Nazidemo am 09.07.05 in Schwein

AntifaGuerilla 09.07.2005 23:13 Themen: Antifa
heute marschierten oder "trotteten" schon eher 156 Nazis durch Schwerin
Es gab drei Kundgebungen und die Demo führte durch die Schweriner Innenstadt.
Die Nazis konnten ungehindert marschieren, aber es war fast konstant möglich auch für Menschen in Schwarz Protest direkt an der Nazidemo auszuüben, da die Demo größtenteils als Wanderkessel "geschützt" wurde.
Leider waren dieses mal noch weniger Antifas als beim letzten mal vor ungefähr zwei monaten vor ort.
Die demo begann um ca. zwanzig vor zehn am Bahnhof und dauerte knapp drei Stunden, bis sie wieder in der nähe des Bahnhofes beendet wurde und die Nazis dann zurückgeleitet wurde.

Noch mal einen schönen Gruss an die beiden Menschen die das rosa "Antifa ist sexy" Transparent während der Kundgebung gezeigt haben.

KLASSE!!! Die beste Aktion des Tages
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Ein paar Infos mehr wären schön,

... 10.07.2005 - 05:11
... ein paar Zahlen und was so auf´m Bürgerfest los war.

^^

SNBoy 10.07.2005 - 10:32
Ich würde nicht sagen, das weniger Nazigegner auf den Strassen waren als beim letzten mal, nur viele haben die Nazidemo fast nie zu gesicht bekommen, weil ein durchkommen nun doch nicht so ohne weiteres möglich war. Allein am Bürgerfest waren gut 70 Nazigegner, nur versprengte sich die Gruppe wegen der hohen Bullenpräsenz dort.

Fehler

AntifaGuerilla 10.07.2005 - 14:45
sorry, die Demo hatte natürlich um ca. zwanzig vor elf begonnen mit der ersten kundgebung und nicht um zwanzig vor zehn.

antifa is sexy

aag 12.07.2005 - 14:29
für unkommerzielle kultur, linke politik und alternatives wohnen!

..

Sepp 13.07.2005 - 21:07
Dumm war nur, wenn man einmal den Fehler machte und zum Bürgerfest mit gut 1000-2000 Leuts ging, dass man da nicht mehr weggelassen wurde..wenn man nicht einfallsreich und flink war..

fauler Transpiträger ????

Star 19.07.2005 - 16:17
Die beiden Transpiträger müssen irgendwo ab Wismar in den Zug zugestiegen sein, @all: näher info zu beiden weren hilfreich !!

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Zeige die folgenden 13 Kommentare an

ich denke — ich glaube

Ich Sage — von mir

Dicker Jung-Nazi — Auge und Ohr der Partei

was isn da los? — xyz..

mal wieder — meine

schonmal beantwortet — AntifaGuerilla

ejal — SternburgExport

bleib mal locker — AntifaGuerilla

dick und doof — Riot HST