GÜZ: "Schnöggersburger Extrablatt"

warstartsherecamp 19.08.2012 12:09 Themen: Globalisierung Medien Militarismus SiKo München Soziale Kämpfe
Am Donnerstag, den 17.08.2012 erschien die Erstausgabe der Zeitung „Schnöggersburger Extrablatt – Unabhängig, Untergründig, Unberechenbar“.
Das Extrablatt ist das neue antimilitaristische Info-Blättchen für die Altmark rund ums Gefechtsübungszentrum (GÜZ). Es informiert über die untergründigen Aktivitäten im Rahmen des War Starts Here Camps sowie den Widerstand der Bürgerinitiative Offene Heide (BI), den Bau der Fighting-City Schnöggersburg, die fortschreitende Militarisierung der Gesellschaft in Europa und im Speziellen der BRD, Aspekte der Zivil-militärischen Zusammenarbeit am Beispiel des GÜZ und Rheinmetall, das Nato-Strategiepapier „Urban Operations 2020“ und die „War Starts Here-/ Krieg Beginnt Hier-Kampagne“.
Viel Spass beim Lesen!
Am Donnerstag, den 17.08.2012 erschien die Erstausgabe der Zeitung „Schnöggersburger Extrablatt – Unabhängig, Untergründig, Unberechenbar“.
Das Extrablatt ist das neue antimilitaristische Info-Blättchen für die Altmark rund ums Gefechtsübungszentrum (GÜZ). Es informiert über die untergründigen Aktivitäten im Rahmen des War Starts Here Camps sowie den Widerstand der Bürgerinitiative Offene Heide (BI), den Bau der Fighting-City Schnöggersburg, die fortschreitende Militarisierung der Gesellschaft in Europa und im Speziellen der BRD, Aspekte der Zivil-militärischen Zusammenarbeit am Beispiel des GÜZ und Rheinmetall, das Nato-Strategiepapier „Urban Operations 2020“ und die „War Starts Here-/ Krieg Beginnt Hier-Kampagne“.
Viel Spass beim Lesen!
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen