Kriminalisierung antifaschistischer Proteste

JG-Videogruppe 18.02.2013 16:24 Themen: Antifa Antirassismus
Ein kleiner Videobeitrag der JG-Stadtmitte zum 13. Februar 2013 in Dresden.

Die Neonazis versuchten hier wie schon die Jahre zuvor mit der Verbreitung ihres Opfermythos den Holocaust zu relativieren. Mehrere erfolgreiche Blockadeaktionen verhinderten, dass sie in Dresden marschieren konnten.
Ein kleiner Videobeitrag der Soligruppe der JG-Stadtmitte zum 13. Februar 2013 in Dresden.

Den Videobeitrag gibts zu sehen unter:  http://soligruppe.jg-stadtmitte.de/

Die Neonazis versuchten hier wie schon die Jahre zuvor mit der Verbreitung ihres Opfermythos den Holocaust zu relativieren. Mehrere erfolgreiche Blockadeaktionen verhinderten, dass sie in Dresden marschieren konnten.

Interviews mit Albrecht Schröter, Harald Zeil vom Aktionsnetzwerk Jena und Redebeiträge von Lothar König und Dresden-Nazifrei.

Mehr Infos zum Prozess gegen Lothar König:  http://soligruppe.jg-stadtmitte.de/
Spenden für den Prozess:  http://www.prozesskostenhilfe-lothar.de/


Die Soligruppe der JG-Stadtmitte auf Facebook:  http://www.facebook.com/solidaritaet.mit.lothar.koenig?fref=ts
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen