1. Mai Hamburg: Euromayday 2008

prekär 02.05.2008 10:24 Themen: Antirassismus Soziale Kämpfe
Der diesjährige Euromayday sollte ein Zeichen für die Rechte und Selbstorganisation prekär Beschäftigter setzen. Unter dem Motto "Euromayday schwärmt aus", im Hinblick auf den Naziaufmarsch in Barmbek und den Gegenaktivitäten sollte er nach Barmbek zum Kampnagel ziehen, damit sich TeilnehmerInnen in den antifaschistischen Protest einbringen konnten.
Der Autokorsozug, aus einem grossen Lauti, einem Schul- und einem weiteren Bus, einem kleineren Lauti und Kleinwägen bestehend, sammelte sich am Millerntorplatz, wo er auf die vorbeiziehende DGB-Demo warten wollte, um aus dieser noch ein paar Leute mehr zum Mitmachen und auf den Weg nach Barmbek zu bringen. Da sich die DGB verspätete, setzte sich der Euromayday schliesslich gegen 12:30 mit ca. 200 TeilnehmerInnen auf Fahrrädern, Inlineskates und in den Fahrzeugen in Bewegung.

Es ging mit mehreren Zwischenkundgebungen an der Uni vorbei durch Rotherbaum, Harvestehude und über die Alster nach Winderhude. Im Verlauf schlossen sich viele BürgerInnen dem bunten Protestzug an, dessen Masse schliesslich noch anwuchs. Einige FahrradfahrerInnen, die ein mobiles Soundsystem zur Unterstützung dabei hatten, beschäftigten die begleitenden Streifenwägen und Sixpacks. In Winterhude wurde dann eine kleine Critical Mass gestartet, um Inhalte und Protest auch in bisher "verschonte" Strassenzüge zu transportieren. Spontan schlossen sich FahrerInnen der Euromayday an, und bei gutem Wetter und passiver Polizei (die wie zu erwarten genug zu tun hatte) Winterhudes Strassen als temporären Freiraum zu nutzen.

Der Hauptzug gelangte schliesslich am Ort der Abschlusskundgebung am Kampnagel an, teilweise waren nun mobile Massen Richtung S-Bahnhöfe Saarlandstr. und Alte Wöhr unterwegs. Danach untestützte ein Grossteil der Wägen, unter anderem der grosse Lauti mit fetter Mucke spontan die Blockade an der Wiesendamm/Saarlandstr.

Alles in allem eine erfolgreiche Euromayday, die ihr Ziel, das Setzen eigener Inhalte zum 1. Mai mit antifaschistischem Widerstand zu verbinden, erreicht hat.

Ergänzungen sind erwünscht!
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Euromayday in AC

Aachenerin 02.05.2008 - 10:44
Auch in Aachen gabs einen Euromayday, mit ca. 600 TeilnehmerInnen. Der Protest richtete sich auch gegen die Karlspreisverleihung an Angela Merkel.Mehr dazu unter  http://www.antifa-dueren.org/cms/content/view/164/28/

video hamburg 30.04.2008 rote flora

flora 02.05.2008 - 12:43

euromayday 2008 in Hamburg

feuerloescher tv 04.05.2008 - 19:52
Länge: 3:23 Das Video zum EUROMAYDAY 2008 jetzt online gucken auf youtube http://www.youtube.com/watch?v=5mXYzHlZXc4 oder direkt bei Feuerloescher TV http://www.feuerloescher-tv.com

Mayday 008 ging weiter

Tom 05.05.2008 - 18:18
Die Route sollte eigendlich bei Kampnagel zu Ende gehen.
Nach Verhandlungen mit der Polizei ging die Reise weiter
bis zur Saarlandstraße und unterstützten die dort noch
anwesenden antifa. Der Lautsprecherwagen gab sein bestes
und irgendwie haben sie es geschafft, bis zum S-Bahnhof
Olsdorf zu kommen.

Somit wurde der Euromayday 008 erfolgreicher, wie zuvor
geplant wurde :-)))

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Verstecke die folgenden 2 Kommentare

fotos

werden gesichtet! 02.05.2008 - 11:33
:] es gibt was! es gibt schon was auf

 http://wiki.bildung-schadet-nicht.de/index.php/Streikzeintrale_2005/06%2C_der_kr%C3%A4ftig_in_eine_der_rhythms-of-resistance-SO-36-trommeln_schlug.#auch_nett_-_euromayday.2C_andere_snapshots

wenn ihr schon zu besuch kommt, seid so nett und guckt euch die anderen sachen unter "termine" und dann unter eurostreik an, ja? wäre nett. man muß ja nicht alles auf 2009 verschieben, was - ähm. details dort auf der seite.

foto on board.

apk 02.05.2008 - 11:42
der link zu weiteren fotos und motiven lautet:
 http://wiki.bildung-schadet-nicht.de/index.php/Streikzeintrale_2005/06%2C_der_kr%C3%A4ftig_in_eine_der_rhythms-of-resistance-SO-36-trommeln_schlug.

wie ihr die seite findet, wenn ihr nur
 http://wiki.bildung-schadet-nicht.de/
eingebt, wird nicht verraten!