David vs. Goaliat

David Ginstein 26.01.2007 14:08
Erneute Aktion gegen Thor-Steinar-Shop in Bochum
In der Nacht vom 23. auf den 24. Januar 2007 zeigte eine Gruppe von AntifaschistInnen "Thorsten Kellerhoff", seines Zeichens Inhaber des Bochumer
Nazi-Merchandisesshops "Goaliat", wo Thors Hammer hängt.
Angeregt durch Kampagnen wie "Bunt statt Braun" und "Stoppt Thor Steinar" führten sie eine geschmacksvolle Verschönerung des Ladenlokals an der
Oskar-Hoffamann-Straße durch, die sich der Beschenkte sicherlich etwas kosten lassen wird.

Die KünstlerInnen legen Wert auf die Feststellung, dass sie kein Copyright auf ihre Arbeit erheben. Eine Übernahme oder Weitergestaltung der Streetart-Performance ist also durchaus erwünscht.

link:
 http://www.bo-alternativ.de/?s=goaliat
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Zeige die folgenden 11 Kommentare an

Super Aktion — abac-berlin

Hmm — xxx

Früher ( in den Achzigern) haben — sich die Autonomen

Besser machen — Professor X

bekloppt? — oderwas?

zum thema versicherung — professor x

naziposting löschen! — Dein Name

Gut gemacht — Bibi

Nur ein paar Kleckse — Ergänzer

thors hammer — hammerhai