Fotos von Wendebecken-Räumung

Wendy 08.09.2004 13:27 Themen: Freiräume
Heute morgen begann die Polizei den ehemaligen Wagenplatz Wendebecken in Hamburg-Barmbek zu räumen.
Eine politische Lösung (Umzug auf Privatgelände oder Änderung des Hamburger Wohnwagengesetzes) wurde abgelehnt. Stattdessen stürmten bei Sonnenaufgang paramilitärische BGS-Truppen den Platz.
Ausführlichere Berichte folgen...
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Termine

Kölner 08.09.2004 - 14:51
Gibt es schon überlegungen was nach Samstag passieren soll?


Mi. 8.09. 20 h Spontan-Demo ab Roter Flora
Do. 9.09. 18 h Wendebecken VV in der Flora
Sa. 11.09. 13 Uhr Großneumarkt: Linke Projekte verteidigen - Bambule überall
Überregionale Solidemo für die Berliner Yorkstraße und das geräumte Wendebecken - Kommt alle! Erst kurze Demo zum Besitzer der Yorckstraße - dann zur in die Verlängerung in die City!

ende

sp 08.09.2004 - 16:20
super bilder. presseausweis rockt schon.

die letzten stunden habe ich mich mit anwohnerInnen unterhalten, die sich nach aufklärung über die wahren begebenheiten bis auf eine ausnahme verständnislos bis schockiert über die unnötige räumung und menschenfeindliche politik des senats zeigten. vonwegen die mehrheit lehnt wagenplätze ab!

hier noch das ende: die meisten wagen sind schon rausgebracht, zelte usw. zerstört. war ein hübscher platz.

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Zeige die folgenden 3 Kommentare an

Diese **** — Anarchist

wendebecken — tony