Warnung vor Verspätungen

FreundInnen der Bahnreisenden 04.11.2003 00:49 Themen: Atom
Heute wurden in Bremen Flugblätter von FreundInnen der Bahnreisenden verteilt, auf denen die Bahnreisenden vor Verspätungen wegen des bevorstehenden Castor-Transportes gewarnt wurden. Schon im vergangenen Jahr war es z.B. auf der Strecke zwischen Hannover und Bremen zu mehrstündigen Verspätungen gekommen. So standen sich nicht wenige PendlerInnen die Beine am morgen in den Bauch. Um ihnen dies Leid zu ersparen wurden sie dieses Mal schon frühzeitig auf das drohende Ungemach aufmarksam gemacht.
In dem Flugblatt wurde nicht nur vor den Verspätungen gewarnt, sondern auch auf die Hintergründe dieser Verspätungen aufmerksam gemacht. So würden AtomkraftgegnerInnen die Behinderung der Bahn u.a. auch damit begründen, dass die Bahn AG selbst ein Atomunternehmen sei. Ihr gehöre 18% an der Gmeinschaftskraftwerk Neckar GmbH, welche die AKWs Neckarwestheim I und II betreibt. Gleichzeitig gäbe starke personelle Verflechtungen zwischen Bahn AG Vorstand und Aufsichtsrat mit der restlichen Atomindustrie. So würde es kaum verwundern, dass die Bahn weiterhin widerspruchslos den hochradioaktiven Müll durch die Lande fährt.
Im weiteren Text wurden typische Vorurteile, die Bahn sei umweltfreundlich und der Atomkonsens würde doch alles regeln, unter die Lupe genommen.
Für den Fall, dass auch an anderen Orten Bahnreisende auf mögliche Verspätungen aufmerksam gemacht werden sollen, stellen wir das Flugblatt zum herunterladen bereit:
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Und so weiter und sofort...

..,- 04.11.2003 - 12:55
Alles auf:
 http://media.de.indymedia.org/castor/

Warnung vor Verspätungen
 http://de.indymedia.org/2003/11/64925.shtml

Infos Anti-Castorjugendcamp in Splietau
 http://de.indymedia.org/2003/11/64895.shtml

ContrAtom-Aktionen gegen Castor - Part. II
 http://de.indymedia.org/2003/11/64912.shtml

ContrAtom-Aktionen gegen Castor
 http://de.indymedia.org/2003/11/64884.shtml

Scheune auf dem Gut Meudelfitz
 http://de.indymedia.org/2003/11/64927.shtml

Atomgegner dürfen Salz fördern:
 http://www.x1000malquer.de/pa63440.html
 http://www.vistaverde.de/news/Politik/0310/30_gorleben.htm

Barrikaden auf der Schiene
 http://media.de.indymedia.org/2003/10/64574.shtml

Meineidprozess gegen Polizisten in Lüneburg
 http://de.indymedia.org/2003/11/64768.shtml

Anti-Castordemo in Uelzen
 http://de.indymedia.org/2003/11/64771.shtml
 http://de.indymedia.org/2003/11/64773.shtml

Wasserrohr zur Castorbahn
 http://de.indymedia.org/2003/10/64556.shtml

Ab Sonnabend: Webcam am CASTOR-Kran:
 http://de.indymedia.org/2003/10/64527.shtml

Förderschacht-turm in Gorleben besetzt
 http://de.indymedia.org/2003/10/64395.shtml
 http://www.randbild.de/

Biblis: Nachtspaziergang gegen CASTOR-Transport
 http://de.indymedia.org/2003/10/64384.shtml

Castor 03 - Demo-Sanis brauchen Hilfe
 http://de.indymedia.org/2003/10/64326.shtml

Castor-Alarm: Tag X im "Südwesten"
 http://de.indymedia.org/2003/10/64321.shtml

Jugendcamp Splietau/Wendland 03
 http://de.indymedia.org/2003/10/64328.shtml

Polizeichef scheut die Öffentlichkeit
 http://de.indymedia.org/2003/10/64351.shtml

Gorleben Vorbereitungs-und Info-Treffen
 http://de.indymedia.org/2003/10/64407.shtml

Hausdurchsuchungen bei Atomkraftgegnern:
 http://de.indymedia.org/2003/10/64492.shtml

Aktion in Berlin
 http://de.indymedia.org/2003/10/64508.shtml

Wieder Demonstrationsverbot per "Allgemeinverfügung"
 http://de.indymedia.org/2003/10/64288.shtml

Aktion gegen Castor am Stuttgarter Hbf
 http://de.indymedia.org/2003/10/64078.shtml

„Wir sind am Zug" – Bilder aus dem Südwesten
 http://de.indymedia.org/2003/10/64094.shtml

Mobile Bahndemo, Bericht Celler Gruppen
 http://de.indymedia.org/2003/10/64146.shtml

Umfrageservice für die Bahn
 http://de.indymedia.org/2003/10/64173.shtml

Bahnaktionstag - Irritationen im Norden
 http://de.indymedia.org/2003/10/64199.shtml

Minitheater bei Bahnaktionstag:
 http://de.indymedia.org/2003/10/64223.shtml

Gorleben- eine Reise in die strahlende Zukunft:
 http://de.indymedia.org/2003/10/64224.shtml

Goldene Hakenkralle auf der roten Flora in HH:
 http://de.indymedia.org/2003/10/64215.shtml

Castorelle Landpartie mit Bahn-Demo:
 http://de.indymedia.org/2003/10/63962.shtml

CASTOR ... stopp im süden:
 http://de.indymedia.org/2003/10/63929.shtml

Castor nach La Hague:
 http://de.indymedia.org/2003/10/63837.shtml

Atommüll ist Scheiße:
 http://de.indymedia.org/2003/10/63854.shtml

Greenpeace besetzt Verladekran:
 http://de.indymedia.org/2003/10/63805.shtml
 http://www.presseportal.de/story.htx?nr=492046
 http://www.randbild.de/

Baumhaus eröffnet:
 http://de.indymedia.org/2003/10/63681.shtml
 http://www.pipeline.de/cgi-bin/pipeline.fcg?userid=&publikation=28&template=arttextlokales&ausgabe=20530&redaktion=28&artikel=107114298

Wendland und Umgebung:
 http://de.indymedia.org/2003/10/63815.shtml

Schienenerkundung mit dem Rad:
 http://de.indymedia.org/2003/10/63699.shtml

Aktuelle Informationen:
 http://www.oneworldweb.de/castor/3aktuelles.html

Wir sind am Zug !
 http://de.indymedia.org/2003/10/63861.shtml
 http://media.de.indymedia.org/2003/10/62841.shtml

Sitzblockade organisieren:
 http://www.widersetzen.de/

Bi-uelzen:
 http://www.bi-uelzen.de

X-tausendmal quer:
 http://www.x1000malquer.de/

SMS-Info für Castortransport:
 http://media.de.indymedia.org/2003/09/62358.shtml

Sanitäts und Rettungsdienst:
 http://media.de.indymedia.org/2003/10/63668.shtml

Kinderkrebsum Atomkraftwerke:
 http://media.de.indymedia.org/2003/01/39124.shtml

Besetzter Gorleben Salzstock:
 http://germany.indymedia.org/2003/09/60967.shtml
 http://germany.indymedia.org/2003/09/60915.shtml
 http://de.indymedia.org/2003/09/60823.shtml

Castor-Behälter fahren nach Ahaus:
 http://media.de.indymedia.org/2003/10/63427.shtml

Später Sieg für Castor-Gegner: Lager zu Unrecht aufgelöst
 http://www.x1000malquer.de/pa63712.html

Tieflader sind in Dannenberg eingetroffen

Atomnix 04.11.2003 - 20:22
Gewöhnlich gut unterrichtete Kreise haben heute (04.11.03)informiert, daß die Tieflader für den Gorleben-Straßentransport heute um 09:00 Uhr den Westbahnhof in Lüneburg verlassen haben. - Die Tieflader sind anschließend um 11:00 Uhr am Dannenberger Ostbahnhof eingetroffen.

Gorleben: Straßentransport ist bereits Dienstag Spätnachmittags denkbar!
Nach vorliegenden Infos wird der Gorleben-CASTOR am Montag, den 10.11., um 12:40 Uhr im französischen Lauterbourg erwartet. Aus Wörth wird der Atomtransport am gleichen Tag nachmittags in Richtung Norden weiterrollen. - Sofern der Schienentransport störungsfrei erfolgt, könnte der Gorleben-CASTOR bereits am sehr frühen Dienstagmorgen,11.11., in Lüneburg eintreffen. - Dannenberg könnte der Castorzug bereits am Dienstagvormittag erreichen, wenn er unterwegs problemlos durchkommt. - Die Umschlagzeit für die zwölf Atommüll-Behälter von der Schiene auf die Tieflader beträgt etwa sechs Stunden. - Der Straßentransport könnte somit bereits am späten Dienstagnachmittag durchgeführt werden.