19.2.11 Dresden: Gasgranaten und Pepperballs

Akte-NIX.de 20.02.2011 00:10 Themen: Repression
Das die Polizei die Gegendemonstrationen mit Wasserwerfern, Knüppel und Pfefferspray bekämpfte war in den Medien klar zu sehen. Der von einigen TV-Reportern (NT-V/PRO7) berichteter Einsatz von Gummigeschossen bei den Gegendemonstrationen zum Nazi-Aufmarsch in Dresden am 19.2.11 konnte jedoch bisher nicht mit Quellen belegt werden, dafür der ähnlich gefährliche aber der Einsatz von Gasgranaten und Pepperballs.
Das die Polizei die Gegendemonstrationen mit Wasserwerfern, Knüppel und Pfefferspray bekämpfte war in den Medien klar zu sehen. Der von einigen TV-Reportern (NT-V/PRO7) berichteter Einsatz von Gummigeschossen bei den Gegendemonstrationen zum Nazi-Aufmarsch in Dresden am 19.2.11 konnte jedoch nicht bewiesen werden, dafür aber der Einsatz von Gasgranaten und Pepperballs.

Hier unsere (semiprofessionellen) Rechercheergebnisse dazu:

Einsatz von "Pepperballs":
--------------------------
In folgendem Video ist die Paintball-ähnliche Waffe ab 3:27 zu hören und bei 3:39 & 3:46 zu sehen:
 http://www.youtube.com/watch?v=EdXsLFLY_fs

Hier sieht man solch eine Pepperball-Waffe:
 http://www.youtube.com/watch?v=ut7fLABm-CE&feature=youtu.be

Sie wird in den USA in Gefängnissen eingesetzt:
 http://www.youtube.com/watch?v=qtd9NhARKao

Die ist ein gefundenes Geschoss vom 19.2.11 in Dresden:
 http://twitpic.com/41gfly

Hier findet mensch Berichte über den erstmaligen Einsatz 2010 in Dresden:
 http://de.indymedia.org/2010/02/272858.shtml (Lesenswerte weitere Links über die Gefahr!)
 http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2385447

Einsatz von Gasgranaten:
--------------------------------
Im folgenden Videos sieht man ab 0:21 den Gasgranatenabschuss:
 http://www.youtube.com/watch?v=YlWQLSeRUQk

Hier ein Foto eines CS-Gasgranaten-Gewehres von Dresden 2009:
 http://www.flickr.com/photos/pm_cheung/3280151402/in/set-72157613808832242/
Hat jemand zu diesen Gewehren & Granaten noch mehr Infos?


Soweit unsere Recherchen und Quellen,
danke an alle die dazu beigetragen haben!

Wir freuen uns über Ergänzungen, Richtigstellungen, weitere Infos.
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Impressionen aus Dresden

dada 20.02.2011 - 01:13

"Gasgranaten-Gewehr"

Waffenmeister 20.02.2011 - 11:28
Bei dem Ding handelt es sich um die HK 69 aus dem Hause Heckler & Koch; im Polizeijargon auch "MZP" (MehrZweckPistole" genannt.
Das Ding ist seit den 70er Jahren Teil der Ausrüstung der Polizei und war in den 80ern ständig im Einsatz zu sehen - erst seit 10-15 Jahren ist es langsam aus der Öffentlichkeit verschwunden.

gegenaktionen und Polizeigewalt

boeseraltermann 20.02.2011 - 11:46

video bericht von leftvision

antifa 20.02.2011 - 13:18

Pepperball oder nur Gotcha?

boeseraltermann 20.02.2011 - 15:15
Bei der abgebildeten(  http://www.flickr.com/photos/jakobhuber/5459690620/in/photostream/ ) Waffe handelt es sich augenscheinlich um eine modifizierte Paintballwaffe der Marke Tippmann,genauer der A5.Diese Waffe ist eine reine Sportwaffe nd darf auch nur unter sehr strengen Auflagen(Gesichts- und Körperschutz sowie im Idealfall Gehörkapseln) benutzt werden.Die effektive Reichweite liegt bei etwa 50m.Entsprechen hoch ist auch die Aufprallgeschwindigkeit der Kugeln.Sollte diese tatsächlich im Gesichtsbereich oder dem Hals aufschlagen sind schwere bis tötliche Verletzungen sehr wahrscheinlich.Die verwendete Munition(erkennbar auf dem Bild in der Brusttasche)ist offensichtlich dieser Art:  http://www.security-discount.com/products/de/NEU-PepperBall/10-x-quotHot-Pava-quot-PepperBalls.html .Zur Wirkung und Gefährlichkeit steht ja alles beim Artikel.Ich kapier nicht,warum das nicht stärker skandalisiert wird.

Waffe identifiziert!!!

boeseraltermann 20.02.2011 - 15:45
Es handelt sich tatsächlich um eine von "Pepperball" modifizierte Tippmann A5.Das Modell ist hier zu sehen.

 http://www.pepperball.com/pdf/PTILETAC700Q205.pdf

Weiteres Video...

ich 20.02.2011 - 16:00
...zur Räumung der Bergstrasse mit Pepperballs. Leider sind die Schüsse nur entfernt zu sehen, aber auf dem Ton gut vernehmbar.


 http://www.youtube.com/watch?v=VHWNnRW_6Cc

Das SEK

Hans 20.02.2011 - 16:53
Erst räumt das SEK die Sitzblockade mit aller Gewalt und dann wird auch noch auf flüchtende Demonstranten mit Pepperballs geschossen-großartige, heldenhafte Leistung:

 http://www.youtube.com/watch?v=TK4HkwK7j24&feature=related

Nur zur Tierabwehr zugelassen

Me-Ti 20.02.2011 - 18:29
In Ergänzung zu dem Kommentar von Boeseraltermann oben. Der Hersteller gibt an, daß die Pepperball-Munition nur zur Tierabwehr zugelassen ist. Mir ist unklar, welche Tiere das SEK abwehren wollte.

Insbesondere sei auf mögliche Augenverletzungen durch solche Geschosse hingewiesen. Vergl. dazu //www.ssi-media.com/pigbrother/Gummi1.htm

Bilder

*** 20.02.2011 - 18:30

@ jaja:

Waffenmeister 21.02.2011 - 09:02
Wenn Du den Artikel, den Du kommentierst, auch mal gründlich lesen würdest, dann siehst Du das die ersten 5 Links sich mit den "Pepperballs" beschäftigen.
Dann folgt ein Querstrich, und ab da geht es um Gasgranaten.
Beim zweiten Link zum Thema "Gasgranaten" wird von den Autor_innen nach dem Gerät gefragt, mit dem die Gasgranaten abgeschossen werden, mit Foto.

Wenn Du es schaffst, Dich bis dahin durchzuschlagen, dann siehst Du das Bild der "MZP" -
eben eine HK 69 und nix Tippmann...

Und somit auch nix mit "dummes + unglaubliches halbwissen",
höchstens "Lese- + Textverständnisschwäche", und zwar bei Dir!

Fotos: Kein Platz für Nazis in Dresden

Umbruch Bildarchiv 21.02.2011 - 18:44

Räumung Blockade Bergstraße

polizeibeobachtung 22.02.2011 - 21:47
Im Video sieht man ebenfalls oben genannte Waffen der Polizei im Einsatz.

 http://www.youtube.com/watch?v=2HzBmUMUySU

Bitte meldet nachweisbare Übergriffe der Polizei an  polizeibeobachtung@safe-mail.net

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Zeige die folgenden 6 Kommentare an

schon wieder? — nada

Gasgranaten-Gewehr — Akte-NIX.de

Ordnerbinden — Claude Mander

@Ordnerbinden — Claude Mander

Geschoß gefunden — pepperball

@ Waffenmeister — jaja