Startbahn West revisited.

saul 01.11.2003 03:24 Themen: Ökologie
Wenn durch die vorherigen postings der Eindruck entsteht, ich würde in der Vergangenheit leben, denkste. War wieder vor Ort und wie schaut es heúte an der Stertbahn aus? Ne Fototour lohnt noch allemal und Freunde der modernen Archeologie hat diese Ecke auch einiges zu bieten.
Zweckmäßigerweise mit Rad und Bahn, is eben n weiter Weg und war ja lang nicht mehr da gewesen. Aber ich war begeistert. S is etwa so, wie nach Berlin zu fahren und die Mauer steht noch. Es ist fast alles noch da, die Mauer mit den durch Stahlträger ersetzten Streben,ebenso der gute alte Natodraht. Alles etwas zugewachsen und sogar alte Graffitireste sind zu finden. Der Graben ist zwar trocken dafür muß man schon drüberhüppen um ranzukommen. Na fürn Mauerputz hätt die Power grad noch gereicht. Dafür gabs aber keinen Grund und fetzen wollt ich da eh nix, im Gegenteil. man kommt bei dem Anblick auf dumme Gedanken und denkt plötzlich an Denkmalschutz. Der beste Denkmalschutz ist bekanntlich Kohlemangel und Gleichgültigkeit. Letzteres dürfte hier zutreffen. Jedenfalls fürn Ausflug ne empfehlenswerte Ecke.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Frage:

Pupser 01.11.2003 - 17:53
Sach ma ... kannst du vielleicht mal ne Karte aus dem I-Net fischen, und einzeichnen, wo genau du die Aufnahemn gemacht hast? Ich bin noch zu jung um bei den Protesten dabei gewesen zu sein ... Aber wenn die jetzt schon Pläne schmieden, ne neue Start/Landebahn zu baun, dann sollte man sich ein wenig über die Historie informieren... Aus den 'Fehlern' und Gelungenen projekten der Vergangenheit lernen!

Also kannst du mal so ne art 'Lageplan' machen, wo die Startbahn gebaut wurde wo die Proteste waren, wo 'die Mauter' steht usw.

Danke, und Grüße aus Bornheim von der nächsten Generation von ProtestantInnen :)

schwere hochachtung saul ...

sonne schein 01.11.2003 - 19:01
... für Deine doku über die startbahn.
Das hat nix mit sentimentalitaet zu tun [wie schon einige kommentatorInnen hier gemeint haben] sonder mit geschichtsbewußtsein. Und natürlich mit den bevorstehenden kämpfen.
we're everywhere!

Lageplan

saul 01.11.2003 - 20:42
Die Startbahn West ist auf jeder Karte des Rhein Maingebiets die den Flughafen zeigt unübersehbar. Sogar auf Satelitenbildern sieht man die Piste die sich links in den Wald schiebt. Wie man hinkommt? S Bahn nach Walldorf Mörfelden und dann mit dem Rad weiter. Zu Fuß dauerts etwas.

Rückblick

Zeitmaschine 03.11.2003 - 01:04

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Verstecke den folgenden Kommentar

Danke.

echt schöne Idee. 02.11.2003 - 00:11
:-)