Anmerkung der Moderationsgruppe: Trotz der Bitte, de.indymedia.org zum Veröffentlichen von eigenen Berichten und selbst recherchierten Reportagen zu nutzen, wurde hier ein Termin, ein Aufruf, die Einladung zu einer Veranstaltung oder die Ankündigung einer Aktion reinkopiert.
Es ist nicht das Ziel von Indymedia, ein möglichst umfassendes Infoportal incl. Terminkalender anzubieten. Indymedia will eine Plattform für engagierte MedienmacherInnen und ihren eigenen Inhalte bieten. Das Veröffentlichen von Terminen, Aufrufen und Einladungen gehört nicht zu den Zielen des Projektes. Mehr Informationen, warum sich Indymedia nicht zum Veröffentlichen von Terminen eignet, findest Du hier.    Bitte nutze stattdessen die verlinkten Terminkalender-Seiten.

Fascho Band soll in Riegel auftreten

Clemens 26.01.2005 22:32
Die rechtsextreme Band Sol Invictus, deren Auftritte in Berlin, Darmstadt,
Wien und Zürich verboten wurden - wollen nun im Breigau ihre Parolen und Propaganda unters Volk bringen.
Von der rechten Homepage "www.lichttaufe.de" :

Sol Invictus spielen jetzt am 29. Januar in Riegel, 20 Km nördlich von Freiburg im Breisgau.

Autobahn A5 Richtung Karlsruhe, Ausfahrt Riegel (ca. 20km nördlich von Freiburg).
Dann einfach den Schildern nach Riegel folgen. Bei der (schon von der Autobahn
gut sichtbaren) Brauerei Riegler parken. Das Konzert findet in der Kneipe
"Brauhaus" auf dem Gelände statt.

Einlaß: 21 Uhr

Konzert: 22 Uhr
SOL INVICTUS, MUSHROOM'S PATIENCE & AGNIVOLOK

Ende ?

Eintritt: 10 Euro

www.brauhaus-riegel.de

Das Brauhaus Riegel hat ein schönes Gästebuch...da könnt Ihr mal dem Wirt sagen, was Ihr davon hält, daß er so nem Pack ne Plattform gibt.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Es geht immer weiter...

Autonom@ntifA 27.01.2005 - 12:46

mir fehlen die worte

gpo-93 27.01.2005 - 20:33
"wollen nun im Breigau ihre Parolen und Propaganda unters Volk bringen."

gemeint sind damit wohl solche parolen: [url= http://p214.ezboard.com/fthetursadiscussionboardsfrm4.showMessage?topicID=46.topic]tursa[/url]

und da geb ich dir klar recht, gegen Parolen wie diese: "We do not support any Nazi beliefs whatsoever" oder solche "I and Sol Invictus have no interest in or connection to any totalitarian ideology and that includes Nazism" MUSS man vorgehen!

Antisemitismus....

frank... 27.01.2005 - 21:30
Und wieder wurde durch den Tatendrang diverser selbstdefinierter "Antifas", die ob ihrer ungestümen und wenig refklektierten aktionistischen Triebfreude eigentlich eher Aktionifas gennant werden sollten, eine israelische Band namens Agnivolok (JA! Das sind keine Nazis, das sind echte Israelis...!) daran gehindert auftreten zu können...

Schon toll.
Aber warum macht ihr dann nix gegen irgendwelche NPD-Aufmärsche?
Da könnt man ja mal den Sessel verlassen müssen und irgendwie eins auf die Nase kriegen, oder wie?

Wenn ihr euch wenigstens mal informieren würdet, was ihr da nun wieder als "rechts" definiert habt...

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Verstecke die folgenden 2 Kommentare

Agnivolok und andere...

eeaak"! 27.01.2005 - 11:20
Und dann nebenbei demonstriert noch gegen die antisemitischen Agnivolok.
Schon dringend nötig, dass man denen mal sagt, dass sie aufhören sollen mit dem Hass auf Israel...

Sagt mal, habt ihr eigentlich eine Ahnung, gegen was ihr hier wettert?

Lichttaufe ist weder rechts noch links.
Selbiges gilt für Sol Invictus. Aber das ist wohl untergegangen...

abgesagt

abgesagt 27.01.2005 - 15:15
konzert auch dort abgesagt, wo tritt der dicke toni dann auf ?