dort wird das PAIP (Police Applications Intercommunication Protocol), welches europaweit verwendet wird. Vorgestellt wurde es auf einem Treffen der europäischen Betrugsbehörde OLAF. Verwendet wird es neben GPSTracking auch für MobileNetworkLBSTracking und AcousticSurveillance. Beim GPS-Tracking werden die SMS für das Versenden des PAIP verwendet.

Witzig sind auch die pdf-Dateien:

 http://dl.nn-crew.cc/index.php?dir=2-NN-Crew+-+Leaks%2FBundespolizei%2FBP_PACK_No-Name-Crew%2FAktuelles%2F

Es geht dabei um interne Hinweise. Der hauptverantwortliche des GPS-Teams der Bundespolizei heißt danach ausgerechnet Kurt Spitzley.

Mysql-Dumb

Bernd (Hitec) Manns 12.07.2011 - 09:26
Ein Dumb-File der Mysql Daten, mit welchen sich die Datenbank problemlos selbst erzeugen lässt, findet sich hier:

 http://dl.nn-crew.cc/2-NN-Crew%20-%20Leaks/Bundespolizei/BP_PACK_No-Name-Crew/htdocs/localhost.sql

Da wurde vermutlich die Grafik oben von angefertigt. Das Dumb (also das Backup) wurde am 9. Dezember 2010 gefertigt. Kann sehr gut sein, das danach noch Daten dazu kamen. Das Dumb-File wurde mit phpmyadmin gefertigt, wenn dieses frei übers Web zugänglich war, war das wirklich recht fahrlässig. ;)

XAMPP

open-source 17.07.2011 - 15:54
Der Server wurde offensichtlich mit XAMPP betrieben. Ein Komplettpaket welches Apache, MySQL, PHP und myPHPAdmin zusammen für Testzwecke installiert ohne Sicherheitsbedingungen zu beachten. Die Bundespolizei bzw der Zoll hätten die entsprechenden Ports in den Konfigurationsdateien schließen müssen, haben sie aber nicht getan.

 http://blog.fefe.de/?ts=b0df47df

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Verstecke die folgenden 15 Kommentare

der frühe vogel fängt den wurm

super 08.07.2011 - 16:51
danke schön!

gott schütze euch!

Ganz großes Kino

A. 08.07.2011 - 18:28
Applaus, Applaus. Weiter so.

Wie?

harry 08.07.2011 - 20:27
Wie kann ich auf der seite das ganze paket downloaden?

Yo

... 08.07.2011 - 21:22
da lacht der betrachter und der geneigte leser neigt erfürchtig sein haupt...

aber viiiiiel interessanter wären ja nicht die internen namen sonder die klarnamen der getrackten cars/people...

?

Organisierung von Cybermilitanz - Repression

baal-re-mesh.com 09.07.2011 - 01:44
Hier kommen ja schon wieder Beiträge wie "die Datenantifa macht das schon" oder "danke, an die Datenantifa". Solche Kommentare, die vorspielen durchzusehen, spiegeln die Realität nicht wieder. Hier ist aber Reflektion angebracht!

Die letzten grossen Crackings (z.B. übernommene Datenbanken) im "deutschsprachigen/mitteleuropäischen Raum", die im Zusammenhang mit dem Kampf gegen Repression, Neonazis oder "bösen Unternehmen" an die Öffentlichkeit drangen, waren alle Unorganisiert oder so lose organisiert, dass da jeder und jede, mit jeder beliebigen Eistellung, mitmischen konnte.

Viele Crackings kamen von Einzelpersonen aus kapitalistisch-orientierten Internet-(Jugend-)Bewegungen, die dann von antifaschistischen und antirepressiven Einzelpersonen kanalisiert wurden. Von "Organisierung" kann nicht gesprochen werden. Auch gibt es keine "die Datenantifa". Ich frage mich hier, was sich da einige Leute vorstellen? Eine militärische, zentralisierte Einheit, die zielgerichtet/professionell am Computer sitzt.

Gruppen (!), die anstatt mit Brandsätzen, mit Nullen und Einsen die Polizei attackieren, können organisiert werden. Aber sich diese Gruppen einzubilden ist falsch. Was müssen Wir also tun, um interessierte Leute zusammenzubringen und solche Gruppen zu organisieren? Auch andere Fragestellungen tun sich auf: Wie können Wir so viel Menschen wie möglich an einer solchen Organisierung teilhaben lassen? Gibt es Gafahren bei der Veröffentlichung von gewonnen Daten? Wer entscheidet darüber, ob und welche gewonnen Daten veröffentlicht werden? Welche Grundsätze hat eine solche Cyber-Bewegung? Und welche Kontrollmechanismen gibt es in einer solchen Bewegung, die Aktion ins Verhältnis zu Umwelt setzt (Militanz), Aktion anpasst und die Grundsätze nach den Veränderungen in der Gesellschaft, externe wie interne, überdenkt und korrigiert?

Das beste Beispiel für falsche Organisierung ist Anonymous. Einige Pornokiddies, die sich etwas mit Cracking beschäftigt haben, spielen jetzt "Terror" und cracken ein paar Homepages und rufen zu Internetdemonstrationen (DDOS) auf. Einerseits cracken die Menschen hinter Anonymous vollkommen sinnlos Homepages, von denen sie vermuten, es wäre schon sinnvoll - weil sie irgendwo den Namen in einem "bösen Zusammenhang" gehört haben. Andererseits machen da alle, von radikal-emanzipatorisch bis links und rechts mit und, und das ist das Schlimme, verbreitenrn über Anonymous Inhalte jeglicher Richtung.

Ähnliche Organisierungstheorien gibt es ja auch in der "handfesten Militanz". Das Label "Autonome Gruppen" wäre ein Beispiel für diese Art der beliebigen Organisierungstheorie. Eine Organisierung ohne Grundsätze, bei denen auch noch die belebte Diskussion über die Praxis fehlt.

"dass es auch ne aktion sein könnte die das neue "cyberabwehrzentrum" des bundes legitimieren soll? Wobei ich mich immer noch frage was für cyber die dort abwehren..."

Dagegen spricht, dass die NN-Crew kein gefestigtes Weltbild hat (nationalistische Ausdrucksweisen, gepaart mit "emanzipatorischer Plakativsprache") und einige Zeit mit der Veröffentlichung wartete. Es spricht mehr dafür, dass es sich um einen einzelnen (männlichen) Jugendlichen handelt, der von politischer Propaganda inspiriert wurde.

Für Cyberterrorismus, und damit ist staatsgefährdende Aktion gemeint, gibt es bessere Beispiele. Vor Jahren hat z.B. hacksector.cc den deutschen Staat ins Wanken gebracht haben, dadurch, dass sie Kriminalität populär machten. Nachfolgeorganisationen wurden aber ebenso vom Staat zerschlagen und Personen aus diesen Kreisen arbeiten bzw. arbeiteten nun notgedrungen mit den Behörden zusammen.

Die blose Veröffentlichung dieser Bundespolizei-Daten ist ohne Aufschlüsselung der Bedeuttung relativ unsinnig - auch, weil so die gewonnenen Informationen keinem konkreten Fall zugeordnet werden können. Ebenso ist eine legale Verwertung so unmöglich.

Trotzdem können Details eventuell für SE nützlich sein.

Die Antwort auf das o.g. Zitat war übrigens sehr lustig. - Die Polizei würde ja nicht imit False Flag hre Handynummern gefährden. - OK... XD "Handynummern" sind auch so teuer, pro SIM-Karte, ich glaube, 1 Euro.

repack + ddl

1337 09.07.2011 - 02:49
Is in Arbeit

@ baal-re-mesh.com

ich 09.07.2011 - 08:52
Ach Roland Ionas Bialke, sag doch einfach mal lieber nichts, wenn du nichts sinnvolles beizutragen hast, danke!

@ Krettek

b 09.07.2011 - 15:25
dann beschäftige dich halt damit, warum sollen dir anderen die sache baby mäßig erklären, benutze google und lern den scheiss selber zu verstehen!

super gemacht leute

auch deiner 09.07.2011 - 20:04
aber was würden wir nur ohne unseren roland machen

@ b

peter 09.07.2011 - 20:12
eher albern zu erwarten, dass jede_r lernt in der sparte mitzureden.
auch wenn es an sich schön wäre...
nicht jede_r hat zeit und energie sich das von grund auf selbst zu erarbeiten. lasst andere teilhaben, damit interesse geweckt wir.
außerdem haben versch. menschen versch. fachgebiete. ich habe auch anderes zu tun, als mich wieder mal in eine neue materie einzufuchsen. dafür gibt es mit sicherheit auch themenfelder, die hacker nicht durchblicken und bei denen sie auf simplifizierung anderer angewiesen sind.
-> für konstruktive aufgabenteilung!

@roland

xxx 09.07.2011 - 20:23
[offtopic]
nerv nicht rum. auf de.indymedia ist dein kommentar irgendwie fehl am platz.....

Keine inhaltliche Ergänzung

Nome 10.07.2011 - 09:56
Lol, habe gerade erfahren, dass der Typ Angie angegriffen hat xDD
Crazy...
Kann mir jemand genaueres über den sagen? Isser überhaupt ne Zecke?

Euer Neid, meine Anerkennung

baal-re-mesh.com 10.07.2011 - 15:42
Ich kann ja verstehen, dass einige auf mich neidisch sind, da ihre Ich-Sucht es nicht erträgt, dass auch Andere gute Ansätze haben.
Ich habe schon sehr viele positive Rückmeldungen bekommen, und werde schauen, was ICH tun kann,um den Aufbau einer wahren Datenantifa voran zu treiben.
Also,nervt mich nicht und hetzt woanders.

Lustig ist folgendes ..

Peter Lustig 11.07.2011 - 18:06
Wir haben Bandbreitenprobleme... Deshalb ist von 06:00 bis 22:00 die Download-Geschwindigkeit auf 20 kb/s begrenzt. vermutlich wegen der privaten Internetnutzung der Bullen

ACHTUNG

lol123 23.12.2011 - 11:40
Habe grade den Pc angemacht und gleich kam ein Fenster mit dem Bundespolizei Logo,wo ich drauf hingewiesen wurde,dass sie die Funktionen meines Computers unterbinden wollen würden.Dann sollte ich Geld überweisen (Zahlungsaufforderung)...geschah alles nach dem Download der Dateien
Also Task-Manager funktioniert schon mal nicht mehr...

Es kann sein,dass es entweder ein schlechter Scherz ist,oder mir der "Bundestrojaner eingepflanzt wurde...