Tonino Libero! - you'll never walk alone.

www.toninolibero.org 10.08.2010 15:39 Themen: Antifa Repression Weltweit
In Neapel (Italien) fand am 1. Mai die alljährliche "Demonstration zum Tag der Arbeit" statt. Die Polizei erlaubte den Faschisten, sich der Demonstration zu nähern und sie begannen damit, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu provozieren und zu bedrohen. Ein Faschist 'flüchtete' in ein Geschäft, in dem ein Kampf ausbrach, und das der Nazi verletzt verlies.
Wenige Monate später verhaftete die Polizei zwei Menschen. Einer von Ihnen ist unser Genosse Tonino.

Weder verurteilen wir sonstige Aktivitäten unserer Genossen noch spielt es eine Rolle was genau passiert ist bevor wir uns für eine Seite positionieren. Denn eine Sache ist klar; Tonino sitzt im Gefängnis für das, was er repräsentiert. Dafür das er sich immer zuvorderst für ökologische Interessenm, Antifaschismus und gegen die Repression des Staates einsetzte.

Schuld und Unschuld sind keine Kategorien in denen wir denken.

Sinn des Blogs ist es, Tonino Solidarität zukommen zu lassen und und Kundgebungen und Events zu koordinieren, bekannt zu machen und zu stärken.

Nur wenige Worte.
Und ein Bruder ist in den Händen der Feinde.
Gefängnis. Wir.
Und der Rest ist der Geruch der Straße.


www.toninolibero.org
 toninolibero@autistici.org
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen