Anmerkung der Moderationsgruppe: Trotz der Bitte, de.indymedia.org zum Veröffentlichen von eigenen Berichten und selbst recherchierten Reportagen zu nutzen, wurde hier ein Text aus einer anderen Quelle, ein Flugblatt, eine Presseerklärung oder eine Stellungnahme einer Gruppe reinkopiert.
Es ist nicht das Ziel von Indymedia ein umfassendes Infoportal mit Kopien möglichst vieler vermeintlich wichtiger und lesenswerter Texte anzubieten. Indymedia will eine Plattform für engagierte MedienmacherInnen und ihre eigenen Inhalte bieten. Die strategische Zweitveröffentlichung von Texten gehört nicht zu den Zielen dieses Projektes.
Bitte lest zu diesem Thema auch die Crossposting FAQ.

18 Hausdurchsuchungen im Raum Bühl/Baden

zeitungsleserin 17.07.2008 16:16
Bullen drehen total und durchsuchen 18 Wohnungen im Raum Bühl/Baden wegen einer Partybesezung!!!!weitere Infos folgen hoffentlich...
Die Bullen schreiben:
"Nach gewalttätigen Aktionen gegen die Polizei durch eine Gruppe Jugendlicher und Heranwachsender am Abend des 4. Juli 2008 auf dem ehemaligen Raiffeisengelände in der Meister-Erwin-Straße in Bühl haben die Justizbehörden gegen 18 namentlich bekannte Personen ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch eingeleitet. Zur Durchführung der Ermittlungen durch die Kriminalpolizei wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden für die Wohnungen der Tatverdächtigen Durchsuchungs- und Sicherstellungsbeschlüsse beantragt, die vom Amtsgericht Baden-Baden erlassen wurden. Im Rahmen einer konzertierten Aktion wurden auf dieser Grundlage am Mittwochvormittag 18 Objekte in Achern, Gaggenau, Gernsbach und Bühl von Kräften der Polizeidirektion Rastatt/Baden-Baden und der Polizeidirektion Offenburg durchsucht. Hierbei konnten 17 der 18 Personen angetroffen werden. Diese wurden alle als Beschuldigte vernommen und die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen getroffen. Durch die Vernehmungen konnten drei Tatverdächtige als Gewalttäter ausgeschlossen werden. Andererseits konnten die Teilnehmerschaft und Tathandlungen einzelner Personen konkretisiert werden. Im Rahmen der Aktion konnten PCs, Laptops, Handys und weitere Speichermedien sichergestellt sowie Maskierungsmittel und Handschuhe aufgefunden werden. "
 http://www.polizei-rastatt.de/servlet/PB/menu/1266337/index.html?ROOT=1162916

Indy Artikel zur Party:
 http://de.indymedia.org/2008/07/222218.shtml
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Verstecke die folgenden 2 Kommentare

Reaktion?

r.i.o.T 17.07.2008 - 16:28
Sind irgendwelche Solidemos heute abend geplant?

Sauerei

Lisa 17.07.2008 - 18:48
Was ist den da los, wenn 18 Wohnungen gerazzt wurden wegen einer harmlosen Rangelei und einer friedlichen Besetzung? Denke, sie hatten die Betroffenen schon länger im Visier.
Wüsche euch viel Kraft !!!
Wären solis (muss ja kene demo sein) angebracht.