Naturschutzbund (Nabu) kooperiert mit Vodafon

zip-fm 27.05.2005 23:34 Themen: Ökologie
Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (Nabu) kooperiert mit dem Mobilfunkanbieter Vodafone. Was für Außenstehende verwunderlich klingt, ist vor allem für engagierte Mitglieder ärgerlich, gibt es doch genug Initiativen innerhalb des Nabu, die sich aktiv gegen Neueinrichtungen von Mobilfunkstationen einsetzt.
Was den Nabu bewegt hat diese Kooperation einzugehen, erklärt Olaf Tschimpke (Präsident des Nabu) in einem Interview mit dem Radio Blau aus Leipzig

hoerenden Beitrag hier anhören (8.48)

zip-fmmehr davon
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Fehler?

versager 30.05.2005 - 02:53
Bei mir kommt immer die Meldung:
"Das Dokument enthält keine Daten"

und rechtsklick/speichern unter geht auch nicht...

was los?

nachahmenswertes Vodaklau-Adbusting #:-))

KonsumNetz 08.06.2005 - 17:08
Hier ein nachahmenswertes Beispiel zur Veränderung eines
Vodafone-Plakates (Hilfsmittel: roter und schwarzer Faserschreiber).

Der Originaltext lautet:

> Nicht jeder erhält ein Stipendium. Außer er telefoniert gerne.
> Das Vodafone Studenten-Angebot: 100 € sparen.

Die veränderte Version:

> Nicht jeder erhält ein Steuergeschenk. Außer er trickst gerne.
> Das Vodafone Abzocker-Angebot: 20 Mrd. € Steuern sparen.

Demnächst in Ihrer Uni?

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Verstecke den folgenden Kommentar

Wieder mal ein tolles Beispiel...

Franz 29.05.2005 - 14:10
... dass sich die Leute in solchen Gruppierungen selbst nicht einig sind. Einigkeit und Solidarität - leider immer nur propagiert, aber nie gelebt. So wird nie was verändert!