DM: Nach langer Pause wieder NPD Infostand

Sam 25.09.2012 21:04 Themen: Antifa Blogwire
Nach dem jährlichen Aufmarsch der Nazis am 8. Mai wurde es dieses Jahr wieder sehr ruhig um die Peenestadt Demmin. Doch seit einigen Tagen rührt sich merklich etwas in der Stadt.
Erst vor wenigen Tagen hatte das „Aktionsbündnis 8. Mai“ in Demmin eine Veranstaltungsreihe angekündigt, die im Oktober anfangen wird und bis zum Mai 2013 monatlich fortgeführt werden soll ( http://demminnazifrei.blogsport.de/2012/09/23/veranstaltung-im-oktober-und-mehr/)

Doch auch die Nazis lassen sich wieder blicken. Nach längerer Pause hielt die Fraktion der neofaschistische NPD heute nachmittag einen als Kundgebung angemeldeten Infostand ab. Von 14 bis 17Uhr standen die „Kameraden“ unter einem knallroten Regenschirm und versuchten ihren üblichen geistigen Dünnpfiff in Form von Flugblättern und anderen Materialien an Passant_Innen zu verteilen. Nebenbei spielte mensch von Band etwas rechte Musik. Demmin ist es der vermeintlichen „nationalen Oppositionspartei“ offenbar nicht wert, Reden vor Ort zu halten und so wurden auch diese nur vom Band abgespielt.

Es dauerte auch nicht lange, da bekamen Antifaschist_Innen von dem braunen Treiben Wind und so bildete sich wie so oft eine spontane Gegenkundgebung nur wenige Meter neben den Nazis. Mit Flyern und Transpis konnte den Nazis ein weiteres Mal der Spaß an ihrem eigenem Infostand weitestgehend genommen werden. Unterm Strich foppte der Vorstoß der NPD in Demmin. Antifaschistischer Widerstand und das schlichte Desinteresse an der rechten Propaganda machten ihren Infostand zwecklos.
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

warum sind alle immer so bilder fixiert

die npd sah langweilig aus 26.09.2012 - 09:41
da alles ein wenig spontan war, gab es keine kamera, aber der npd-stand war wohl der selbe wie in greifswald, siehe auch:
 http://ino.blogsport.de/2012/09/24/greifswald-npd-steht-wieder-im-regen/

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Zeige den folgenden Kommentar an

ost — apx